MSS_ss16 Hier klicken Kinderfahrzeuge 1503935485 Cloud Drive Photos HP Spectre Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Kundenrezension

23 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sehr enttäuschend!, 3. Februar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hydra - By Within Temptation (Deluxe Edition) (Audio CD)
Ich vergönne WT den Erfolg, den sie mit dieser CD haben werden, wirklich von Herzen. Aber das ist leider nicht mehr die Musik, mit der ich etwas anfangen kann. Das Vorgänger-Album war schon teilweise grenzwertig und ich habe eigentlich schon befürchtet, dass WT diesen kommerziellen Weg weitergehen wird. Leider sind diese Befürchtungen aufs Schlimmste bestätigt worden. Das ist 0815 Radio-Pop, der natürlich die breite Masse begeistern wird und somit seine Berechtigung hat... aber das hat nicht mehr mal im Ansatz etwas mit Metal zu tun. Leider ging die Mystik, die diese Band einst ausgemacht hat, restlos verloren!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 15 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.02.2014 18:37:06 GMT+01:00
M. Pfensig meint:
Wenn das neue Album 08/15 Radio Pop ist, dann sage mir jemand was dann "The Silent Force" ist.
Ich kann das nicht nachvollziehen...

Veröffentlicht am 03.02.2014 19:50:32 GMT+01:00
Andrew meint:
Wenn das für Dich 0815 Radio-Pop ist, hast Du entweder das Album nicht (richtig) gehört oder Dein Musikgeschmack hat sich radikal verändert. Ich finde das Album richtig gut. Super Ideen und Melodien. Zum Vorgänger-Album: Alleine der Song "sinead" ist besser als alles was andere Bands in Ihrer ganzen Karriere hinbekommen.

Veröffentlicht am 03.02.2014 20:09:54 GMT+01:00
Sven meint:
Jedem seine Meinung.Das respektiere ich und verstehe ich,aber das ständige Gerede über die Kommerzialisierung der Gruppe ist langsam ermüdend.Gothic Metal hat man höchstens noch bei Enter und The Dance gehabt.Ab Mother Earth wurde der Metal Anteil klar zurückgeschraubt und auch der Gothic Anteil spiegelte sich eher in der visuellen Vermarktung der Gruppe wieder.Schon bei Wiederveröffentlichung von Mother Earth wurde die kommerzielle Vermarktung und das Abzielen auf die Charts klar vorangetrieben.Musik videos bei viva,mtv auftritte in diversen shows etc.spätestens bei The Silent Force waren die Gitarren derart in den Hintergrund gelangt das man von metal nicht mehr sprechen konnte und die Kommerz Maschinerie war längst in vollem Gange!Deswegen Verstehe ich den Aufschrei der Leute nicht die jetzt alle Behaupten sie würden sich komplett dem Kommerz hingeben-das haben sie bereits seit Jahren getan!Nur das man halt musikalisch jetzt andere wege geht.Der Begriff "pop-metal"ist absolut lächerlich.Die Gruppe macht wenn symphonic Rock mit metalischen/poppigen/alternativen Einflüssen(meine meinung) und das machen sie verdammt gut!Ich träume auch den alten Zeiten hinter her und liebe die alten Alben, aber ich fürchte mich auch nicht vor einer Anbahnung mit dem so verhassten pop, denn mit poppiger Eingängikeit hat die Gruppe schon immer geliebäugelt!Nur es wird jetzt Konsequenter weitergeführt.Es sind immer noch astreine Produktionen!Kommerz hin oder her.:)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.02.2014 20:23:14 GMT+01:00
Reannon meint:
Ja, da hast du vollkommen Recht... Sinead ist ein wirklich guter Song, wenn man diesen Musikstil mag. Ich mag ihn nicht und darum war gerade dieser Song leider das Vorzeichen für das jetzige Album.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.02.2014 20:54:45 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.02.2014 20:58:57 GMT+01:00
krautsalat1 meint:
Sehr gutes Statement! (@Sven)

Ich persönlich kann mit den WT-Alben der "neuesten Generation" (also ab "Silent Forece") auch nichts mehr anfangen, aber mich persönlich tangiert es auch nicht. Bands entwickeln sich nun einmal weiter, wäre halt auch schade wenn nicht. Die einen in die Richtung, andere in eine andere Richtung. "The Dance", "Enter" habe ich damals mit "Mother Earth" noch live in Holland auf nem Festival gesehen (irgendwann vor 12-13Jahren) und war beeindruckt von Sharon, von der gesamten Band. Leider wird's halt nichts mehr mit mir und WT - aber ich erfreue mich weiterhin an den alten Liedern und höre diese sehr gerne.

Wer das neue Album oder die neuen Alben nicht mag - man muss es ja auch nicht hören. Wer vlt. noch nicht so lange dabei ist, bei dem verstehe ich, dass Alben wie Enter/Dance/ME auf nicht immer große Freude bedeuten - aber genauso umgekehrt geht es halt auch mir.

Hauptsache "Mark Jansen" macht so weiter wie bisher - das kann nur gut werden :)

P.S. Grad läuft "Candles" - klasse :=)
P.P.S: Ich bin sehr auf das neue "Nightwish" Werk mit der grandiosen "Floor" gespannt :)

Veröffentlicht am 03.02.2014 22:23:06 GMT+01:00
BluesMichi meint:
WT geht es wohl auch nur noch um die breite Masse, also Mainstream......
'Das spült mehr Geld in die Kassen, da pfeift man gerne auf die Fans der ersten Stunde, die diese Band erst groß gemacht haben.
Schade und Traurig....:-(

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.02.2014 22:36:04 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.02.2014 22:38:46 GMT+01:00
Sven meint:
Ich denke wt haben auch schon zu ihren Anfangszeiten Musik für die breite masse gemacht.man denke an alle bisher produzierten Musik Videos und Sigles die erfolgreich auf kommerziellen Musiksendern liefen und erfolgreich in den Charts waren.wir Fans haben uns doch alle gefreut mother earth, ice queen, stand my ground, als Videos im kommerziellen Musik Fernsehen zu sehen oder die Songs im kommerziellen Radio mal zu hören.es ist also meines erachtetens heuchlerisch der Band jetzt den Kommerz vorzuwerfen den wir all die Jahre mitverfolgt und Mitbegründet haben nur weil die Musik nicht mehr ganz so klingt wie man es erwartet hat oder sich gewünscht hat. Der Kommerz war schon weit früher da, nicht erst jetzt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.02.2014 08:51:30 GMT+01:00
Reannon meint:
Oh ja, auf Nightwish mit Floor bin ich auch schon mehr als gespannt und ich freu mich schon riesig auf das erste gemeinsame Album :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.02.2014 09:42:24 GMT+01:00
Metalizer meint:
Also gerade bei WT finde ich es schon etwas seltsam ihnen "Ausverkauf" vorzuwerfen und das sie absichtlich nur noch fluffigen Pop Metal rausbringen um Geld zu scheffeln.
Ich jedenfalls kaufe WT ihre Entwicklung ab und glaube sie machen genau die Musik die sie selbst mögen und wollen. Das die eigentlich weiter gerne harten Goth/Metal machen würden und sie nur wegen der Plattenfirma und des Geldes die letzten beiden Alben raus gebracht haben, ist doch nun wirklich Quatsch und eher was für Leute die auf Verschwörungstheorien abfahren.

Veröffentlicht am 05.02.2014 10:03:50 GMT+01:00
Sven meint:
@Krautsalat1:Vielen Dank:)Schön dass du die Entwicklung und die Sache mit dem Kommerz von WT so entspannt siehst.das würde ich mir von vielen wünschen...Candles liebe ich!So unglaublich melancholisch der song...Auf das neue Nightwish Album sind wir wohl alle gespannt;)Ich denke mit Floor Jansen am Mikro sollte die Band ein äußerst wuchtiges Album rausbringen:)
‹ Zurück 1 2 Weiter ›