Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "Alle Zeit der Welt mit Dir..., 10. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 1 [DVD] (DVD)
...wäre nicht genug. Aber beginnen wir mit immer." Edward Cullen(Robert Pattinson) weiß genau, was er will: Bella(Kristen Stewart). Auch Bella liebt Edward, aber sie weiß, genau wie Edward, um die Schwierigkeiten der Beziehung zwischen einem Vampir und einem Menschen. Gegen alle Bedenken heiraten Bella und Edward. Nach einem rauschenden Fest steht die Hochzeitsreise an. Als Bella schwanger wird, scheint die Ehe zwischen Bella und Edward jedoch einem schnellen Ende entgegen zu gehen, denn: Die Chance, dass Bella, die noch immer ein Mensch ist, die Schwangerschaft übersteht, ist gleich Null. Aber das ist nicht das einzige Problem, das Edward ins Haus steht. Sein anstehender Nachwuchs ruft Jacob(Taylor Lautner) und seinen Wolfsclan auf den Plan. Kommt es wieder zu einem Duell zwischen den Wölfen und den Vampiren?

Für mich persönlich ist -Breaking Dawn-Biss zum Ende der Nacht- der schwächste Teil der bisherigen Verfilmungen von Stephenie Meyers Romanen. Das liegt vor allem an den ersten 50 Minuten der Produktion, die relativ handlungsarm und voller "Jungmädchenphantasien" nur so dahinschmalzen. Bei Rosamunde Pilcher hätte ich es verstanden, hier war ich doch ein Stück weit enttäuscht. Ab Minute 50 wird der Film dann wesentlich besser und hält mit seinen Vorgängern in punkto spannender Unterhaltung locker mit.

-Breaking Dawn-Biss zum Ende der Nacht- überzeugt am Ende mit guten Animationen und einem Plot, bei dem man wissen will, wie die Geschichte in Teil zwei weitergeht. Die schauspielerischen Leistungen stimmen, den Drehorten sieht man hier und da den Studioaufbau an(ich denke da vor allem an Bellas und Edwards Liebesinsel), aber das ist zu verschmerzen. Ich war wieder einmal überrascht, wie Kristen Stewart und Robert Pattinson den Spagat zwischen ihren "Breaking Dawn-Charakteren" und den Rollen in kleinen, feinen Independent-Produktionen schaffen. Beide sind hervorragende Schauspieler, deren große Talente in "Breaking Dawn" nicht ansatzweise ausgeschöpft werden.

Für die Fortsetzung wünsche ich mir weniger Kitsch und mehr Handlung. Auf das, was Regisseur Bill Condon in Teil 1 auf die ersten Meter der Filmrolle gebannt hat, könnte ich dann sehr gut verzichten. Ich weiß, einer Menge Menschen würde dann sicher etwas fehlen, aber die Geschmäcker sind halt verschieden...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.07.2012 05:22:27 GMT+02:00
HELLSPAWN25 meint:
der beste teil bisher - gefolgt vom Ersten. die anderen waren hölzern, dumm und voller dämlicher schnulzendialoge!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent