ARRAY(0xb09bf180)
 
Kundenrezension

7 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Im Vergleich zu den ersten ist dieser unterdurchschnittlich, 24. Juli 2001
Rezension bezieht sich auf: Nichts als die Wahrheit (Gebundene Ausgabe)
Anne Chaplets dritter Roman "Nichts als die Wahheit" ist zugleich Ihr mit Abstand schlechtester. Ja, er ist sogar richtig schlecht. Noch nicht einmal mittelmaß. Frau Chaplet hat uns in Ihren bisherigen beiden Büchern wunderbar in ein Wechselspiel zwischen dem ländlichen Leben samt philosophierenden Schreiber namens Paul Bremer und der städtischen Anonymität, verkörpert durch die Single Staatsanwältin, Karen Stark, entführt. Dabei sind so grandiose Zeilen entstanden, wie in „Wasser zu Wein", wo Sie uns in den Weinkeller des alten Wallenstein entführt, dort, wo auch wir den Wein in alten Fässern und in der Luft riechen konnten oder an der Zeremonie der Weinprobe teilnehmen durften. Sie bringt uns die verschiedenen Farben des Schiefergesteins ebenso näher, wie ein Abend im Frankfurter Variete mit Raubtiernummer als Höhepunkt (Caruso singt nicht mehr). Ihre Charaktere sind meistens, wie Paul Bremer, der Hauptkommisar Gregor Kossinski oder der Trapezkünstler David, glaubwürdig mit liebe zum Detail gezeichnet.Oder denken wir nur an die spießig, schwuchteligen Weinkenner mit Vorliebe für pastelltöne. Hervorragend. Was die Autorin uns aber in „Nichts als die Wahrheit" zumutet ist unterdurchschnittlich. Anne Burau nehmen wir nicht die Entwicklung vom Weiherhof in den Bundestag ab, Ihre neue Sekretärin Frau Zang ist eindimensional frech, Paul Bremer, sonst zwar mit Hang zum Sentiment aber nie weinerlich, krepiert auf der Stelle als sentimental. Weil Gregor Kossinski in den beiden ersten Romanen hervorragend seine Ehe-/Lebenskrisen durchlebt, muss auch er wieder mit dieser Aufgabe ran-aber leider auch erfolglos im Weichspülgang. Aber nicht nur die Charaktere sind schwach bisweilen redudant, wie Zettel und die Weiber in der Redaktion vom Journal, vielmehr gelingt Frau Chaplet diesmal nicht die o.g. Wanderung zwischen den Welten. Ihre jeweils von Kapitel zu Kapitel wechselnden Handlungsorte (Rhön, Frankfurt, Berlin) sind weder wie gewohnt tief gezeichnet noch schaffen Sie Ordnung, es wird gehetzt. Schlimm ist bzgl. der Handlungsorte, daß es der Autorin noch nicht einmal im Ansatz gelingt uns dorthin zu entführen. Obwohl ich nie in diesem Teil der Rhön (Klein Rhoda) war noch in Wingarten, so entführten uns Ihre beiden Erstlingswerke dorthin. Noch viel schlimmer ist allerdings der eigentliche Plot in „Nichts als...". Träumerein, Vermutungen einer Staatsanwältin weder ohne Beweise noch mit Indizien. Der peinliche Höhepunkt des Buches ist der Sex Annes mit Jon Frei, warum wieso ? Frau Chaplet dieses Buch ist nicht mit Wasser versetzter Wein noch nicht einmal Traubenmost, eher Traubenabfall- Trester.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (5 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 0,01
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Maui

Top-Rezensenten Rang: 1.436.865