weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Waits No 7: Ein mexikanisches Bordell, ein Mädchen aus Jersey und Rubys Zimmer im Morgengrauen, 17. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Heartattack and Vine (Audio CD)
1980, nach zwei Jahren Pause, bekommt "Blue Valentine", die ruppige große Schwester aus dem Jahr 1978, einen kleinen aufgeweckten Bruder mit melancholischem Herz geschenkt: "Heartattack and Vine". Toms siebte Platte, die letzte, die er für Asylum Records einspielen wird, ist womöglich seine entspannteste und lässigste überhaupt. Smoove bis dorthinaus.

Erneut präsentiert er uns den schon vom Vorgänger bekannten rockigen Blues, der noch eine Spur gitarrenlastiger geworden ist. Gleich der erste Ton im titelgebenden beschwingt voran stolpernden Opener gehört Toms E-Gitarre. Und mit der Refrain-Zeile: "Don't you know, there is no devil - its only Good than he's drunk" findet sich hier einer seiner ersten typischen Bonmots.
Diesesmal gibt es auch wieder mehr Balladeskes. "Saving all my love for you", in dem Tom nochmal ans Klavier zurückkehrt, ist in diesem Zusammenhang deswegen bemerkenswert, weil hier in den Percussions zum ersten Mal Glocken eine wichtige Rolle spielen. Und auch das folgende, rockige "Downtown" weisst in vielerlei Hinsicht auf den Sound von "Swordfishtrombones" voraus. "Jersey Girl" als No 5 ist dann die womöglich schnulzigste Waits-Schnulze überhaupt, würde er Deutsch singen, ginge sie als vollwertiger Schlager durch. Man kann sogar Eins-Zwei-Tipp dazu tanzen. Am Bass findet sich hier zum allerersten Mal Greg Cohen ein, der für die nächsten Jahre ein treuer Begleiter sein wird. "On the Nickel" ist eine berührende Reminiszenz an seine Balladen der 1970er, "Mr. Siegal" das besonders garstig geratene Portrait eines echten Schuften.

Bleibt zum Schluss als No 9 "Ruby's arms". Ein mehr als symbolischer Song. In ihm nimmt ein Mann heimlich Abschied von seiner schlafenden Liebsten. Er stiehlt sich davon, sie soll nicht wach werden. Es ist ein Abschied für immer. Ein trauriges Lied. Tom sitzt ein letztes Mal am Klavier, seine Stimme ist sanft wie lange nicht, ein ganzes Violinen-Orchester schluchzt dazu. Hier geht nicht nur eine Liebschaft zu Ende. Im letzten Song dieser Platte sagt der gute alte Klavier-Tom endgültig Lebewohl. Ein letztes Mal hängt der Himmel über einem seiner Lieder voller Geigen. Etwas geht zu Ende, ein Bogen schließt sich. Draußen zieht der Morgen auf. Der Güterzug, den Tom erwischen will, heult. Er wird uns zu neuen aufregenden Song-Gestaden mitnehmen. Die Anfänge haben sich auf dieser Platte bereits angedeutet. Es gibt kein Zurück mehr.

Vorn auf dem Cover unter seinem Foto lesen wir Folgendes: "Shortly before dawn Sunday this South Central Los Angeles man was seen leaving the corner of Western and 110th St. in burnt sienna Chrysler Imperial and heading in the direction of the San Bernardino Mts."

Gib Gas, Tom! Die 80er warten.

----------------------------------------------------------------------

Dies ist der siebte Teil meines Annäherungsversuches an den Waitsschen Kanon. Zum Vorgänger gelangen Sie hier: "Blue Valentine". Weiter geht es bei "One from the Heart".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details