Kundenrezension

41 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Klang-Desaster statt Musikgenuss, 8. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Heaven (Audio CD)
Musikalisch hätte die CD einiges zu bieten. Jedoch fällt es schwer, unter dem Klang-Desaster zur musikalischen Qualität vorzudringen. Leider wurde die Produktion ein Opfer des sogenannten "Loudness War".
Im kontraproduktiven Wahn, alles auf maximale Lautheit (vereinfacht ausgedrückt, auf eine gleichbleibend hohe Lautstärke) zu trimmen, wurde den Stücken das wichtige musikalische Element Dynamik genommen.
Um dieses eigentlich unnatürliche Ziel zu erreichen, wurde die Produktion durch übermäßige Kompression der Audiopegel (nicht zu verwechseln mit Datenkompression bei MP3) vollkommen an die Wand gefahren
und klingt dadurch monoton, langweilig und gleichzeitig aber auch nervenaufreibend.
Hier jedenfalls wurde die Chance auf einen herausragenden Single vertan. Die Musik wurde durch die Produktion zerstört.
Ich beneide jeden, der damit leben kann. Mir aber bleibt der Genuss dieser Single verwehrt, sie ist für mich nicht anhörbar.
Hoffentlich werden der Musikindustrie irgendwann die Augen geöffnet und es wird wieder vernünftig produziert..., sonst bleiben irgendwann die Kunden fern die Geld für Musik bezahlen.
Kein Wunder das die Schallplatte eine Renaissance erfährt weil es dort technisch bedingt nicht möglich ist alles auf Loudness zu trimmen wie bei der CD. Übrigens Heaven hat nur noch einen DR Wert von 6.
Früher ging es ja auch, ich sage nur Persnal Jesus hatte einen DR Wert von 12.
BITTE BEENDET DEN LOUDNESS WAR!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 24 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.02.2013 22:25:36 GMT+01:00
observer meint:
So läuft der Hase heute eben - lauter, lauter, lauter, komprimieren - für die taube Generation MP3. Und dann noch 5 völlig unnötige Remixes einer mittelmäßigen Nummer draufklatschen - und fertig ist die Maxi-CD. "Maxi" - man sollte es eher "Mini"-CD taufen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.02.2013 10:51:25 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.02.2013 10:55:23 GMT+01:00
oldschool meint:
Dem kann ich mich nur anschließen,was mir bei Depeche Mode auch aufm Puffer geht ist diese Verkaufsmasche mit den Maxi und Single Cds ist doch die B-Seite auf der Maxi Cd gar nicht enthalten.Hach was waren das für schöne Zeiten als es noch Extended Mixe gab und nicht so ein komischen Remix von Dj haste nicht gesehn.Vielleicht sollten sich Depeche Mode mal um Blank&Jones bemühen,die haben das neueste Sandra Album produziert.Die Deluxe Version enthält alle Albumtracks nochmal als Extended Version,das nenne ich einen guten Dienst am Kunden und da sieht man auch das sie selbst Fans sind.

Veröffentlicht am 12.02.2013 10:37:03 GMT+01:00
rock-ranger meint:
Auch ich schließe mich hier an. Das ist nicht mehr Depeche Mode wie wir es uns wünschen. Und diese unnötigen Remixe braucht wirklich kein Mensch!

Kein Wunder dass es der Musikindustrie schlecht geht...

Abgesehen dass mir der Song nicht gefällt ist der Sound furchtbar, da hab ich keinen Spaß dran.

Wo sind die guten alten Synthies und Kompositionen die ins Ohr gehen geblieben?

Ein Schicksal dem sich leider viele Gruppen (z.B. Erasure, Pet Shop Boys, OMD etc.) ergeben haben. Schade drum!

Veröffentlicht am 13.02.2013 22:42:51 GMT+01:00
molesman meint:
Es gibt noch Menschen die Musik verstehen und die Leidenschaft leben und leiden wenn diese schlecht gemacht Leiden schafft. Das baut mich auf...
Ich stimme indes voll zu.

Veröffentlicht am 14.02.2013 05:38:15 GMT+01:00
Darwin meint:
Ich kenne die technischen Hintergründe nicht, aber "für mich nicht anhörbar" bringt es auf den Punkt.

Veröffentlicht am 15.02.2013 20:56:33 GMT+01:00
anasummi meint:
Toll, dass sich die ganzen Profis hier so jammernd austauschen. Mein Fazit: Der Song ist großartig, der Sound ist geil und Personal Jesus klang auch nicht besser.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.02.2013 13:42:45 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.02.2013 13:43:31 GMT+01:00
Dr. No meint:
Tja, solange es solche Leute wie anasummi gibt, ist doch alles in Ordnung, oder? Der Rubel rollt. Und seien wir mal ehrlich: es gibt mehr Leute, die bei MP3 nur Vorteile und keine Nachteile sehen bzw. hören, als Audiophile, die gerne gut hören. Und genau diese MP3 Consumer sind aus den gleichen Gründen auch die, die sich wirklich (!) nicht an den totkomprimierten Alben der heutigen (Remaster-)Zeit stören. Im Gegenteil: deren billiges Hörequipment (ja, wirklich in Euro billig!) verlangt auch geradezu nach dieser Art von Kompression und dort hört es sich auch in der Tat gut an. So werden diese beiden Welten sich nie finden. Aber der Markt, der bedient auf lange Sicht ausschließlich das, was Geld bringt. Das ist das Gesetz, das einzige, des Marktes. Solange es aber noch gute und schlecht Produktionen gibt, sind die Audiophilen dankbar, dass Rezensionen wie diese veröffenticht werden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.02.2013 01:31:40 GMT+01:00
A. meint:
Zum Loudness-War im Bezug auf diese Maxi-CD kann ich nichts sagen, da ich mir keine Maxi kaufe, höre mir ja nicht 5x den gleichen Song in unterschiedlichen Versionen an und geb dafür auch noch Geld aus....

Was mir so Richtig stinkt ist, dass DM scheinbar nicht vor hat hier eine 5.1 Version (DVD oder SACD) des Albums herauszubringen...! :-/

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.02.2013 06:31:10 GMT+01:00
PetShopBoy meint:
Das fiel mir auch schon auf, dass bisher keine 5.1 Version angekündigt ist.

Vielleicht kommt die 5.1 Version später hinterher wenn die Fans sich das Album - am besten in der Deluxe Version - gekauft haben.

Veröffentlicht am 20.02.2013 23:16:55 GMT+01:00
Karlson meint:
Ich kann über die ganzen Kommentare hier nur den Kopf schütteln. Mag ja sein, dass der Sound für "empfindliche Ohren" Murks ist, aber was hat das mit dem Lied als eigentlich zu rezensierendes Werk zu tun? Nichts!
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 385.797