Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Michael Kohlhaas: Die Streitschrift für den Rechtsstaat, 22. Januar 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Hamburger Lesehefte, Nr.35, Michael Kohlhaas (Taschenbuch)
Michael Kohlhaas stand schon etwas länger auf meiner Leseliste; dass ich nun endlich dazu gekommen bin Heinrich von Kleists Novelle zu lesen liegt zum einen an der Uni, zum anderen am Kleist-Jahr und auch an der Classics-Challenge, an der ich dieses Jahr teilnehme. Auch wenn ich vorgreife: Ich finde, dass sich die Lektüre gelohnt hat.

In Michael Kohlhaas erzählt Heinrich von Kleist die Geschichte eines Rosshändlers aus Brandenburg, dem seine Pferde abgenommen werden, als er sich auf dem Weg nach Sachsen befindet. Er soll einen Passierschein bezahlen, von der er bislang nichts wusste (und der scheinbar nicht existiert) und die er nicht bezahlen kann. Sie lassen ihn passieren, allerdings nur unter der Prämisse, dass er seine Pferde bei ihnen lässt und diese wiederbekommt, sobald er den Passierschein bezahlen kann. Michael Kohlhaas lässt sich auf diesen Handel ein.

Als er erneut bei den Menschen erscheint, die seine Pferde in Gewahrsam haben, trifft ihn der Schlag: Sie sind völlig abgemagert und von seinem Knecht, den er bei den Pferden lies, ist ebenfalls keine Spur. Er verlangt eine Kompensation für den Verlust, der er nun erlitten hat, doch seine Forderung ist vergebens. Überdies wird seine Klage bezüglich dieses Unrechts abgewiesen. Für Michael Kohlhaas ist dies die unerhörte Begebenheit, die ihn dazu bringt, sein Haus zu verkaufen, seine Familie wegzuschicken und einen Krieg gegen die Obrigkeit zu beginnen, der ihn dazu bringt Städte anzuzünden, bis er erhört wird.

Heinrich von Kleists Novelle ist die Geschichte eines bitter enttäuschten, rechtsschaffenden Mannes, der keinen Ausweg zu sehen scheint, als über das Begehen von Verbrechen die Verbrechen, die ihm angetan wurden, zu sühnen. Sie ist jedoch auch die Geschichte des Machtmissbrauchs durch die Obrigkeit und eine Streitschrift für die Rechtsstaatlichkeit und insofern auch heute lesenswert. Empfehlung meinerseits.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (2 Kundenrezensionen)
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 0,01
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: H.

Top-Rezensenten Rang: 105.979