Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schwierig zu beurteilen, 24. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mörderische Sehnsucht: Roman (Reihenfolge der Eve Dallas-Krimis 25) (Kindle Edition)
Auch dieser Roman beinhaltet all das, was die Krimis von J.D. Robb ausmacht. Zu detaillierte Schilderungen perverser und sadistischer Verbrechen, diverse heftige und seitenlange Sexszenen, immer wiederkehrende Erinnerungen an die Vergangenheit der beiden Hauptpersonen sowie eine unnötig ordinäre Sprache. Striche man diese Sequenzen auf das spannungsnötige Minimum, würden den Büchern ca. 20% fehlen - und doch würde nichts fehlen. Also: Wer braucht so etwas?
Andererseits sind die Romane, auch dieser, extrem spannend geschrieben, besonders gut hinsichtlich der Schilderungen der Polizeiarbeit, so dass eine Bewertung schwer fällt. Für mich überwiegen in der Gesamtbewertung die negativen Aspekte, und ich bemühe mich beim Lesen, diese unnötigen Teile einfach zu überblättern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.09.2014 18:31:24 GMT+02:00
enibas meint:
Warum liest dus denn ueberhaupt wenn es dir so missfaellt????

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.09.2014 09:56:10 GMT+02:00
Vorweg: Wenn man es nicht komplett liest, kann man es nicht beurteilen. Also muss man es erst einmal lesen.
Was mir absolut missfällt und für die Krimis völlig unnötig ist, sind die detaillierten Beschreibungen der Morde, sind die umfangreichen Beschreibungen ihres Liebeslebens und die immer wiederkehrenden Beschreibungen der fürchterlichen Kindheit beider sowie der daraus resultierenden Ängste. Blablabla, immer wieder dasselbe. So füllt man Seiten und spricht Leser mit bestimmten und mir möglicherweise nicht angenehmen Charaktereigenschaften an. Dazu kommt eine (allerdings nicht durchgängig verwendete) Vulgärsprache.
Was mir gefällt, ist die durch die Handlung erzeugte Spannung und die gute Beschreibung der Polizeiarbeit sowie die gelegentlichen Kabbeleien zwischen z.B. Eve und Roarke und die guten Personenbeschreibungen.
Demzufolge lese ich die anderen Romane von Robb auch und überlese dabei die Passagen, die ich oben erwähnt habe und für absolut unnötig halte.
‹ Zurück 1 Weiter ›