Kundenrezension

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das Märchen vom schönen Schwan, dem eiskalten Prinzen und dem sabbernden Wolf., 6. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Eclipse - Bis(s) zum Abendrot (DVD)
(Achtung: Sollte wider Erwarten irgendjemand den Film und den Inhalt desselben nicht kennen, sei er hiermit gewarnt: Ich verrate wesentliche Bestandteile der Geschichte!)

Es war einmal ein schöner Schwan, der in Liebe zu einem eiskalten, wunderhübschen Prinzen entbrannte. Nun trug es sich zu, dass eine bitterböse rothaarige Hexe das junge Glück der beiden nicht ertrug und einen fürchterlichen Racheplan schmiedete, um Vergeltung für ihren vom Prinzen dahingemetzelten Gemahle zu üben. Das Ziel ihrer Rache war der schöne Schwan, um dem Prinzen seine Herzallerliebste zu entreißen. Im Verborgenen schmiedete die rothaarige Hexe ihre üblen Ränke, die jedoch von der guten, in die Zukunft blickenden Fee durchschaut wurden. Daraufhin erklärten sich die Wölfe bereit, den schönen Schwan zu beschützen. Doch wie das Schicksal den hübschen, heißen Wolfsjungen immer wieder mit dem schönen Schwan zusammenbrachte, war auch er in unauslöschlicher Liebe zu dem holden Schwan entbrannt. Dem eiskalten Prinzen gefiel das natürlich gar nicht. Die beiden Galane wetteiferten um die Gunst des schönen Schwanes, doch der Schwan wollte sich für keinen der beiden Anwärter um ihre Gunst wirklich entscheiden. Doch dann erschien die böse Hexe mit ihren Schergen und eine gar heftige Schlacht um das Leben des schönen Schwanes entbrannte. Die böse Hexe wurde vernichtet und der schöne Schwan entschied sich für den bleichen Prinzen und ließ das Wölflein wie ein besabbertes Päckchen Hundekuchen fallen. Der schöne Schwan und der bibberkalte Prinz lebten von nun an glücklich .... stopp – halt – es kommen doch noch zwei Teile ... Das mit dem entgültigen Happy End wird also noch zwei Filme lang dauern und dauern und dauern.

Anmerkung der Rezensentin:

Nachdem Twilight zum Gähnen ist, New Moon in meinen Augen besser als der erste Film abschneidet, aber immer noch zum Einschlafen, gefällt mir Eclipse eigentlich gar nicht mal so schlecht. Die Filmmusik ist gut, die Landschaftsaufnahmen sind schön und es gibt sogar etwas Action. Rileys Darstellung hat mich überzeugt und Jasper entwickelt sich zu einem recht interessanten Charakter.
Allerdings geht mir das (meiner Meinung nach ziemlich unglaubwürdige und aufgesetzte) Liebes-Gesülze ziemlich auf den Nerv.
Die Idee, dass Vampire und Wölfe zusammenarbeiten fand ich hingegen nicht schlecht und wäre ausbaufähig gewesen. Leider erfolgte die kooperative Zusammenarbeit dermaßen schnell, dass ich mich schon frage, ob es eine soooooo tiefgreifende und unüberbrückbare Feindschaft zwischen den Spezies überhaupt gab, wie zuvor immer behauptet wurde. Da hätte man den Wölfen ruhig mehr Leinwandzeit gönnen können und es wäre um einiges glaubwürdiger geworden, und das nicht nur, weil ich die Quileute-Jungs ganz nett finde.

Fazit: Da mir einige Szenen (z.B. die Kampfübungen) recht gut gefallen haben und ich Eclipse im Vergleich zu den übrigen Filmen der Twilight-Welt, die ich bisher gesehen haben (1-4) recht amüsant finde, vergeben ich 3 Sterne, nicht zuletzt wegen des Vergnügens, das mir das Schreiben des Märchens bereitet hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.12.2012 20:15:10 GMT+01:00
Gorgonzola meint:
Sehr schönes Märchen, das sich ob der Metaphorik auch als Film viel besser gemacht hätte als besagtes Schmachwerk!

Vielen Dank nochmal für die Ermutigung; ich habe mich auch wieder beruhigt und gelobe, im Amazonschen Straßenverkehr die Nerven zu bewahren.
Frohe Weihnachten wünscht Gorgonzola

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.12.2012 08:36:14 GMT+01:00
Mixoparthenos meint:
Liebe Gorgonzola,

ich wünsche Dir geruhsame, entspannte, beruhigte Feiertage.

Dem FSM sei Dank, dass es Dir wieder besser geht und Du weiterhin informative, witzige, interessante (einfach gelungene) Rezensionen auf die Amazonsche Autobahn schickst.

Liebe Grüße von der
Schlangenjungfer
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (467 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (322)
4 Sterne:
 (50)
3 Sterne:
 (36)
2 Sterne:
 (18)
1 Sterne:
 (41)
 
 
 
EUR 9,49
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Germany

Top-Rezensenten Rang: 94.167