wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine emotionale Bombe!, 18. Oktober 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Moon Landing (Limited Deluxe Edition) (Audio CD)
Ein ganz und gar wunderschönes und gefühlsgeladenes Meisterwerk präsentiert uns James Blunt mit seinem neuesten Album "Moon Landing". Obwohl ich bisher alle seine Alben sehr mochte, hätte ich niemals damit gerechnet, dass seine vierte Platte derart gut geraten würde!

Dabei muss ich gleich vorausschicken, dass James mit "Moon Landing" sicher keine neuen Fans gewinnen wird. Wer seine Musik bisher nicht ausstehen konnte, wird das wohl auch jetzt nicht können. Wertschätzer seiner Musik dürfen sich aber auf einen James in Höchstform freuen - das Album hat alles, was man sich wünschen kann.

Bereits die ersten Klänge von "Face The Sun" haben mich abgeholt. Die Instrumentalisierung ist hier perfekt und James Gesang tut das Übrige, um hier eine atmosphärische Ballade als Opener hinzuzaubern, die in der zweiten Hälfte an Zug aufnimmt.

Mit "Satellites" folgt eine poppigere Nummer, bei welcher schon wieder gleich die ersten Takte so neugierig auf den Song machen, dass man ihn unweigerlich zu Ende hört. Das wäre eine wunderbare Wahl für die zweite Single, würde sich im Radio bestimmt gut machen.

Nach der Single "Bonfire Heart", die bereits verdiente Erfolge verbuchen kann, schlägt James Blunt mit "Heart To Heart" schwungvolle Töne an, ehe mit "Miss America" eine ganz und gar bezaubernde Hommage an Whitney Houston in Form einer Gänsehaut-Ballade folgt, die klar zu den besten Songs seiner bisherigen Karriere gezählt werden darf.

Auf einem ähnlich hohen Niveau bleibt "Moon Landing" auch in der Mitte mit den gewohnt klasse produzierten Herzschmerz-Balladen "The Only Ones" und "Sun On Sunday" sowie dem mit dezenten elektronischen Beats versehenen "Bones".

Mein persönliches Album-Highlight ist aber "Always Hate Me". Wow, hier passt einfach alles: Die Strophen bauen schon einmal ordentlich Dramatik auf, die dann in einem sehr emotionalen Refrain ihren Höhepunkt findet - so überzeugend und wunderschön hat James Blunt seine Verzweiflung noch nie rübergebracht :) Ein TOP-Song, für mich der allerbeste von James Blunt überhaupt! Für eine Single ist "Always Hate Me" wohl aber leider zu düstere Kost.

Nach dieser Gefühls-Bombe ist "Moon Landing" immer noch nicht zu Ende, aber den Abschluss gestaltet James deutlich entspannter als die Tracks davor. "Postcards" ist eine vergleichsweise leichte, aber keineswegs banale Country-Popnummer, ein Instant-Ohrwurm, der ebenfalls das Potential zu einer zukünftigen Single hat. Mit "Blue On Blue", das etwas anders klingt als der Rest des Albums, aber sicher nicht schlechter, findet ein Pop-Album ein Ende, das ich jetzt schon ganz klar zu den allerallerbesten des Jahres 2013 zähle - es sei denn, man hört die Deluxe-Ausgabe, dann darf man sich nämlich auf drei weitere meisterhafte Nummern von James Blunt freuen, unter denen "Hollywood" besonders zu empfehlen ist. Und das Tolle ist: Mit jedem Hördurchgang wird "Moon Landing" noch schöner!

Damit hat James Blunt auch weiterhin ungefährdet den Platz meines männlichen Lieblingssängers inne. Er hat einfach ein Händchen für traumhafte Melodien und ausdrucksstarke Popnummern und Balladen mit Gefühl.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.10.2013 18:17:10 GMT+02:00
Anette meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.10.2013 13:04:51 GMT+02:00
Thor meint:
ES ist immer dasselbe bei Amazon:
Schreibt man eine positive Rezension, dann kommen gleich unsinnige Fake-Vorwürfe..
Übt man jedoch Kritik, dann hagelt es "Nicht hilfreich"-Stimmen.
Man kann es aber auch niemandem recht machen.

PS: Mehr als 15 Minuten habe ich für diese Rezension sicher nicht investiert - die paar Sätze sind ja schnell geschrieben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.11.2013 10:35:36 GMT+01:00
J. B. meint:
Welchen vorteil sollte Thor durch einen Fake haben? Ein klick auf seinen Namen verrät das er über 600 Rezensionen geschrieben hat. Fakes erkennt man indem man die Rezensions-History anschaut, es gibt genug 1-Rezensionen-Typen die von irgendwelchen Firmen ihr Produkt in den Himmel loben oder das konkurrenz Produkt zerreissen. Also einfach darauf achten wieviele Rezensionen einer gemacht hat und wenns dann noch unterschiedliche Produkte sind dann hat meine gute Meinung zum Produkt. Alle andern Rezensionen ignoriere ich.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.11.2013 12:14:08 GMT+01:00
Thor meint:
Danke für diesen Beitrag!
‹ Zurück 1 Weiter ›