Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Spiel, 12. Februar 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy XIII-2 - Crystal Edition (exklusiv bei Amazon.de) (Videospiel)
Mein erstes Final Fantasy war 13 und kann daher nicht sagen inwiefern sich das Spiel zu anderen Vorgängern verändert hat. Insgesamt war es ein Klasse Spiel und nach 34 Spielstunden hab ich die Hauptstory durch. Ich habe allerdings vor dem Endkampf nochmal ca. 30 Fragmentteile gesammelt und hab mich dementsprechend auch hochgelevelt. Da es es noch Missionen und weitere Paradoxe Enden gibt werde ich sicher weiterhin meinen Spaß mit dem Spiel haben.

Story:
Die Story war gut und man trifft auf bekannte und neue Gesichter was sehr erfreulich ist. Jedoch spielt man von Anfang bis Ende nur Serah und Noel. Es gibt einige Dialog Trigger mit welchen man mehrere Antwortmöglichkeiten hat und jenachdem was man sagt oder fragt ändern sich Dialog, Story und Videosequenzen. Dadurch will man einige Level nochmal Spielen um die Variationen zu sehen. Man kann dadurch auch Level erneut spielen falls man die Story nicht verstanden hat. Zwischendurch gibt es einige unlogische oder komplizierte Stellen aber dennoch ist die Story gut nachvollziehbar. Schade ist das viel zu offene Ende welches mit den Worten "Fortsezung folgt" endet. Allerdings behaupten die Entwickler, dass das nicht direkt ein Hinweis auf XIII-3 sondern dass man nach dem Durchspielen noch weitere Enden zum Freisüielen hat und dass einiges auch per DLC kommen soll. Dennoch ist das Erste Ende sehr offen und ich bin nicht gerade ein Freund von DLC. Ein bis Zwei Euro würd ich aber zahlen wenn ich guten Inahlt bekomme.

Gameplay:
Wie bereits erwähnt, spielt man im Spiel nur Serah und Noel + ein Monster als dritten Gefährten was die Kämpfe strategischer macht als mit nur einem 2er Team. Einzige Ausnahme ist Lightning die man auch nur ganz kurz zu beginn des Spiels Steuert. Das Kampfsystem ist fast dasselbe wie bereits in XIII-(1). Jedoch gibt es auch hier kleine Änderungen. So kann man den Gruppenführer im Kampf wechseln oder er wechselt automatisch wenn der aktuelle Gruppenführer besiegt ist. Bei einigen Gegnern oder Bossen gibt es einen Modus, meist nachdem man den eigentlichen Kampf bestritten hat, in dem man verschiedene Knöpfe drücken muss wenn diese eingeblendet werden. Dies ist eine gute Neuerung da das einen Eintönigen langen Kampf lockert. Ich hätte ihn gern öfter gehabt da er wirklich nur ein paar mal bei großen Bossen zum Einsatz kommt. Ansonsten gibt es endlich NPCs die auch mit einem sprechen. Gar nicht mal so wenige. Das belebt die Welt doch sehr immens und bietet so einen Charme an den XIII-(1) nicht rankommt.

Nach ein paar Stunden merkt man, dass man ziemlich viele Kristallpunkte bekommt welche man zum Leveln der Charaktere benutzt. So werden die Kämpfe später nach ein paar Sekunden gewonnen. Vorallem in Akademia, JS400 war das soweit ich weiß mit den Menschen die zu Monstern gemacht werden und vor denen man nicht abhauen kann, ist es sehr mühsam durchzukommen. Die Kämpfe waren immer sehr schnell vorüber und haben keinen Spaß gemacht und Kristallpuntke bekommt man hier auch viel zu viele. Hier hätten die Entwickler mehr tun sollen und das ist auch der Grund für -1 Stern beim Spielspaß.

Chronosphäre & Nebenaufgaben:
Das ist die beste Neuerung im Vergleich zu XIII-(1). Man kann über eine Art Level Menü durch geöffnete Portale in die Welten und Zeiten in die man möchte. Es liegt bei einem selbst ob man die Hauptstory durchzockt oder ob man nen Ausflug macht und Nebenaufgaben erfüllt. Man hat zum Teil größere Areale die frei erkundbar sind und einem nicht vorschreiben wo man lang muss. Da haben die Entwickler der Community zugehört. Und die Nebenquest kamen mir auch nicht aufgezwungen oder unnötig vor wie in XIII-(1). Man kann dadurch weitere Welten und Zeiten Freischalten oder Fragmente sammeln welche später sog. Fragmentfertigkeiten ermöglichen. Diese bekommt man in Serendipity, eine Art Casino Welt. Es gibt einen einarmigen Banditen und ein Chocoborennen wo man seinen eigenen Chocobo antreten lassen kann. Letztere sind ganz lustig, der einarmige Bandit regt mich inzwischen nur auf.

Grafik & Musik:
Die Grafik ist wie schon in XIII-(1) Atemberaubend. Allerdings nur für PS3 Niveau. Es scheint auch als sei die PS3 bereits an ihren Grenzen. Immerhin ist sie auch schon etwas älter was sich an kleinen Rucklern erkennen lässt. Dennoch sind Die Charaktere sehr gut modelliert und sehen toll aus. Einziges kleines Manko ist, dass es gerenderte Videosequenzen anscheinend nur zu Beginn und am Ende gibt. In XIII-(1) fand ich das besser.

Die Musik ist abwechslungsreich und "sehr elektronisch". Man merkt oft, dass es J-Pop ist. Schlecht sind die Tracks nicht und es gibt auch einige Titel mit Ohrwurmgefahr. Ich denke, dass die Musik einige mehr ansprechen wird als andere. Mir gefällts.

Zusammenfassung:

Pro:
-Nicht lineare, frei erkundbare Maps
-Monster Sammeln
-Viel zu entdecken
-Grafik
-Viele Nebenquest
-Level erneut spielbar
-Variationen in der Story

Contra:
-Nur 2 Spielbare Charaktere
-Einige Inhalte per DLC
-Im späteren Spielverlauf viel zu Overpowered
-Zu wenig fordernde Bosse oder Monster

Ich weiß das viele auch der Meinugn sind, dass die neueren FF Teile nicht mehr so gut sind. Das kann das leider nicht nachvollziehen und bewerte hier nur das Spiel als solches welches mir doch sehr gut gefällt. Ich empfehle das Spiel weiter und hoffe, dass der nächte Teil uns allen gefällt :)

Peace&Love
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.9 von 5 Sternen (10 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 34,99
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.851.454