Kundenrezension

36 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Special Collection oder Sammler Edition?, 28. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Robin Hood (Special Collection) (DVD)
Zum Film selbst wurde schon viel gesagt (einfach ein grandioses Stück Zeichentrick), deswegen erspare ich mir nähere Ausführungen zum Inhalt. Mein erster Gedanke ,als ich von der Neuauflage des Klassikers hörte, war: Hoffentlich wirds besser als bei der Special Collection! Das kann im Großen und Ganzen mit einem klaren JA formuliert werden. Doch hätte ich doch ein kleines bisschen mehr erwartet.

Der größte Pluspunkt der S.E. ist, dass der Film im 16:9-Bild vorliegt (denn wenn man einen Breitbildfernseher hat, ist der Bildschirm schön ausgefüllt). Man muss nämlich bedenken, dass die Disney Studios in den 60er und 70er Jahren alle größeren Produktionen in 2 Formaten abgedreht haben. Zum einen im 4:3 und zum anderen im 16:9 Breitbildformat (das ist bei "Dornröschen" und "Susi und Strolch" der Fall, genauso wie bei "Aristocats",dem "Dschungelbuch" und eben "Robin Hood"). Das Bild der "Sammler Edition" ist keineswegs abgeschnitten, es wurde einfach nur anders gedreht(man sieht oben und unten ein bisschen weniger, dafür an den Seiten etwas mehr). In der "Special collection" Version ist das Bildformat 4:3. BEIDE Versionen sind ein ORIGINALKINOFORMAT.Das Bild der "Sammler Edition" ist aber qualitativ besser: die Farben wirken etwas kräftiger, die Schärfe ist gleichmäßiger.. Aber ich muss auch meinem Vorrezestenten recht geben, dass der Ton etwas nach "Blecheimer" klingt, da bin ich von Disneys anderen Special Editions ( Cinderella, Susi u. Strolch) etwas besseres gewohnt.

Der größte Minuspunkt hingegen liegt bei den wirklich sehr mauen Extras. Zu meinem Entsetzen befindet sich KEIN Making-of (nicht mal ein Klitzekleines wie z.B. bei Alice im Wunderland)auf der neuerschienenen Scheibe! Dass das vorhandene Bonusmaterial (dass ja auf der DVD-Hülle groß angepriesen wird) nichtssagend ist, finde ich ein wenig ärgerlich. Das Alternativende besteht (wie immer) nur aus Produktionsskizzen und das Spiel kann man sich auch schenken. SCHADE.

Trotz alledem lohnt sich meines Erachtens ein Kauf der Sammler Edition allemal, für diejenigen, die ein (nahezu) perfektes Bild sehen möchten (wenn man auch durchaus dazu im Stande gewesen wäre beide Bildformate auf die Disc packen zu können, so lange geht der Film nicht, dass man irgendwelche Qualitätsverluste hätte ertragen müssen!). Wenn man einen klaren Ton bevorzugt, muss man bei der Special Collection bleiben. Beides zusammen gibt es leider nicht. Trotzdem gibts für diesen tollen Film (und die Akzeptable S.E.) insgesamt 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.03.2008 10:59:14 GMT+01:00
Die 4:3 ist kein Originalkinoformat. Im Kino lief der Film wie geplant nur als Breitbildformat. Das Format 4:3 wurde vor allem für Fernsehaustrahlungen eingesetzt, solange es noch keine 16:9 Ausstrahlungen gab.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.11.2008 22:25:47 GMT+01:00
Sithlord meint:
Hallo Filmfreak "M.F."

Danke für deine gute Rezension. Ich muß aber, was das Bildformat betrifft, Unrecht geben! Disney hat von Schneewittchen bis Cap und Capper nur in Reinem 1.33:1 bzw. 1.37:1 produziert. Ausgenommen Sussi und Strolch und Dornröschen. Diese, und nur diese beiden, wurden im Cinemascope 2.55:1 bzw 2.35:1 produziert. Wobei Susi und Strolch eine extra produzierte 4:3 Version hatte. Das 4:3 Vormat war und ist immernoch das von Disney originalproduzierte Bild. Für den damaligen 16:9 Boom in den Kinos (ab ca 1960-1961) hat Disney das Bildformat anpassen müssen. Disen Vorgang nennt man "matting" oder "cropping" wobei oben und unten ein Teil (immerhin etwa 10% des Gesammtbildes, abgeschitten wurde. Es ist auf gar keinen Fall etwas dazugetan worden o.ä. . Wenn man sich die VHS Auflagen anschaut, die das ORIGINALBILD haben, und diese mit dieser DVD Version vergleicht, sieht man sofort, was gemeint ist.
Eine interessante Seite zu diesem tema ist:

www.ultimatedisney.com

Schöne grüße
Arthur

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.09.2012 16:50:42 GMT+02:00
Friedrich meint:
Danke Arthur Pielczyk.
Endlich einer, der es auf`n Punkt bringt.
Was andere so dümmlich über 4:3 und 16:9 rüberbringen ist katastrophal.
Mich ärgert vor allem, dass Disney bei Zweitauflage der DVDs wie Robin Hood, Aristocats, Dschungelbuch die Filme zerstückelt hat, durch wegschneiden von oben und unten und Leute es noch toll finden.
Was mich aber noch mehr erschreckt, ist die Tatsache, dass bei der Blu-Ray dieser Mist übernommen wird, aber eben nur wo sie schon bei der DVD verschandelt wurden.Erkenntnis:ARISTOCATS.So wird dann auch Dschungelbuch und Robin Hood auf Blu-Ray verhunzt erscheinen.
‹ Zurück 1 Weiter ›