Kundenrezension

35 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch so ein herrliches Mathebuch..., 19. Dezember 2005
Von 
Rezension bezieht sich auf: Zwilling der Unendlichkeit: Eine Biographie der Zahl Null (Taschenbuch)
... anschaulich und einleuchtend präsentiert Charles Seife die Geschichte der Null und ihrer Zwillingsschwester, der Unendlichkeit. Diese beiden Extremistinnen des Zahlensystems sind nicht nur schwer vorstellbar, sie zerschmettern zudem fröhlich die schönsten geometrischen Leitsätze, wenn sie mit ihnen in Berührung kommen. Auf einmal ist es möglich zu beweisen, daß Winston Churchill eine Mohrrübe war. Charles Seife tut das tatsächlich im Anhang seines Buches. Es ist sehr amüsant und lehrreich.
Insbesondere die Null und die mit ihr verbundenen Vorstellung der Leere war bei den alten Griechen dermaßen unbeliebt, daß sie in ihrer auf Geometrie begründeten Mathematik sogar verboten wurde. Jahrhundertelang trat die Mathematik des Abendlandes darum auf der Stelle, bis sich von Osten kommend die Null endlich durchsetzen konnte. Dabei kommt sie uns heute so selbstverständlich vor, daß wir uns ein Leben ohne Null gar nicht mehr vorstellen können.
Dieses Buch zu einem als schwierig verschrieenen Thema ist äußerst unterhaltsam geschrieben. Es werden interessante Geschichten zu den berühmten Mathematikern früherer Zeiten erzählt, die sich mit der Null beschäftigten. Der alte Aristoteles kriegt ordentlich Fett weg und wir lernen den einen oder anderen Namen aus dem Physikunterricht in völlig neuem Zusammenhang kennen. Doch auch die Moderne kommt nicht zu kurz. Wurde doch noch im Jahr 1997 ein kompletter Flugzeugträger tagelang durch eine kleine Null lahmgelegt.
Besonders ist Charles Seife für seine wunderbaren Herleitungen und anschaulichen Beispiele zu loben. Die großartigen Abbildungen erklären alles was man wissen muß mit den einfachen Mitteln der Schwarz-Weiß Graphik. Das Buch kann richtig Freude an der Mathematik erwecken. Zum ersten Mal habe ich meinen schulischen Abscheu vor Algebra überwunden und mich freiwillig mit den Grundlagen der Infinitesimalrechnung beschäftigt, ja sogar Vergnügen an ihr gefunden. Doch das ist noch längst nicht alles! Mit Leichtigkeit werden die drei Hauptsätze der Thermodynamik erklärt in die Geschichten um Null und Unendlich einbezogen und dazu ein spannender Ausflug in den Weltraum zu den schwarzen Löchern unternommen. Hier werden alle Querdenker glücklich gemacht. Autor Charles Seife wagt sich von Kapitel zu Kapitel weiter vor und unversehens nimmt er den Leser mit in die Bereiche der Relativitätstheorie und der Quantenmechanik. Genau am Grenzbereich zwischen Relativitätstheorie und Quantenmechanik treffen wir wieder auf die Null. Sie wohnt im Innersten der Schwarzen Löcher, wo sie allerhand Merkwürdigkeiten erzeugt, die uns wieder vor ähnliche Probleme stellt, wie bei der Entwicklung der Infinitesimalrechnung. Als Lösungsansatz gibt uns der Autor sogar noch eine Einführung in die String-Theorie und der Leser ist wissenschaftlich auf dem neuesten Stand angekommen.
Jeder der gern naturwissenschaftliche Bücher liest oder schon Robert Kaplans "Geschichte der Null" gerne gelesen hat, wird an diesem Buch Vergnügen finden. Die Taschenbuchausgabe macht es zu einem preiswerten Buchgeschenk.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: lebt nun am Bodensee

Top-Rezensenten Rang: 3.004