Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überraschend gut, 18. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Engelsnacht: Band 1 (Engelsromane, Band 1) (Gebundene Ausgabe)
Nachdem die Gesamtbewertung in Amazon doch nur 3,5 Sterne hergibt, war ich recht skeptisch, ob ich mir das Buch wirklich kaufen soll.
Das Cover hat sofort angesprochen, Story klang auch interessant, aber 3,5 Sterne lassen nicht gerade auf eine Highlight schließen...
Da meine Neugier und der Wunsch mir eine eigene Meinung zu bilden überwog, habe ich mir das Buch jetzt, wo der 2. Teil Engelsmorgen erschienen ist, doch gekauft.

Gesamtfazit: Mir hat es ausgesprochen gut gefallen! Kann einige Kritikpunkte durchaus nachvollziehen, würde persönlich trotzdem 4,5 Sterne vergeben :)
Scheint sich hier um ein Liebe-Hass Buch zu handeln, bei dem Empfehlungen wirklich schwer sind, weil sich absolut die Geister scheide. Die einen lieben es, die anderen hassen es.
Im Nachfolgenden meine Beschreibung, wieso ich zu erster Gruppe gehöre. Inhaltsangabe spare ich mir - da gibt es hier schon viel zu viele... Geht ja eigentlich eh mehr ums Lesegefühl.

Aufmachung:
Das Cover, das Buchband etc. sind wirklich schön. Dafür alleine gibt es schon einen Punkt

Background:
Die Geschichte ist absolut interessant. Nicht völlig neu, enthält aber doch genug Überraschungsmomente um den Leser zu Fesseln und neugierig zu machen.
Von der Grundidee her scheint es erst etwas Engel der Nacht: Roman zu ähneln, schlägt dann aber doch einen anderen Weg ein.
Und lässt so viele Fragen offen bzw. enthält so viele Ungereimtheiten, dass ich ehrlich gesagt gar nicht sagen kann, was nun genau Sache ist.
Darüber scheinen sich einige Leser geärgert zu haben, kann ich jedoch nicht nachvollziehen. Das ist ein Mehrteiler, wenn alles im 1. Teil geklärt wer, müssten man ja nicht weiterlesen.
Und zu einer guten Story gehört für mich durchaus eine gewisse Undurchschaubarkeit. Schließlich treibt einen dann auch noch die Neugier zum Weiterlesen.
Für mich also nur ein Grund mehr weiter zu lesen.

Story:
Die Geschichte schlägt am Anfang leise Töne an. Man bekommt durch den Prologe zwar einen ersten Eindruck, worum sich die Geschichte dreht.
Wird dann aber erst mal langsam in Lucindas Leben eingeführt. In das Unglück, ihre trostlose neue Schule, ihre Ängste und die verwirrenden Erlebnisse mit Cam und Daniel.
Für mich war es so genau richtig. Ich fands schön, dass sich nicht von Anfang an die Ereignisse überschlagen. Davon gibt es im letzten drittel mehr als genug.
Ich empfand es auch nie als langweilig, eher wie die Ruhe vor dem Sturm. Konnte stets spüren, dass es bald knallen wird - nach und nach war die Atmosphäre wie aufgeladen.
Dann gings so schnell von einem zum anderen, dass ich teils kurz innehalten musste um alles mitzubekommen und mir die einzelnen Puzzle Teilchen zu verinnerlichen.
Schließlich kann man nie vorher wissen, welche Details wichtig sind und schlussendlich das Bild zusammenfügen.
Dass in diesem Teil gar nichts geklärt wird - wie so manche behaupten - dem kann ich gar nicht zustimmen. Man bekommt durchaus einige Antworten. Nur mit jeder Antwort tun sich mindestens
zwei Fragen auf. Deshalb bin ich auch schon ganz gespannt, wie es weitergeht :)

Charaktere:
Wie bei einem Mehrteiler üblich, sind die Charaktere noch nicht vollends ausgearbeitet. Trotzdem wirkten sie auf mich nicht oberflächlich oder platt.
Es war eher, als hätte man von einem Bild nur einen kleinen Ausschnitt zu sehen bekommen. Der Rest wird dann sicher mit den Folgebändern klarer...
Lucinda ist die mit Abstand am klarsten charakterisierte Person in dem ganzen Verwirrspiel. Hab sie richtig lieb gewonnen. Aber selbst bei ihr ist klar: Wer weiß, was da noch kommt.
Auch sie scheint noch eine Menge Geheimnisse zu bergen, die nicht mal sie ahnt. Das macht es irgendwie auch so spannend und fesselnd. Man geht zusammen mit ihr auf Entdeckungsreise und
ist teilweise ebenso "erschüttert" wie sie, was sie über sich selbst herausfindet.
Cam blieb mir vollends undurchschaubar. Irgendwie hatte ich immer ein "seltsames" Gefühl, aber selbst bis zum Ende ist nicht ganz klar geworden, auf welcher Seit er wirklich steht.
Daniel war mir erst unheimlich mit seinem konfusen Verhalten, aber schlussendlich ist er mir richtig ans Herz gewachsen. Da er aber auch noch einiges zu verbergen scheint,
traue ich ihm irgendwie auch nicht ganz. Die anderen Darsteller waren auch für einige Überraschungen gut. Die, denen ich getraut hätte, hatten es nicht verdient, und die, die ich seltsam fand,
waren schlussendlich scheinbar die Guten. Wobei selbst die Seiten noch nicht ganz geklärt sind. Ist also alles noch ziemlich unklar und verwirrend.
Ich persönlich stehe auf Rätsel und bin daher richtig fasziniert. Wer es jedoch klarer bzw. überschaubarer mag, der sollte von dem Buch vielleicht wirklich die Finger lassen.

Schreibstyl:
Also dafür, dass das ihr Debüt ist, kann ich für die Schreibweise nur gratulieren Ist nicht nur sehr fassettenreich und bildlich sondern stellenweise richtig poetisch.
Im Vergleich zu so manch einem recht platt geschriebenen Buch fand ich das hier sehr sehr schön zu lesen. Die leisen Töne wirkten nicht langweilig. Die Spannung wiederum überaus geladen.

Ich bin selber keine 15 mehr, fand das Buch trotzdem nicht kindisch oder lächerlich, wie manch einer schreibt.
Kann wirklich nur betonen, dass man sich am Besten selbst ein Bild macht. Und wie schon gesagt: Wer eine einfache Story möchte oder auf Einteiler steht, sollte es lieber nicht lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.4 von 5 Sternen (179 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (51)
4 Sterne:
 (37)
3 Sterne:
 (45)
2 Sterne:
 (26)
1 Sterne:
 (20)
 
 
 
EUR 17,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.931