Kundenrezension

63 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So live for today ..., 14. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Heaven & Hell: Neon Nights - Live at Wacken - 30 Years of Heaven & Hell (DVD)
Manchmal sind die Wacken Altherrentage nicht gerade eine "Night to remember", zu viel Möchtegern oder Aufgewärmtes hier und da. Regelmäßig sind die Spielzeiten zu kurz, die Sets daher nicht zufriedenstellend.
Manchmal aber, ganz selten - unabhängig von Wacken - hat man das Gefühl bei etwas großem, dauerhaftem dabei zu sein. Etwas an dass man sich wirklich erinnert, unabhängig davon, ob am nächsten Tag wieder ein Dutzend andere Bands zocken oder nicht.
Ich glaube viele hatten an dem Abend, als Black Sabbath mit Dio unter dem Banner Heaven and Hell die True Metal Stage betraten, so ein Gefühl, als ob etwas besonderes bevor steht. Und wirklich schwer war es nicht, sich vorzustellen, dass man die "Jungs" in der Konstellation zum letzen Mal zu Gesicht bekommen würde. War dieses Lineup doch in den vergangenen 30 Jahren mehr als flüchtig gewesen.
Aber als die alten Recken dann nach dem Intro loslegten, hat der Mob gerult. Dio gut bei Stimme und charismathisch wie eh und je. Iommi der Riffgott mit seinem reinen Gitarrenspiel. GZR und Appice, eine Rhytmussektion, die die zähen bleiernen Hymnen fett ausstaffiert. So klar wie der Sound, so ehrlich die Mucke und die Musiker.
Was soll man zur Setlist noch sagen, abgesehen von dem etwas abfallenden "Follow the Tears", wofür besser "Lonely is the Word" oder "After all" gestanden hätte, in einer Tour Klassiker aus 30 Jahren Musikgeschichte. Und damit meine ich auch oder besonders "Bible Black".
Wichtiger als die Setlist ist wohl, wie die Songs dargeboten wurden. Und da hatte man einige Überraschungen parat. Vor allem natürlich das Drumsolo, das den Herren eine kleine Pause gönnte, aber trotzdem unterhaltend war. Und vor allem die geile "Heaven and Hell" Version mit dem Zwischenspiel des Riffgottes. Oder der "Country Girl" Einschub vor dem Rausschmeisser "Neon Knights" Die DVD stellt schön heraus, was hier für Könner am Werk sind. Und auch wenn das Stageacting aufgrund des Alters der Kerls naturgemäß wenig hergibt, die Reaktionen der Menge sind prima. Die Eindrücke von der Größe des Geländes, von dem Menschenmeer, passen in den Rahmen.
Die Dankbarkeit der 4 und insbesondere von Dio, der zwischendurch mit Sprechchören bedacht wird, die Verbundenheit mit der Menge sorgen für Gänsehaut. Dio, gezeichnet vom Alter und vlt. auch von der Krankheit, die er überwunden zu haben glaubte, kommt so sympathisch rüber, dass man nicht glauben kann, dass er nicht mehr da ist.
Mit dieser DVD wurde ein großes Vermächtnis hinterlassen. Nicht nur die Musik. "So live for today, tomorrow never comes". Lange nachdem die Lichter aus waren zog noch die Melodie von "Heaven and Hell" durch die Nacht. Weil man fühlte, dass es ein großer Abend war.
Was kann man mehr sagen über einen Mitschnitt von diesem Konzert, als: sie wird dem Anlass gerecht. Die Interviews als Anhang und die persönlichen Erinnerungen an den verstorbenen kleinen Sangesgott runden die DVD ab. Gerne hätte man noch Impressionen von den Fans, aber ich denke für 18 € sollte man auch nicht zu viel erwarten.
Was zählt ist die Musik und wie das filmisch rüber kommt, und da kann man bedenkenlos 5 Sterne zücken.
Zudem gibts noch ein Inlay mit einer History und Worten von Malcolm Dome, der Bücher über viele große Bands geschrieben hat. Enthalten sind auch Fotos von diesem Konzert.
Dome: "We will never see their like again. Thank you for your music, and thank you for being you."
Nuff said.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.11.2010 10:17:23 GMT+01:00
Carsten Braun meint:
wow, was für eine wunderbare Rezension! Danke!

Veröffentlicht am 09.12.2010 14:48:15 GMT+01:00
Melia meint:
Tolle Rezension. Ich wünsch mir grad, ich hätte Dio zumindest einmal live sehen können... hatte für dieses Jahr am Nova Rock mit Heaven & Hell gerechnet, aber das wurde ja leider nichts mehr :(
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (12 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 17,99 EUR 11,80
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Duisburg

Top-Rezensenten Rang: 120.101