Kundenrezension

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gruselig ja - und zwar gruselig schlecht, 6. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Die Inschrift: Roman (Taschenbuch)
Wow! Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Dies ist eines der schlechtesten Bücher, die ich jemals gelesen habe. Ich zog es aus einer Bücherabverkaufs-Kiste, an welchen ich einfach nicht vorbei gehen kann. Am Cover prangte mir "Ein Roman mit Gänsehaut-Garantie" von Ira Levin, Autor von "Rosemary's Baby" entgegen. Das wäre ja schon mal nicht schlecht. Ein altmodischer Gruselroman, schön, sehr gerne, immer her damit. Und dann nahm das Grauen seinen Lauf, wenn auch ganz anders als ich es mir gedacht hätte. Anstatt einer Kritik im herkömmlichen Sinn, werde ich jetzt einfach nur diverse Wortschwurbeleien der Scheinautorin hier zum Besten geben:
Regentropfen "flüstern" um sich dann entweder "wie tränengleiche Schlieren dahinzuziehen" oder "erbarmungslos nieder zu prasseln".
Ein Gelände duckt sich unter einem Sturm wie eine Stadt in Erwartung der Belagerung. Wind dröhnt in den Ohren wie das hohle Rauschen des Ozeans. Im Spiegel sieht sie "das gläserne Gespenst ihrer selbst" und sie ist "erschrocken über das plötzliche Zusammenfließen ihrer Gedanken". Es gibt übrigens auch "unglückliche Verzweiflung". Das ist hochinteressant, da ich mit dem Phänomen glücklicher Verzweiflung bis dato nicht konfrontiert war. Jemand hat etwas "beinahe Elementares" an sich. Das hätte ich auch gerne. Oder nicht? Ich weiß nämlich nicht, was das ist. Inzwischen "stöhnt mal wieder der Wind und diesmal prasseln eisige Regentropfen erbarmungslos herunter". "Waschmaschinen standen wie schweigende Würfel vor ihr, die Trockner wie dunkle, dem Fenster zugewandte Augen". Auweia, wie gruselig. Deshalb gefriert auch ständig jemand das Blut in den Adern. Wie originell!
Dann aber spürt sie, wie ihr "die Schwere der Zeit entgegen strömt". Und sie erkennt etwas "durch den Schleier ihrer Verwirrung". Das hätte der Autorin auch gut getan.
Inzwischen "schien der Raum sie zu erwarten, schien förmlich den Atem anzuhalten". Hilfe, hoffentlich erstickt er nicht, der Raum. Aber zu ihrer Erleichterung fingen die Blätter wenigstens GEHORSAM Feuer. Na dann. Dann "wärmte sie das Bier augenblicklich". Seltsames Bier haben die Amis da. Inzwischen versucht sich der eisige Wind Zugang zum Haus zu verschaffen. So ein Schlimmer, hoffentlich stiehlt er nichts! Derweil wogen die Bäume vor ihrem dunklen Fenster und abgestorbene Ranken krochen über die zerbröckelnden Säulen. Ganz schön fleißig, obwohl abgestorben. Hier wiederum ist etwas dem Verfall zum Opfer gefallen. Das ist nicht mein Fall.
Und da liegen "bleiche und schlaffe Kondomleichen". Tja, wären sie nicht schlaff, aber daran wollen wir jetzt nicht denken... Nacheinander treffen sie dann auch einer nach dem anderen ein. Vielleicht um dem Verfall des Verfalles der zum Opfer gefallenen Verfallenen zuzusehen? Wer weiß. Jetzt aber mustert jemand "mit gerunzelter Stirn", jemand anderes "blafft mit unheilvoller Miene", da aber "runzelte sie im Schlaf die Stirn". Nun sucht sie "stirnrunzelnd den Boden ab". Jetzt betrachtet er "stirnrunzelnd ihr bleiches Gesicht". Da runzelt Robin die Stirn. Nun aber spürte sie "eine Aura der Schwere gefangener Zeit" während "unter ihnen die Haupttreppe wie eine riesige Wunde in der Dunkelheit klaffte".

Undsoweiterundsofort - WAHNSINN - so einen Schmus habe ich noch selten gelesen. Die Story selbst, über 5 Aussenseiter auf einer Uni und dem Verwenden eines alten Hexenbrettes, wäre ganz ok, daraus hätte man etwas machen können. Doch dies ist ein echtes Machwerk, langweilig, vorhersehbar, klischeebeladen bis zum Geht-nicht-mehr und unglaublich schlecht geschrieben. Dabei schreibt die Autorin laut Info im Buch erfolgreiche Drehbücher für Hollywood. Da gefriert mir doch stirnrunzelnd das Blut in den Adern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 12 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.05.2012 19:21:15 GMT+02:00
Tja, Niveau ist halt keine Hautcreme und sieht nur von unten schlecht aus ... ;o)

Veröffentlicht am 10.05.2012 16:25:29 GMT+02:00
Danke für die gelungene Rezension - das Buch ist grottenschlecht!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.05.2012 09:08:57 GMT+02:00
C. Bernhart meint:
Ich habe das Buch bisher noch nicht gelesen, aber dank Ihrer Rezension werde ich es ganz bestimmt auch nicht mehr lesen wollen. Ich weiß, es würde mich abstoßen. Danke dafür.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.05.2012 09:37:20 GMT+02:00
Ramones 16 meint:
Hallo C. Bernhart, herzlichen Dank für ihren Kommentar. Ich glaube nicht, das sie etwas versäumen werden....;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.05.2012 18:07:36 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.05.2012 18:18:53 GMT+02:00
Ramones 16 meint:
Sehr geehrter Herr Carnovasch,

erstmal finde ich es erstaunlich, das plötzlich alle Kommentare hier bis auf ihren, eine Negativstimme erhalten haben. Das ist sicherlich bloss ein Zufall. Sie haben in ihrer Rezension ihre Meinung zu dem Buch kundgetan, ich in meiner Rezension meine Meinung. Lassen sie die Amazon-Kunden doch sich einfach selber ihr Urteil bilden. Dafür sind die Rezensionen ja da. Ihre Belehrungen sind fehl am Platze.
Mit besten Grüßen, Ramones 16

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.05.2012 19:31:10 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.05.2012 19:55:58 GMT+02:00
Ramones 16 meint:
Mir ist nicht klar, wie sie zu dem Schluss kommen, ich sei beleidigt. Ich habe darauf aufmerksam gemacht, das die Amazon-Kunden sicherlich in der Lage sind, sich anhand der verschiedenen Rezensionen selber ein Urteil zu bilden. Ich habe ihre Rezension nicht kommentiert sondern akzeptiere selbige als ihre Meinung. Ich fände es daher nur fair und angemessen, wenn sie sich ebenso verhalten würden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.09.2012 13:07:47 GMT+02:00
das sehe ich genau so. Erinnert an all die "Final Destination's" und "Ich weiss, was du letzten Sommer getan hast" dieser Welt....die keiner braucht!

Veröffentlicht am 24.09.2012 13:16:14 GMT+02:00
ich hab mich zerkugelt vor Lachen....offenbar ein sehr witziges Buch, wie man aus der sehr gelungenen Rezension und den diversen Auszügen erkennen kann..! Nur leider wollte dies die Autorin damit eigentlich nicht erreichen, denke ich..
Herrn Carnovasch ist Humor offensichtlich fremd, dafür erkennt er aber sprachliches Niveau sofort, wenn es "erbarmungslos auf ihn nieder prasselt.."
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

3.5 von 5 Sternen (6 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 0,29
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Absurdistan

Top-Rezensenten Rang: 748