Kundenrezension

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein toller Krimi mit vielen unerwarteten Wendungen und einer überzeugenden Liebesgeschichte, 12. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Gestohlene Rache (Taschenbuch)
Dr. Lisa Maxwell ist eine leidenschaftliche Archäologin, die auch einmal ungewöhnliche Wege beschreitet, wenn sie auf der Jagd nach einem seltenen Artefakt ist.
So findet sie eines Tages nach einem bösen Sturz in einer Höhle in dem Rucksack eines bereits seit langer Zeit verstorbenen Forschers, dessen sterbliche Überreste in dieser besagten Höhle liegen, eine archäologische Sensation, die seit langem als verschollen galt.
Sie nimmt sie an sich und reist zurück in die Vereinigten Staaten. Zu diesem Artefakt gehören allerdings noch zwei weitere, die es komplettieren, die jedoch bislang noch nicht in Lisas Besitz sind.

Kurz bevor sie mit ihrem Fund zur Begutachtung zu einem archäologischen Institut reisen möchte, lernt sie nach einer Vorlesung einen attraktiven Mann kennen, der sich ihr als Lehrer vorstellt. Da Lisa den charmanten Mann sympathisch findet, nimmt sie ihn mit zu sich und beide beginnen mit einem sehr prickelnden Vorspiel.
Als Lisa am nächsten Morgen erwacht, ist ihr Lover jedoch verschwunden und mit ihm ihr Artefakt!

Da Lisas Bruder bei der Polizei arbeitet, kann sie jedoch schnell herausfinden wer 'ihr Dieb' ist und vor allem wo er sich befindet.
Rafe Sullivan denkt jedoch nicht daran, ihr sein Beutestück zurückzugeben, da er genau weiß, dass Lisa deswegen nicht zur Polizei gehen kann.
Stattdessen schlägt er ihr eine Zusammenarbeit vor. Lisa soll ihm helfen, an ein weiteres Artefakt zu kommen und dafür will er ihr am Ende das gestohlene zurückgeben.
Natürlich ist Lisa sogleich klar, dass Rafe alles andere als vertrauenswürdig ist, doch ihr bleibt keine andere Wahl!

Doch ab dem Moment, als beide ihre Partnerschaft beginnen, werden sie nicht nur verfolgt- jemand trachtet ihnen sogar nach dem Leben und so entgehen sie nur knapp einem Mordanschlag. Wer steckt dahinter und vor allem kann Lisa Rafe trauen?

Nach einer jahrelangen Flaute auf dem Buchmarkt was reine Romantic Suspense Romane angeht, werden die begeisterten Leser dieses Genres dank des Lyx Verlages, endlich wieder mit neuem Lesestoff versorgt.
'Gestohlene Rache' von Elizabeth Naughton ist die erste deutsche Übersetzung der Autorin und so war ich bereits im Vorfeld sehr gespannt auf ihr Debüt, da mich die Story laut Klappentext schon sehr ansprach.
Und meine Erwartungen wurden nicht nur erfüllt sogar noch ein klein wenig übertroffen.
Der Roman bietet erstklassige Unterhaltung- die Story ist gut durchdacht, spannend bis zum Schluss und beinhaltet rasante Verfolgungsjagden, aber auch alles andere stimmt!

Elizabeth Naughtons Schreibstil ist sehr angenehm und lebhaft und ihre Haupt und Nebenfiguren bleiben nicht nur blasse Akteure sondern werden so gut beschrieben, dass man sie sich vor seinem geistigen Leserauge perfekt vorstellen kann.
Lisa ist eine schlagfertige und schlagkräftige, sehr toughe Archäologin, die mit einer großen Familie gesegnet ist, also aus einem liebevollen Umfeld stammt.
Der Vater ist ein waschechter Ire und vielleicht ein wenig knorrig, sorgt aber für den ein oder anderen Schmunzler. Neben Lisas Schwestern gibt es aber auch noch Lisas Bruder, den Polizisten Shane, der ebenfalls ein interessanter Charakter zu sein scheint und sich auch in diesem Roman bereits einige amüsante Wortduelle mit seiner Schwester liefert.
Doch trotz des familiären Rückhaltes hat Lisa einst auch eine schwere Zeit durchgemacht, die sie Beziehungen zu Männern gegenüber ein wenig vorsichtig gemacht hat.

Rafe wird optisch als eine Art Antonio Banderas Verschnitt beschrieben. Er ist Halb Puertoricaner, halb Ire und ein höchst geschickter und gewitzter Meisterdieb, spezialisiert auf archäologische Artefakte. Doch der Grund dafür, warum er stiehlt ist eigentlich recht nobel wenn man davon absieht, dass Stehlen eine Straftat ist.
Mag er auf den ersten Blick auch erst als kühler Denker ohne große Emotionen wirken, stellt man jedoch spätestens nach den ersten ca. 100 Seiten fest, dass er vielschichtiger und mitfühlender ist, als man es im Vorfeld vermutet.

Zwar ist es sein Plan, Lisa lediglich das besagte Artefakt abzujagen, doch bereits bei ihrem ersten Zusammentreffen fühlt er, dass sie ihn nicht nur sexuell anzieht und er gehörig aufpassen muss, dass sie ihn nicht in die Knie zwingt. ;-)
Die Chemie zwischen beiden Hauptfiguren stimmt, ein stetiges Prickeln liegt in der Luft und ihre gemeinsamen Dialoge sind unterhaltsam, stellenweise sogar höchst amüsant, weil beide starke Persönlichkeiten verkörpern, die nicht gerne nachgeben.

Trotz vieler rasanter Verfolgungsjagden und spannenden Sequenzen vergisst es die Autorin aber auch nicht, die Liebesbeziehung zwischen Lisa und Rafe weiter voranzutreiben, wobei sie nicht nur für prickelnde Liebeszenen sorgt, sondern den beiden auch Zeit lässt, sich auch auf menschlicher Ebene besser kennen zu lernen.
Ein wenig erinnerte mich das Heldenpaar an die beiden Detektive der 80er Jahre Serie 'Remington Steele', Laura Holt und Remington Steele, allerdings als moderne Variante und da man Vergleiche zu Linda Howards Romanen nicht scheuen muss, bekommt man für sein Geld einen tollen Krimi mit vielen unerwarteten Wendungen und eine überzeugende Liebesgeschichte geboten.
Eine Rezension von Happy End Bücher. (NG)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (17 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 0,01
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent