Kundenrezension

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Revolver, 8. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Radiation 2013 (Audio CD)
"Radiation" war damals vom ersten Durchlauf an mein MARILLION Lieblingsalbum! Gerade weil es nicht "Fish" oder Fleisch war,sondern "MARILLION auf H." und das sehr experiementierfreudig ! Es ist heute für mich ein Bindeglied.Das Bindeglied einer Art Quadrologie,nämlich zwischen "This Strange Engine"," Marillion Com "und "Anoraknophobia".Die Phase der Um-bzw.Neuorientierung dieser Band. "Radiation" ist auch das Album welches die Basis für "Marbles" und allen nachvollgenden Alben bedeutet. Im Grunde war dieses Album das was für die BEATLES "Revolver" gewesen ist. Nur das "Revolver" bei den Beatles Fans besser angenommen wurde und wesentlich mehr gekauft worden ist.Die Singleauskopplung"These Chains" hätte es sicher verdient ein größerer Hit zu werden aber es kam nur um #80 in die UK Charts.Das ganze Album hätte mehr Aufmerksamkeit erhalten,hätte "These Chains"mehr Radioeinsätze gehabt.Das alte Problem also.... Viele halten "Radiation" für das schlechteste Album der Band ,obwohl Songs wie "a Few Words for the Dead" ,"The Answering Machine" und vor allem" Three Minute Boy" bis heute immer wieder Live Klassiker sind und abgefeiert werden.Die Produktion war sicherlich verantwortlich für dieses Vorurteil und das wurde nun behoben. Das ganze Ding klingt voll und fett wie es sein sollte und es gibt nichts mehr zu meckern,oder?
Besonders die ruhigen Sachen wie "Born to Run" oder "Now she never know" gewinnen durch dien neuen Mix."Costa del Sol" ist etwas kürzer,es fehlt der brachiale Anfang mit Hogarths Geschrei,was ich persönlich schade finde und welches den einzigen Kritikpunkt darstellt.Aber das ganze Werk ist endlich so perfekt wie es damals sein sollte.
Alle die MARILLION mit Steve Hogarth akzeptieren und mögen sollten zulangen! Die ewig gestrigen FISH-Verliebten sollten es lassen....Die Scheibe ist nun wesentlich interessanter als "Holidays in Eden"....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.04.2014 00:01:54 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.04.2014 00:02:52 GMT+02:00
Michel S meint:
Das wohl kaum, denn dafür gibt es mit Born to run einen absoluten Rohrkrepierer und wenig hochwertiges wie Cathedral Wall oder A Few Words. Und HiE hat den Vorteil, dass es ohnehin "fett" ist, und auch durchgängig hochklassige Texte hat, die leider im "fetten" Sound etwas untergehen; aber hinhören (in HiE) lohnt sich...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.04.2014 09:23:30 GMT+02:00
Nun,"Holidays in Eden" war für mich immer eine Platte,die einerseits versuchte Prog zu sein ( "Splintering Heart")
Welches zugegeben einer der genialsten Songs der Band ist,und andererseits wahrscheinlich auf Druck der Plattenfirma,radiotaugliche Popsongs enthiehlt ("Dry Land","Noone can"....Wenn es denn wenigstens Riesenhits geworden wären....) Die Platte wirkte für mich nie wie aus einem Stück. Der Produzent von Mike and the Mechanix war daran wohl beteiligt,hörte ich mal.
Ich stimme zu,"Born to Run" ist Mist,nur im neueren 2013 Mix gefällt es mir deutlich besser. Ansonsten ist "Radiation" für mich neben "Marbles","Brave" "Afraid of Sunlight" und vor allem "Seasons End" ein Meisterwerk....
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (8 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent