Kundenrezension

148 von 161 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Tamagotchi lebt!, 13. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fitbit One Aktivitäts- und Schlaf-Tracker, FB103BY - deutsch (Ausrüstung)
Das "Fitbit One" stellt ähnlich wie das in der zweiten Hälfte der 90er Jahre populäre Tamagotchi ein virtuelles Küken dar, um das man sich vom Zeitpunkt des Schlüpfens (des Kaufes) an wie um ein echtes Haustier kümmern muss - nur daß man statt die Bedürfnisse seines Vorfahren wie Schlafen, Essen, Trinken, Zuneigung zu erfüllen es mit eigenen Körperaktivitäten füttern muß. Als "Couchpotato" wird man schnell abgestraft: keine anspornenden Messages über die iPhone-App, keine Leistungsabzeichen und unterhaltsame Sprüche oder Beiträge aus der Abteilung "Nutzloses Wissen" wie etwa: "Du hast heute 11 Stockwerke erklommen - so hoch wie der größte Dinosaurier" oder "Bewältigte Stockwerke 33 - Du hast "Big Ben" erklommen.

Das Fitbit One ist aus meiner Sicht in erster Linie ein gutes Motivationstool - füttere Dein Tamagotchi . . . und Du wirst mit lustigem "unnützem Wissen" belohnt. Warum die Rolltreppe benutzen, wenn ich ein paar Stufen herauflaufen kann und dafür ein Leistungsabzeichen mit einem coolen Spruch (in meinem Konto auf der Fitbit-Seite) zu lesen bekomme oder sehe, ob ich mein selbst gestelltes tägliches, wöchentliches, monatliches oder jährliches Ziel erreicht habe oder andere virtuelle Freunde oder Forumsmitglieder überflügelt habe?!

Um ernsthaft zu verwenden: Ich benutzte ein Fitbit One seit einem Monat als unterhaltsames Motivationstool (ein ernsthaftes Trainingswerkzeug ist es natürlich nicht) und lasse es bei einem monatlichen Laufpensum von 100 - 120 km vergleichend neben einem Laufcomputer (Garmin ForeRunner 610) mitlaufen. Es wurde bereits viel über das "Fitbit One" geschrieben, daher hier nur eine kurze LIste von Pros & Cons aufgrund meiner Erfahrungen:

PROS

+ gute und unterhaltsame Motivationshilfe auch für ambitionierte Freizeitsportler durch coole Sprüche und "nutzlose" aber eben sehr unterhaltsame Fakten, interessante Einblicke zur tägichen eigenen körperlichen Aktivität (wieviele km bin ich im Alltag gelaufen? wieviele Stockwerke auf der Dienstreise, wie viel oder wie wenig habe ich letzte Woche geschlafen?)
+ Sehr gute Verarbeitung des knapp kleinfingergroßen Trackers
+ Sehr schönes Design - ein Handschmeichler
+ Gut gelöste, hochwertige Halterung (Gummi mit Metalleinlage; der an der Kleidung zu befestigende Clip sitzt stramm und weist aufgrund der Gummierung eine hohe Friktion zur Kleidung auf, sodaß man auch bei höhrer körperlicher Leistung das Gerät nicht verlieren kann)
+ hohe Meßgenauigkeit des 3D-Beschleunigungssensors im Fitbit One: auch ohne Kalibration (welche über die Website möglich ist) weicht die Entfernungsgenauigkeit gegenüber meinem GPS-gestützen Trainingscomputer (hier Garmin ForeRunner 610) nur um ca. 2 - 3 % ab. Mit zunehmender Schrittlänge bei gesteigertem Pace wird eine zunehmend zu niedrige Entfernungsangabe durch das Fitbit One angezeigt (dies ist jedoch Systemimmanent - Schrittzähler vs. GPS - Messung bedingt)
+ Erklommene Stockwerke werden auch beim Laufen an Steigungen analog angezeigt. Registriert werden übrigens nur hinauf gelaufene Stockwerke - das finde ich sinnvoll, da das treppab/bergablaufen unverhältnis weniger Kalorien verbraucht
+ Lange lebensdauer des Akkus (bei mir auch bei intensiver Benutzung Laufzeit mehr als drei Wochen mit einer Akkuladung)
+ Wesentlicher Gegenwert für den Kaufpreis durch - auch ohne Premiummitgliedschaft - viele, gut aufbereitete Daten auf der schön gestalteten Webseite
+ Problemlose Funktion von Software und Dongle auch am Mac
+ Gut ablesbares Dot-Matrix-Display
+ Synchronisierbarkeit des Accounts auch mit einer "Withings-Waage" (Workaround zur Einbindung in den Fitbit-Account seit Vorstellung einer eigenen Fitbit-Waage "Aria" nicht mehr auf der Website aber im Web verfügbar)

CONS

- Vergleichsweise hoher Preis
- Etwas "fummelndes" Neoprenarmband für die Aufzeichnung der Schlafdauer/aktvivität
- Fehlende Verfügbarkeit/Exportierbarkeit der eigenen Daten, welche nur durch Buchung einer Premiummitgliedschaft für Euro 45/Jahr verfübbar werden. Hinsichtlich des Rechts auf Anspruch auf die eigenen Daten halte ich dies für mindestens grenzwertig.
- Noch sehr unvollständige deutsche Lokaisation hinsichtlich der aufzuzeichnenden Lebensmittel für die Führung eines Kalorienbasierten Tagebuches
- iPhone-App funktionert nur fehlerhaft (unvollständige und fehlerhafte Anzeige getrackter Daten, welche nur auf der Website korrekt angezeigt werden)

FAZIT

Zusammenfassend stellt aus meiner Sicht das "Fitbit One" eine sehr gute, unterhaltsame, wenngleich teure Motivationshilfe zur körperlichen Betätigung dar, ist dabei hochwertig verarbeitet mit hochwertiger Haptik und Wertanmutung sowie coolem Design und einwandfreier Funktion. Einen Stern Abzug gebe ich für die nur über eine teure Premiummitgliedschaft verfügbare Exportfunktion der getrackten Daten und die (noch) unzureichende deutsche Lokalisation der Lebensmittelliste.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.10.2013 16:10:30 GMT+02:00
Oliver meint:
An ein Tamagotchi musste ich auch sofort denken.

Veröffentlicht am 16.10.2014 19:37:57 GMT+02:00
PlaNeT meint:
Was die Lebensmitteldatenbank angeht, so kann man problemlos seine Datenbank bei Fitbit mit Myfitnesspal syncronisieren. Das klappt einwandfrei
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (285 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (174)
4 Sterne:
 (62)
3 Sterne:
 (16)
2 Sterne:
 (11)
1 Sterne:
 (22)
 
 
 
EUR 85,00 - EUR 171,20
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 20.673