weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Kundenrezension

3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rezension für die LE-Box, 25. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Dissidia 012 [duodecim] Final Fantasy - Legacy Edition (Videospiel)
Gerade hat der DHL-Bote meines Vertrauens die Legacy Edition von "Dissidia 012 Final Fantasy" bei mir abgeliefert und da will ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, mal wieder meinen Senf zur Ausstattung abzugeben. Das Spiel selber wird hier nicht besprochen. Wer sich also nur für das Spiel interessiert, braucht gar nicht erst weiterlesen.

Die Legacy Edition kommt mit folgendem Inhalt daher:
- Kostüme zum Herunterladen für Squall und Tifa
- 50% Rabatt auf den Kauf von "Final Fantasy" im PS-Store (ACHTUNG: Gültig nur bis zum 25.06.2011!)
- 6 Lithographie-Kunstdrucke zu verschiedenen Charakteren
- Das Spiel selbst ... welch eine Überraschung ;)

Wie aus dieser Aufzählung ersichtlich ist, beschränkt sich der Hauptteil des zusätzlichen Inhalts auf DLCs. Das ist sehr schade - vor allem, weil es wohl nicht viele geben wird, die sich die Legacy Edition gönnen und gleichzeitig auch noch die Absicht haben, sich das Ur-"Final Fantasy" aus dem Store zu kaufen. So kann man natürlich auch die Verkäufe eigener Produkte anheben, Square Enix.
Ebenso nice to have aber entbehrlich sind die Kostüme für Squall und Tifa. Naja, immerhin stammen die Charakere aus den beiden FFs, die bei mir den höchsten Kultstatus haben.
Einzig die so blumig als "Lithographie-Kunstdrucke" betitelten Kärtchen haben mich leicht überrascht, denn sie sind deutlich besser als ähnliche Karten aus anderen Square-Enix-LEs. Die Vorderseite ist nämlich jeweils mit einer echten Artwork-Zeichnung versehen statt mit blöden CG-Bildchen und auf der Rückseite steht der jeweilige Charaktername sowie das FF-Spiel, aus dem er stammt.
Es sind folgende Charaktere:
- Kain Highwind (FFIV)
- Laguna Loire (FFVIII)
- Lightning (FFXIII)
- Tifa Lockheart (FFVII)
- Vaan (FFXII)
- Yuna (FFX)
Letztendlich bestehen die Kunstdrucke aber trotzdem nur aus einfacher Pappe. Ist ja auch anders eigentlich nicht zu erwarten.
Kommen wir nun zur Box selber. Genau genommen haben wir es hier nicht mit einer Box zu tun, sondern nur mit einem Pappschuber, aus dem die Spielhülle herausgezogen werden kann. Das wird aus dem Foto oben hier auf amazon leider nicht auf den ersten Blick deutlich, lediglich bei genauerem Hinschauen. Immerhin lässt sich aber die Vorderseite aufklappen, auf diese Weise kommt man auch an die Kunstdrucke heran.
Ärgerlich ist es mal wieder, dass das USK-Siegel aufgedruckt und nicht geklebt wurde. Da kann ich Square Enix aber wohl kaum einen Vorwurf machen, so sind wohl leider die gesetzlichen Bestimmungen hierzulande.

Fazit:
Wie so oft bei den LEs von Square Enix hätte man deutlich mehr erwarten können. Gerade im direkten Vergleich zur LE vom ersten Dissidia-Spiel. Diese kam damals tatsächlich als Box und zwar mit wirklich stabiler Pappe. Das fand ich schon etwas besser.
Andererseits: Laut dem Stand vom 25.03.2011 kostet die Legacy Edition lediglich 5,-€ mehr als die normale Version und unter dem Aspekt kann ich diese LE tatsächlich den Leuten empfehlen, die sich selbst als LE-Sammler bezeichnen würden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.03.2011 16:02:00 GMT+01:00
A. Pönitzsch meint:
Wie kann man sich nur über den Inhalt beschweren, wo man doch hier schon vor Monaten lesen konnte WAS genau in der Legacy Edition drin ist. Also den Sinn dieser Rezension versteh ich nicht so ganz. Das sich der Inhalt mehr auf DLC beschränkt sollte eigentlich allen Käufern klar sein. Wer stupide, ohne sich zu informieren, in so einem Online-Shop nur auf 'Kaufen' klickt der ist wohl selber schuld.
*Ironie an*Daumen hoch für diese top Bewertung, Junge *Ironie aus*

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2011 21:20:07 GMT+01:00
Jacky Gekidou meint:
Ich muss meinen Vorposter recht geben, in einer Rezension eines Spiels wird der Inhalt nochmal wiedergespielt nicht nur die Gimmicks, denn diese sind klar und deutlich in der Artikelbeschreibung aufgeführt und dadurch kauft man nicht die Katze im Sack!
Als Rezension würde ich mir eine Spielebeschreibung dazu wünschen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2011 09:39:53 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.03.2011 13:57:32 GMT+02:00
Es ist doch immer wieder erstaunlich, dass Rezensenten auf Amazon von Kritikern immer gleich mit Unterstellungen kommentiert werden, die sich im vorliegenden Text gar nicht beweisen lassen. Lieber Pönitsch, ich habe mir durchaus den Inhalt der Legacy Edition durchgelesen und mir war auch von Anfang an klar, dass mich das Meiste gar nicht groß interessiert. Jedoch bin ich leidenschaftlicher LE-Sammler und so nehme ich für mich unnützen Zusatz-Content durchaus in Kauf, wenn sich der Aufpreis zur normalen Version im Rahmen hält (in diesem Fall 5 Euro). Deine Behauptung, ich hätte stupide auf Kaufen geklickt ist gelinde gesagt eine Frechheit, ebenso Deine Ironie und die Tatsache, mich als "Junge" zu bezeichnen. Ich werde Dir trotzdem noch ein paar Argumente liefern, warum Rezensionen zu einem LE-Inhalt durchaus sinnvoll und auch notwendig sind, trotz Artikelbeschreibung:

1. Artikelbeschreibungen sind wertungsfrei, hierfür müssen Rezensionen beschrieben werden.
2. Nicht jeder Käufer achtet auf die Artikelbeschreibung, sondern scrollt direkt zu den Rezensionen durch.
3. Artikelbeschreibungen sind so gut wie nie detailliert genug, um sich ein wirklich konkretes Bild vom Produkt zu machen. Die sehr kurze Frist von 3 Monaten, um den 50%-Rabatt auf "Final Fantasy" zu bekommen, wird in der Artikelbeschreibung beispielsweise mit keiner Silbe erwähnt. Die Legacy Edition wird man sicherlich auch noch nach drei Monaten kaufen können und genau diese Kunden werden sich sehr darüber ärgern, dass ihnen was versprochen wurde, was aufgrund des knappen Zeitlimits nicht mehr einzuhalten ist. Zum Vergleich: Die DLCs von der Heavy-Rain-SE sind noch bis zum 31.12.2012 herunterladbar.
4. Artikelbeschreibungen sind grundsätzlich verkaufsfördernd geschrieben, schließlich will der Händler sein Produkt ja auch an den Mann bringen. Wir haben es also einfach nur mit Werbung zu tun, die nicht unbedingt die Realität widerspiegelt. Daraus ergeben sich z.B. so tolle Begriffe wie "Lithographie-Kunstdrucke", die eher irreführend sind, da es sich hierbei nummal "nur" um Kärtchen in Postkartenqualität handelt. Bei einem "Kunstdruck" erwarten die meisten aber sicherlich eher die Verwendung von hochwertigen Materialien, wie z.B. Leinen. Der laut Beschreibung "edle" Pappschuber besteht tatsächlich aus Pappe, allerdings nur einfach gestärkt und somit nicht sonderlich stabil. Bei "edel" darf der Kunde durchaus erwarten, dass der Schuber mindestens so stabil wie bei der alten Dissidia-LE ist.
5. Wer sich eine Limited Edition als Produkt anschaut, möchte auch eine ehrliche Bewertung über den Zusatzinhalt haben, nicht bloß eine werbeträchtige Beschreibung dessen. Ansonsten kann man sich nämlich auch sämtliche andere Rezensionen zu Videospielen, CDs, DVDs usw. sparen, denn es gibt zu jedem Produkt zahlreiche Reviews in Magazinen und auf Internetseiten, womit Kundenrezensionen ja ebenfalls unsinnig wären.

Ich hoffe, die Sinnhaftigkeit meiner Rezension ist nun deutlicher geworden.
Und nochmal: Ich beschwere mich nicht. Ich bewerte lediglich. Mit dem Kauf der Legacy Edition bin ich persönlich durchaus zufrieden, denn mit einem so geringen Aufpreis kann ich als Sammler sehr gut leben. Trotzdem gibt es nur drei Sterne, um den Inhalt so realistisch wie möglich zu bewerten.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hannover

Top-Rezensenten Rang: 51.443