Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Gefängnis des Spießertums- nichts für einsame Wölfe, 1. August 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Dexter - Die vierte Season [4 DVDs] (DVD)
Immer noch nicht der zu erwartende Seriendurchhänger.
Ein neues, spannendes Thema : die Qualen der sog. heilen Welt, des Spießertums, oder ganz einfach der Zivilisation - wie Dexter das oft benennt- für einsame Wölfe wie ihn.

Aber sicher auch für freiheitsliebende Individualisten, die viel Zeit für sich brauchen, und von diesem gängigen Gefängnis besser die Finger lassen sollten und sich in dieser Staffel sicher bestätigt sehen.

Dexter demonstriert in dieser Staffel deutlich, dass er total überfordert ist davon, nun auch noch in ein Familienleben eingespannt zu sein; also 25 Stunden am Tag unter lückenloser Kontrolle eines ganz normalen, spießigen Soziallebens zu stehen; mit einem fordernden Berufsleben und dann nahtlos der ehrenamtlichen Gefühlsarbeit in einer Familie, keinem Feierabend mehr.

Das alles wunderbar erhöht dadurch, dass Rita und er nun mit ihren drei Kindern in so einer typisch amerikanischen Siedlung leben; schon durch die Serie "Desperate Housewifes" als brodelnd brandgefährlich markiert.
Ein Monster in der sog. heilen Welt, das aber heimlich noch seine Junggesellenbude als Zuflucht und auch als Versteck für seine Mordwerkzeuge und Trophäen behalten hat und in Angstschweiß ausbricht, als Rita das bemerkt und verlangt, dass er sie aufgibt, die Schlinge um seine Brust sich immer weiter zuzieht.

Herrlich die Szene, in der er Esther - die nun schon fast in der Pubertät steckt - in den Swimmingpool schubst, um nicht als Außenseiter entlarvt zu werden; weil er sah, dass ein Nachbar mit so einer Aktion großen sozialen Anklang fand, allerdings einen kleinen Jungen in den Pool geschubst hatte, dem so etwas noch Quietschvergnügen bereitete. Seine Attacke auf Esther wurde aber leider nur mit Kopfschütteln quittiert, und Esther reagierte schwer beleidigt, was ihn überrascht und irritiert.

Er hat ja auch etwas von Asperger; muss die Gefühle anderer immer erraten, da er nichts nachempfinden kann, und sein Stiefvater Harry hat ihn darin angeleitet wie Therapeuten es bei Autisten tun, um wenigstens ihre äußerliche Isolation und Brandmarkung zu verhindern.

Bei einem Lagerfeuerabend mit einem Nachbarn und den Jungs aus der Siedlung erzählt er - durch den Nachbarn und die Jungs gedrängt, auch eine Gruselgeschichte zum Besten zu geben- die wahre Geschichte des Trinitykillers, so weit diese ihm schon bekannt war, und als er gerade einbringen will, wie dieser sich seinem Opfer mit dem Hammer nähert ( um ihm den Schädel einzuschlagen), würgt der Nachbar ihn kopfschüttelnd ab und setzt den angefangenen Satz von Dexter fort mit " und haut sich auf den Finger und geht weinend ins Bett."
SCHARF.
Ich mag in dieser Serie alle diese vielen kleinen Nebenepisoden weit mehr als den Hauptstrang.

Diese Siedlung setzt sich auch gleich gegen einen Übeltäter - angeblich von Außen - der da alles Mögliche kaputt schlägt, zur Bürgerwehr.
Gegen diese Vandale rüstet die heile Welt nun erbittert auf und schiebt zivile Streifen; sogar Scheinwerfer an allen Häusern werden angebracht.
Die wahre Hölle für Dexter.
Natürlich findet er bald heraus, dass dieser Übeltäter aus den eigenen Reihen stammt; ein Mann, der sich benachteiligt fühlt, weil die anderen eine heilere Familie haben als er- ihm war die Frau abgehauen - und wohlhabender sind.
Den Dexter dann mit einer Maske bekleidet einschüchtert und massiv bedroht; einfach nur, weil er selber diese Kontrollen nicht erträgt und diesen noch zusätzlichen Stress, der sein eigenes Fass zum Überlaufen bringen würde, für sich abschaffen will.

Nachdem Rita ihn dabei erwischte, wie er die Scheinwerfer vor ihrem Haus zerschlägt, und diagnostizierte, dass er einen Rückfall in seine Sucht habe- welche Sucht das nun eigentlich sein soll, hat sie immer noch nicht erfragt - schickt sie ihn nun wieder zur Therapie. Einfach köstlich.

Alles das gab mir weit mehr als dieser neue Serienkiller; DIE Nummer langweilt mich nur noch.
Allerdings passt auch dieses neue Monster gut in den roten Faden des neuen Themas rein, denn auch er lebt mit einer großen und "glücklichen" Familie in so einer Siedlung - ist Lehrer und sogar Dekan und fördert Jugendliche, weist sie vorbildlich in ein gottesfürchtiges Leben ein - und baut seit 30 Jahren immer mal wieder durch seine einsamen, heimlichen Wolfstouren Druck bei sich ab, was in Dexter Verbundenheitsgefühle mit ihm auslöst.
Dexter hofft wieder, einen Seelenverwandten gefunden zu haben, und sogar noch einen, der ihm beibringen könnte, wie man so ein Familienleben samt " Nachbarschaftsterrorismus" unauffällig mitspielt und durchhält.
Aber auch dessen Familienleben erwies sich bald als reine Fassade, mit schon den Familienmitgliedern als eingeschüchterte und loyal schweigende Opfer eines cholerischen Sadisten.

Das Thema von zu viel Druck für einsame Wölfe durch ein wohlgeordnetes Spießerleben mit der unerträglichen Heile-Welt-Smalltalk-Maskerade ist auch noch in einer weiteren Figur bearbeitet worden.

In einer Episode erkennt Dexter sofort, dass eine "Bullin" ihren Mann und ihre Tochter selber umgebracht hat, und nicht wie amtlich recherchiert ein registrierter Einbrecher, von dem sie Blut in ihrem Haus verteilte.
Dieses Mal hat eine Frau endlich nicht aus Liebeswahn und Eifersucht gemordet, sondern weil sie seit Jahren schon in ihrem Familienleben erstickte - und einfach keinen anderen Ausweg sah, wobei aber natürlich auch materielle und sonstige Interessen mitspielten bei ihrer Entscheidung, ihre Familie umzubringen, statt sich einfach nur scheiden zu lassen.
Weshalb Dexter dann auch sie killt - aber nicht, ohne sich vorher noch höchstinteressiert verständnisvoll auszutauschen mit ihr über den "Druck der Zivilisation".
Den auch er ohne sein Hobby nicht kompensieren könnte.
Genial !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins