Kundenrezension

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfallsreiches Jump'n'Run, 17. November 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Little Big Planet (Videospiel)
Zugegeben: Nicht mehr Kind bin ich an dieses Spiel mit einer gesunden Skepsis rangegangen. Alle sagen "Super!", also muss da wohl auch was dran sein. Und das ist es.

Eine Story gibt es nicht. Man spielt eine Sackperson, die sich von Kopf bis Fuß sehr variantenreich einkleiden, färben etc. lässt und hat damit seinen eigenen Style unter den etlichen anderen.
Man wird also quasi "hineingeworfen" in diese Welt, die sofort zu beeindrucken weiß: Die Grafik mag nicht umhauen, schaut aber gut aus, viel wichtiger sind aber die vielen Mechanismen, mit denen die Level ausgestattet sind. Da gibts runde an Ketten befestigte Vögel, die sich beim Festhalten hochziehen, die Figuren scheinen aus Holz zu sein und bewegen sich, als würde da irgend wo jemand seine Stricke ziehen. Es scheint nicht abzubrechen, mit jedem Level kommt wieder etwas erstaunliches dazu!
Nun, Sackpersons sind nicht die beweglichsten, so dass die Steuerung recht schwammig wirkt. Das wird aber nicht problematisch, da man sich bald an das Verhalten der kleinen gewöhnt hat. Viel können sie auch nicht, neben normalem Rennen, Festhalten, bzw. Ziehen/Drücken und Springen gibt es nichts mehr. Mehr braucht man aber auch nicht! Gegner gibt es in dem Sinne auch nicht wirklich, vielmehr sind es kleine Maschinen, deren Schwachpunkt berührt werden muss, damit sie verschwinden. Dass es sich hierbei bloß um "Autos" handelt, wird durch vorne aufgebrachte Bilder von Ninjas z.B. sehr schön kaschiert.
Neben all diesen Mechanismen, die Leben in das Spiel bringen, gibt es hier quasi drei Ebenen (Vorne, Mitte, Hinten) die über einfaches Laufen oder Springen gewechselt werden. Auf der einen Seite bekommen die Levels dadurch eine gewisse Tiefe, auf der anderen Seite ist die Erkennung, wo ich nun wirklich hin will nicht perfekt und kann für etwas Frust sorgen.
Für Abwechslung sorgen auch die Themen der Level. Angelegt auf einem groben Globus geht es hier von einem europäischen Garten, über Mexiko in eisige Gefilde. Jedes Level bringt auch sein eigenes Musikstück mit. Größtenteils sind diese gelungen, viele sind aber auch einfach langweilig und passen eher in den Fahrstuhl. Letzten Endes Geschmackssache.
Gibts Bossfights? Jupp. Selbes Prinzip wie bei kleineren Vertretern, bloß in Groß und mit einigen "Effekten", die einem das Leben schwer machen sollen. Teilweise wirklich nette Ideen mit bei, müssen doch alle anders besiegt werden, schließlich hat der Sackboy ansich keine Waffen parat.

Wenn man keine Lust mehr auf den Singleplayer hat, entfaltet das Spiel seine schönsten Seiten: Die Community. Soweit ich weiß gibt es über eine Million von Usern erstellter Level, viele Schrott, aber auch viele grandios gemacht. Dafür haben die Entwickler dem Spieler auch einen wirklich mächtigen Editor hinterlassen, mit dem sich bei viel Zeit und Geduld so ziemlich alles verwirklichen lässt. Für zusätzliche Sticker, also Bilder, die auf Dingen aufgebracht werden können, können Bilder importiert werden, wodurch erstmal grundsätzlich eine unendliche Vielfalt entsteht. Nett sind z.B. auch Mariolevels, die davon massiv profitieren.

Wer ungern alleine umherstreift, kann auch auf das Matchmaking vertrauen und sich mit bis zu 3 weiteren Spielern messen, bzw. einfach nur Spaß haben. Ich bin nur leider absolut kein Freund des Matchmakings in diesem Spiel. Warum? Weil ich (warum auch immer) in 99% der Fälle Host bin und dann bis zu einer Viertelstunde erstmal auf mir zugeteilte Spieler warten darf. Zudem sind die Spiele fast nie lagfrei, zu viert bei mir bis jetzt unerträglich. Wer sich mit seinen Freunden im Spiel trifft, dürfte damit aber kaum Probleme haben.
Wenn mal was lagfreies zustande kommt, macht es auch verdammt viel Spaß. Zusätzlich kann die Sackperson auch Grimassen machen und seine Arme bewegen, inklusive Kopfbewegung per Sixaxis. Da kommt Freude auf. Pflicht für jeden sollte allerdings ein Keyboard sein, ohne dauert das Tippen zu lange, denn die Messages bleiben nicht ewig über den Köpfen der Mitspieler. Einmal hätte ich jemanden zweimal nach seinem letzten Satz fragen müssen, zum Lesen war neben eigener Tipperei einfach zu wenig Zeit.

Abgerundet wird das ganze durch offizielle Erweiterungen, wie z.B. dem Metal Gear Solid - Packet, das eigene Levels zusammen mit einer Paint-Gun mit sich bringt. Dafür muss allerdings geblecht werden; der gesamte erhältliche Content dürfte ungefähr bei 100€ liegen...

Fazit: Mit diesem Spiel tut sich eigentlich jeder einen Gefallen: Es bietet umwerfend viele Möglichkeiten, selbst kreativ zu werden, ist nicht zu schwer und nicht zu leicht und bringt einen (theoretisch) spaßigen Multiplayer mit!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (235 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (166)
4 Sterne:
 (37)
3 Sterne:
 (14)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
EUR 30,95 EUR 22,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 44.338