Kundenrezension

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Erstes Album der Post - Schenker Ära, 3. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: No Place to Run [Remastered] (Audio CD)
Nachdem Gitarrengott Michael Schenker das Rockraumschiff 1979, nach dem Release des grandiosen Live Doppelalbums "Strangers In The Night" verlassen hatte steckten UFO im Dilemma. Denn: Jahrhundertalente vom Schlage des blonden Deutschen findet man nicht hinter jedem Baum und so war es eigentlich klar dass der in den Jahren 74 - 79 stetige Aufstieg der Band jäh gebremst werden würde. Zwar war auch Nachfolger Paul Chapman (der 1974/75 schon einmal als zweiter Gitarrist zum UFO Line Up zählte und Mr. Schenker wegen diverser Unpässlichkeiten während einer Tour 1977 für einige Gigs vertreten hatte) ein fingerfertiger Saitenmann aber die künstlerische Lücke die Schenker hinterließ konnte er nie ausfüllen.
Jedoch wurde NO PLACE TO RUN - entgegen den Prophezeiungen nicht weniger Kritiker - keineswegs ein schlechtes Album. UFO begingen nicht den Fehler den Stil den Schenker geprägt hatte nun mit einem neuen Gitarristen kopieren zu wollen. Sie holten sich Ex Beatles Produzent George Martin ins Studio und richteten ihren Sound auf den erdigeren und einfacheren Stil ihres neuen Gitarristen aus. Der Rock UFO`s wurde von nun an
etwas runder, kommerzieller und weniger virtuos. Der Opener ALPHACENTAURI, ein spaciges Instrumental aus Gitarre und Synthies, erzeugt bereits Spannung und mit dem Uptemporocker LETTIN GO knallen UFO dann auch so richtig schön los. Auch die gelungene Coverversion des Elvis Klassikers MYSTERY TRAIN zeigt den nötigen Biss, ebenso wie der mit einem etwas jazzig-melancholischen Intro beginnende Schlusstrack ANYDAY. Auch die Singleauskopplung YOUNG BLOOD hat ihren Reiz und klingt irgendwie nach einer Mixtur aus FOREIGNER und AC/DC. Sympathisch auch die Ballade TAKE IT OR LEAVE IT mit ihrem leichten Countrytouch. Die restlichen Songs sind eher solider Durchschnitt auch wenn ab und an eine der für UFO typischen, unverwechselbaren Melodien aufblitzen. Der Gesamtsound klingt nicht mehr so perfekt und elegant wie noch auf den Alben zuvor sondern wesentlich rau und ungeschliffen, etwa wie die Alben von Bassist Pete Ways späteren UFO Ablegers "WAYSTED".
Alles in allem ein hörenswertes Album.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (3 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.318.715