Kundenrezension

60 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk unter den Jugendbüchern, 18. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Kaputte Suppe: Roman (Taschenbuch)
Jenny Valentine ist für mich schon jetzt eine ganz Große unter den Jugendbuchautorinnen, dabei wurden gerade mal zwei ihrer Jugendbücher in deutscher Sprache veröffentlicht.
"Kaputte Suppe" ist von der Titelwahl, hin zur Covergestaltung über den Inhalt bis zum Erzählstil einfach wunderbar! Dieses Buch fesselt, berührt, reißt mit und entführt in eine andere, ganz private Welt - die Welt von Rowan.

Alles beginnt an einer Schlange an der Supermarktkasse, als ein Junge Rowan ein Foto-Negativ gibt und behauptet, sie habe es verloren! Dabei hat Rowan dieses Negativ noch nie in ihrem Leben gesehen. Doch es hat etwas ganz Außergewöhnliches, ja fast schon Gespenstisches damit auf sich. Doch bis Rowan ganz dahinter kommt, dauert es eine ganze Zeit.

In der Zwischenzeit erfährt man viel über Rowans Alltag, der ganz untypisch für ein junges Mädchen in ihrem Alter ist. Rowans Eltern leben getrennt seit ihr Bruder starb und nun ist Rowan mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester Stroma (die übrigens ganz zauberhaft ist) allein. Doch ihre Mutter wird von einer schweren Depression geplagt und an vielen Tagen schafft sie es nichtmal aufzustehen. Deshalb bleibt eigentlich alles an Rowan hängen - neben der Schule, muss sie sich um den Haushalt, ihre kleine Schwester und auch ihre Mutter kümmern. Gleichzeitig versucht sie das alles vor ihrem Vater zu vertuschen, denn sie hat große Angst, von ihrer Mutter getrennt zu werden. Trotzdem erscheinen ihr all die Aufgaben manchmal kaum zu bewältigen.

Jenny Valentine beschreibt hier sehr eindringlich und mit viel Feingefühl Rowans Situation, nimmt sich dieser im tiefsten Inneren an. Zugleich gelingt es ihr aber auch, ein genaues Bild von Stroma und der Mutter der beiden zu zeichnen. Genau dadurch wird die Geschichte erst zu dem, was sie ist. Als Leser gewinnt man eine tiefe Vertrautheit zu den Figuren, und das schon nach wenigen Seiten. Auch wenn "Kaputte Suppe" gerade mal 200 Seiten umfasst, hat es die Tragweite eines 1000-Seiten Wälzers. Und das ist auch gut so! Sonst würde dieses Buch nicht so sehr bezaubern, wie es das auf jeder Seite tut.

Es ist dann auch sehr spannend zu lesen, wie Rowan immer selbstständiger wird und neue Freunde findet. So trifft sie sich fortan häufiger mit dem Jungen, der ihr das Negativ zugesteckt hat und findet zugleich im Mädchen Bee eine gute Freundin. Doch diese beiden umgibt auch ein großes Geheimnis, von dem Rowan noch gar nichts ahnt, das sie aber sehr stark betrifft. Während Rowan so auch endlich mal allein Spaß an ihrem Leben hat, gehen die kleinen und vor allem auch großen Dramen in ihrer Familie trotzdem weiter. Die Handlung schafft es im weiteren Verlauf sogar, den Leser richtig zu schocken, aufzuwühlen und ihm Tränen zu entlocken. Jugendliche wie Erwachsene lässt dieses Buch definitv nicht kalt!

"Kaputte Suppe" ist ein perfektes Jugendbuch, und das ist es eben weil in der Handlung ganz und gar nichts perfekt ist. Der Leser wird hier mit Problemen konfrontiert, die für die meisten von uns sicher nicht alltäglich sind. Während des Lesens muss er erstmal versuchen damit klar zu kommen und versinkt so immer mehr in Rowans Geschichte, ja in ihrem Leben. Und dann erfährt er, wie kompliziert so ein junges Leben sein kann, und dann identifiziert er sich mit den Figuren - und dann ist er begeistert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.09.2010 09:25:13 GMT+02:00
Chaostante meint:
...tolle Rezension.
Das Buch steht noch ungelesen im Regal, aber nach Violet Park sicher wieder ein sehr schönes Buch
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (31 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (27)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 0,88
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Leipzig

Top-Rezensenten Rang: 3.171