Kundenrezension

39 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin nicht jemand der im Sterben liegt, ich bin jemand der mit Alzheimer lebt, 30. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Mein Leben ohne Gestern: Roman (Taschenbuch)
"Die Diagnose "Alzheimer" zu bekommen, ist als würde man mit einem scharlachroten A gebrandmarkt werden. Bitte sehen Sie nicht auf unser scharlachrotes A und schreiben Sie uns nicht ab! Sehen Sie uns in die Augen und reden Sie direkt mit uns. Werden Sie nicht panisch und nehmen Sie es nicht persönlich, wenn wir Fehler machen, denn das werden wir. Wir werden uns wiederholen, wir werden Dinge verlegen und wir werden uns verlaufen. Wir werden Ihren Namen vergessen und was Sie vor 2 Minuten gesagt haben. Wir werden aber auch unser Bestes tun, um kognitive Verluste auszugleichen und zu überwinden."
S. 276 u. 277

Dies sind Teile einer bewegenden Rede, die Alice Howland schon im fortgeschrittenen Stadium ihrer Alzheimer-Erkrankung auf der Jahreskonferenz für Demenzpflege hält.

Im Jahre 2003 mehren sich für Alice, Professorin der Psychologie und Linguistik in Harvard, die Anzeichen, das mit ihrem Gedächtnis etwas nicht stimmen könnte. Sie fängt an Dinge zu vergessen, bei ihren Vorträgen, die sie immer frei und ohne Manuskript vortragen konnte, kann sie das Wort Lexikon nicht mehr ausdrücken und beim täglichen Joggen steht sie im Park und die Erinnerung an den Weg nach Hause ist in ihrem Kopf wie gelöscht. Panik bricht in ihr aus, ist sie doch erst 49 Jahre alt und kann sich diese Dinge zunächst nicht erklären. Ihre Hoffnung es könnten die Wechseljahre sein werden nach einiger Zeit und dem Termin bei einem Neurologen zerschlagen, der ihr die Diagnose einer frühzeitigen Alzheimer Erkrankung mitteilen muß.

So beginnt dieser Roman und man erlebt Alice und ihre Familie und den Dingen, denen sie sich nun stellen müssen...
Alice versucht ihre Lehrtätigkeit noch bis zum Ende des Semesters aufrechtzuerhalten und doch fällt es ihr immer schwerer. Ihr Mann John weigert sich zunächst die Diagnose anzuerkennen und ihre 3 Kinder sind anfangs nur sprachlos.
Doch Alice ist eine Kämpferin, die versucht so lange wie möglich ein eigenständiges Leben zu führen und so nimmt sie diese Herausforderung an und als Leser begleitet man sie durch ihre Krankheit und die verschiedenen Stadien derer, die mit großer Sensibilität und Takt beschrieben werden.

Lisa Genova hat einen Roman geschrieben, der zutiefst berührt und der sich gänzlich aus der Sicht von Alice liest. Es gibt ja schon einige Romane zu diesem Thema, doch meistens wird darin die Sicht der Außenstehenden beschrieben und nicht die Gefühle und inneren Vorgänge der Betroffenen selbst. Hier ist das anders und wie die Autorin es geschafft hat, Alice`s innere Gedanken- und Gefühlswelt auszudrücken und aufzuzeigen, während die Krankheitsstadien sich verändern, ist wirklich beeindruckend, beklemmend und aufwühlend.
Es gibt viele Situationen in diesem Buch die erschüttern, aber auch von einem unbändigen Willen und großer Liebe sprechen, denn je mehr Alice ihre kognitiven Fähigkeiten verliert, desto sensibler wird sie für Gefühle und Stimmungen in ihrer Umwelt und denen der Menschen um sie herum.

Ich habe dieses Buch an einem Tag gelesen, denn ich wollte Alice Howland, nachdem ich sie kennengelernt habe nicht mehr verlassen. Ich wollte sie begleiten in diesem Buch, denn Alice verliert sehr viel von ihrem Leben, wenn ihr Gestern verschwindet und ihr Morgen unsicher ist und sie nur noch für den Augenblick lebt...
Die Krankheit Alzheimer ist weit verbreitet und doch fühlen wir uns immer noch unsicher, wenn wir gerade Patienten im Anfangsstadium gegenüberstehen. Dieses Buch kann helfen, diese Unsicherheit zu überwinden und vielleicht mehr Mitgefühl aufkommen zu lassen. Mehr Verständnis und weniger Berührungsängste!

Ich kann nur sagen: Bitte lesen Sie dieses Buch, denn es ist einfach wunderbar und kann die Sichtweisen auf viele Dinge nachhaltig verändern!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.07.2011 14:03:38 GMT+02:00
Dem Kommentar möchte ich mich anschliessen. Jeder sollte das Buch lesen. Die Geschichte von Alice weckt sehr viele Emotionen für die Situation, die jeden von uns treffen kann. Das Wissen der Entwicklung und den Verlauf der Krankheit aus der Sicht von Alice erzählt, macht es leichter, damit umzugehen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.07.2011 19:12:28 GMT+02:00
Astrid L. meint:
Hallo,
ja mich hat dieses Buch wirklich sehr berührt, denn es beinhaltet ein Schicksal, das jeden von uns treffen könnte. Aber es ist einfach genial von der Autorin es aus der Sicht von Alice erzählen zu lassen, denn diese Innenansichten waren es für mich, die dieses Buch so kostbar haben werden lassen.
Ich hatte das Gefühl zum ersten Mal einem Alzheimer Patienten in die Seele sehen zu können und seine Wahrnehmung des Ganzen besser zu verstehen. Das macht für mich den größten Wert dieses Buches aus!!!
BG Astrid L.

Veröffentlicht am 18.08.2011 01:08:38 GMT+02:00
Joko meint:
Schöne Rezension, liebe Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.08.2011 06:30:59 GMT+02:00
Astrid L. meint:
Hallo Robby,
vielen Dank :-) Aber deine Rezension ist auch sehr schön und war für mich die Anregung dieses Buch zu lesen.
Liebe Güße auch,
Astrid
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details