Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Hier klicken fissler MEX Shower Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hardware unbrauchbar, 27. März 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Avid DVC107 Dazzle Video Creator Platinum Videobearbeitungs-Soft- und Hardware für Windows XP/Vista 32/64 Bits USB (Personal Computers)
Die Buchsen liegen sehr tief und sind regelrecht "eingemauert", hochwertige Kabel passen überhaupt nicht und bei billigen Kabeln muss man am Plastik schnitzen, damit die Stecker halten. Wenn man Buchsen so ungewöhnlich in ein Gehäuse integriert, dann sollte man geeignete Kabel mitliefern, aber außer der Software und ein wenig Papier befindet sich nur der nackte Dazzle in der Schachtel.

Die Installation der Software (win 7 64bit), war absolut problemlos, auch der Dazzle wurde sofort erkannt. Die Einstellungen sind weitgehend selbsterklärend, das sehr umfangreiche Handbuch (als pdf-Datei) ist in einem verständlichen Deutsch geschrieben. Leider werden allgemein Bekannte Weisheiten ausführlich behandelt aber spezielle Fragen bleiben unbeantwortet. Da ich einige (mechanische) Probleme mit dem Anschluss hatte und auch gerne in einer Software die verschiedenen Button ausprobiere, habe ich von Dazzle S auf Composite geschaltet (obwohl kein Video-Kabel angeschlossen war), das führt (reproduzierbar) zum Absturz des Betriebssystems! Ich hatte noch nie irgendein "Programm" installiert, das win7 zum Absturz gebracht hat. Ich habe die Software deinstalliert und dann MAGIX verwendet, aber auch wenn man bei MAGIX auf Composite-Video klickt stürzt win7 komplett ab. D.h. es ist offensichtlich ein Hardware/Treiber-Problem!

Nach diesem erneuten Absturz ließ sich die Video-Funktion des Dazzle nicht mehr aktivieren, d.h.das Dazzle Audio-Signal kommt am Rechner an, bei Video gibt es die Meldung, dass kein Signal vorhanden wäre. Auch das Deinstallieren des Treibers, Re-Installieren der Pinnacle-Software brachte das Video-Signal nicht wieder zurück, sodass ich den Dazzle heute nach 20h Frust zurück schicke.

Übrigens die links auf dem mitgelieferten Datenträger führen alle auf 404-Fehlerseiten. Trotz Registrierung kam keine angekündigte Support ID. Zur Aktivierung der Software muss man eine sehr umfangreiche Einschränkung seiner gesetzlichen Datenschutzrechte akzeptieren.

Das Gesamt-Ergebnis
- Dazzle Hardware akzeptiert nur modifizierte Billigkabel (Kabel/Adapter liegen nicht bei)
- Hardware produziert bei entsprechender Ansteuerung reproduzierbar Systemabstürze (win7 64bit prof.)
- umfangreiche Beschneidung des Datenschutzes zur Freischaltung erforderlich
- nach 2 Tagen und einigen Abstürzen funktioniert nur noch Audio aber nicht mehr Video
+ einfache Installation der Software, plug and play der Hardware
+ umfangreiche Bedienungsanleitung, die sprachlich (leider nicht inhaltlich) absolut topp ist
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.06.2014 01:03:48 GMT+02:00
Mike meint:
Ich möchte Ihnen nicht zu nahe treten, doch dieses Gerät unterstützt Composite-Video nicht. Lediglich Scart und S-Video werden unterstützt, steht aber auch hier in der Beschreibung. Auf den Bildern ist auch deutlich zu sehen, dass der Composite-Video Eingang nicht vorhanden ist.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details