Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

36 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine nicht immer ganz abwechslungsreiche musikalische und persönliche Befreiung, 15. Mai 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Hey (Audio CD)
Andreas Bourani ist mit seinem zweiten Album "Hey" zurück auf der musikalischen Bühne. Und das erste, was auffällt, noch bevor man den ersten Ton der neuen Titel hört, ist die Tatsache, dass sich der junge deutsche Sänger optisch neu aufgestellt hat. Weg sind die Locken, verschwunden das jugendliche Erscheinungsbild. Nun trägt Herr Bourani einen modischen Kurzhaarschnitt und Lederjacke. Ein Image, dass ihm durchaus steht und von den derzeit nachdrängenden deutschen Jungkünstlern abhebt.
Nach seinem Überraschungserfolg der Single "Alles nur in meinem Kopf" und dem nachfolgenden Debütalbum "Staub & Fantasie" im Jahr 2011 legt Andreas Bourani nun knapp drei Jahre später sein zweites Album nach. Und auch auf "Hey" zeigt er sich einmal mehr klar in der Stimme und tiefgründig und oftmals reflektierend in der Tiefe seiner Texte.
Der Aufschlag des Albums ist mit der ersten Single "Auf uns" allerdings mehr eine Hymne, ein faktisches Bewusstwerden der Qualität des Lebens, das man mit all seinen Facetten nehmen soll, wie es ist. Ohne dabei jedoch seinen eigenen Weg, seine eigene Authentizität aus den Augen zu verlieren. "Hey" ist ein Appell an alle, sich stets mit dem Blick nach vorne zu bewegen. Rückblicke sind erlaubt, aber nicht, um sich in diesen zu verlieren und in Wehmut über bestimmte Begebenheiten in Selbstmitleid zu zerfließen. "Kopf hoch und weiter" lautet das Lebensmotto von Andreas Bourani und das setzt er schlichtweg mit "Hey" in musikalischer Form um.
Von immenser Bedeutung sind auch dieses Mal wieder die Texte der einzelnen Songs. Um auszudrücken, was nach der Meinung Bouranis gesagt werden muss, ist sich der Sänger auch nicht zu schade, auf bestimmte Reimfolgen einfach einmal zu verzichten und die Songs dadurch vielleicht nicht so "rund" klingen zu lassen. "Tiefe geht vor Melodik" ist ein Motto, dass auf "Hey" immer wieder mal zur Geltung kommt.
Und auch wenn der Titel des Albums eine Art Weckruf ist, so beschreibt Andreas Bourani dann in einer Vielzahl der Titel seinen Weg, den er brauchte, um endlich an den Punkt zu gelangen, an dem er einfach "Hey" zu sich selbst sagen und den Blick wieder rein positiv nach vorne richten konnte.
Sehr deutlich wird das bereits beim zweiten Titel "Wieder am Leben". Nimmt man "Refugium" als christlich musikalischen Aufschlag mit gut zwei Minuten von der Titelwertung aus, kann man "Wieder am Leben" quasi als Opener des Albums bezeichnen. Aber auch Songs wie der Titelsong "Hey", "Ultraleicht" oder Was tut dir gut" gehen intensiv in Richtung Selbstreflektion. Oftmals langsam und bedächtig, manchmal mit viel Schwere und einem Hauch Wehmut, beschreibt "Hey" einen Wendepunkt in der noch jungen musikalischen Karriere des Sängers und ist über 13 Titel hinweg eine durchaus interessante Reise auf der Suche nach dem Sinn. An manchen Stellen wirkt "Hey" allerdings etwas zu sehr in sich selbst verloren. Und das macht das Hören dann zu einer kleinen Herausforderung. Aber vielleicht kommt fortan, nachdem sich Andreas Bourani mit diesem Album von vielen Dingen und Zwängen befreit zu haben scheint, ja wieder deutlich mehr Freude und auch durchaus etwas mehr Abwechslung in seine musikalischen Umsetzungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.09.2014 08:39:57 GMT+02:00
DoDo meint:
Insgesamt eine fundierte und gute Rezension bei der man merkt jemand hat sich intensiv mit dem Album auseinandergesetzt, vielen Dank dafür. Im Übrigen liebe ich Herausforderungen.....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.11.2014 10:21:20 GMT+01:00
Liza meint:
Stimme zu! Die Rezension lässt zwischen den Zeilen auch vorsichtige, wohlwollende Kritik erkennen.
Zitat: "Vielleicht kommt fortan,..., ja wieder deutlich mehr Freude ... in seine musikalischen Umsetzungen."
Das würde ich mir wünschen, denn seine Texte können inspirieren :-)
‹ Zurück 1 Weiter ›