Kundenrezension

12 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlager, dein Name ist UNHEILIG, 14. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Wir Sind Alle Wie Eins (Audio CD)
Ach du Graus... was für ein schmalziger, naiver Text! Der Text würde - gesungen von Reinhard Mey nur auf Akustikklampfe oder Udo Jürgens am Klavier - vermutlich ganz anders (nämlich gut) wirken, aber gemixt mit der Kirmesmucke von Unheilig anno 2014 klingt es einfach nur noch absolut herzlos, kalkuliert und schein- (statt un-)heilig.

Zurecht beim ESC-Vorentscheid vom TV-Publikum abgelehnt.

'Der Graf' tut für die Kameras und auf seiner Homepage verständnisvoll und sportlich fair angesichts seines Scheiterns und - noch viel schlimmer - der Peinlichkeit, als inzwischen landesweit bekannter POP(!)act mal eben aus dem Nichts(!) von einer absoluten No-Name-Mädels-Combo überholt und abgehängt worden zu sein, aber insgeheim wird er frei nach den Toten Hosen singen: "Schade, schei.e, wie kann das passier'n, wie konnten wir gegen sowas verlier'n...?!"

Absolut verdient! Es gibt anscheinend doch noch Leute mit Geschmack.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.03.2014 18:15:53 GMT+01:00
bub meint:
Schmalzig und naiv ist der Text doch wirklich nicht! Für den ESC war er viel zu anspruchsvoll! Und von scheinheilig zu sprechen ist sehr unfair.
Und Geschmack und die No-Name-Mädels-Combo na ja.........., kann man streiten. Unheilig hat eigentlich den allergrößten Respekt verdient, für den Mut, überhaupt bei dem ESC anzutreten. Und Graf hat immer ehrlich gesagt, dass es überhaupt nicht sicher ist, dass er als Sieger dabei hervorgeht. Er hatte immer großen Respekt vor den Mitbewerbern. Und dies zeigt doch Größe! Und dass Sie dieses Lied und ihn jetzt als scheinheilig, herzlos und mit Kirmesmucke vergleichen, ist wohl etwas daneben gegriffen! Wo liegt jetzt die Peinlichkeit??

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.03.2014 16:49:51 GMT+01:00
Andy Rot meint:
Hallo Granitheini,
nichts gegen eine negative Meinung, jedoch solltest Du mal an deinem Schreibstil arbeiten. Das hier ist kein Schulhof, wo man reinschlägt. Hier tummeln sich auch Erwachsene. Da stehen mir die Haare zu Berge!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.8 von 5 Sternen (26 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 12.769