summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rundum gelungener, warmherziger Regency vor ländlicher Idylle mit einem liebeswerten Heldenpaar!, 24. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Sommer der Lady Jane (Taschenbuch)
Janes alter Vater leidet unter fortschreitender Demenz. Janes Bruder will verhindern, dass die Öffentlichkeit davon erfährt und möchte seine Schwester nun, mitsamt ihres Vaters, aus London aufs Land schaffen. Doch er hat seine Rechnung ohne Jane gemacht, die ihn durch eine kleine schwesterliche Erpressung dazu nötigt, sie beide zu begleiten. Jane hat bereits seit geraumer Zeit ihre liebe Mühe mit ihrem leichtfertigen, unreifen Bruder, der es bislang noch nicht gelernt hat Verantwortung zu übernehmen.

Auch auf dem Land bleibt trotz Pflegerin die meiste Arbeit an ihr hängen. So genießt sie die wenigen gemeinsamen Momente mit dem einsiedlerischen, neu zugezogenen Byrne Worth (Bruder des Helden aus Teil 1), der am Ufer des Sees in einer kleinen Hütte lebt, um so mehr. Beide verstehen sich auf Anhieb, besitzen den gleichen trockenen Humor und als Jane erfährt, dass Byrne von den schrulligen Dörflern verdächtigt wird, ein gefürchteter Straßenräuber zu sein, der seit geraumer Zeit das Dorf und die nähere Umgebung heimsucht, versucht Jane alles daranzusetzen um Byrnes Ruf zu rehabillitieren. Dafür schlägt sie ihm vor, den Dörflern freundlich und offen zu begegnen und nebenbei den echten Straßenräuber dingfest zu machen. Byrne weiß zunächst nicht wie ihm geschieht, als Jane auf so resolute Art und Weise sein eintöniges Leben umkrempeln möchte. Doch der ehemalige Spion im Dienste der englischen Krone, der wegen einer Beinverletzung eine lange Zeit laudanumsüchtig war, will Janes Bemühungen auf keinen Fall zunichte machen. Außerdem fühlt er sich längst zu Jane hingezogen. Doch ist es lediglich Mitleid, das er in ihren Augen sieht oder gar mehr als das?

Zunächst einmal prallt auf den Leser jede Menge an ländlichem Dorfidyll ein, wenn er sich für “Der Sommer der Lady Jane” entscheidet. Kate Noble führt dabei sowohl die Vorteile als auch die Nachteile, die es mit sich bringt wenn man auf dem Land lebt, zu Felde. Obwohl die Autorin ihre Geschichte in eher gemäßigtem Tempo vorantreibt, (das einem Sommer auf dem Land entspricht) wird es dennoch für den Leser zu keiner Zeit langweilig, denn das sympathische und reif wirkende Heldenpaar, das einige wunderbare amüsante Dialoge zum Besten gibt, bezaubert den Leser praktisch von Beginn an.

Zwischen dem erst knorrig und verschlossen wirkenden Byrne und der resoluten, aber liebeswerten und abenteuerlustigen Jane stimmt die Chemie auf Anhieb und die sich entwickelnde, sehr romantische Liebesgeschichte ging mir mitten ins Herz, so dass ich von einem verklärten Seufzen beim Lesen des Romans oft nur noch wenige Momente entfernt war. ;-)

Wer nun aber rosaroten Kitsch befürchtet, kann sich entspannen! Dem ist nicht so! Dafür haben sowohl der Storyaufbau als auch die Liebesgeschichte und die Haupt und Nebenfiguren einfach zuviel Tiefe bzw. Tiefgang und die Dialoge, die Held und Heldin führen, sind alles andere als seicht zu nennen. Einzig das Verhalten von Janes Bruder zerrte hier und da an meinen Lesenerven, doch da er nur als Nebenfigur in Erscheinung trat und gottlob bis zu einem gewissen Grad lernfähig war, fiel er mir nicht allzu oft negativ auf. Eine weitere, sich langsam entwickelnde Liebesgeschichte, die sich ebenfalls im Dorf abspielt, war dann noch ein weiterer Bonus, den dieser Roman zu verzeichnen hatte. Kate Nobles Ausdrucksweise, ihr Schreibstil und der Aufbau ihrer Romane erinnerten mich zudem sehr an Mary Baloghs Historicals, was ich zudem als weiteren Pluspunkt verzeichnete.

Fazit: Rundum gelungener, warmherziger Regency vor ländlicher Idylle mit einem liebeswerten Heldenpaar! Eine Rezension von Happy End Bücher.de (NG)

Die Blue Raven Reihe:

1. Teil: Ein Spion in erlauchter Gesellschaft/ Phillippa Benning & Marcus Worth
2. Teil: Der Sommer der Lady Jane/ Lady Jane Cummings & Byrne Worth
3. Teil: Follow My Lead/ Jason Cummings & Winnifred Crane
4. Teil: If I Fall/ Sarah Forrester & Jackson Fletcher
5. Teil: Let It Be Me/ Bridget Forrester & Oliver Merrick
6. Teil: The Dress of The Season (Anthologie)Harris Dane, Viscount Osterley & Felicity Grove
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.06.2013 16:46:05 GMT+02:00
Minya meint:
Sehr schöne Rezension, die nicht zuviel verrät und trotzdem genug sagt um Lust auf die Geschichte zu machen. Wenn dieses Buch nicht eh schon auf meiner Liste gewesen wäre, dann spätestens jetzt

lG Minya

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.06.2013 17:02:04 GMT+02:00
Hallo Minya, vielen Dank für Dein Feedback, das mich sehr freut. :-) Es ist wirklich ein ganz toller Roman und hoffe sehr, dass er Dir genauso gut gefallen wird, wie mir. :-)

Liebe Grüße
Nicole
‹ Zurück 1 Weiter ›