Kundenrezension

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Doku auf DVD, Vinyl aber nur für Sammler interessant, 28. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Phoenix Rising (LP+DVD) [Vinyl LP] (Vinyl)
Da es noch nicht lange her ist, dass man solche Sachen überhaupt nicht auf Vinyl erhalten konnte, will ich zunächst einmal meiner Freude Ausdruck geben, dass man scheinbar endlich merkt, dass es immer noch und inzwischen auch wieder immer mehr Personen gibt, die Vinyl gegenüber dem digitalen Tonträger den Vorzug geben oder wenigstens beides haben möchten. Also zunächst einmal zum Positiven:
1. Sehr gutes, klar klingendes Vinyl.
2. Die DVD, die es zur CD-Version gibt, liegt auch der Vinyl-Version bei - das begeistert mich, wird doch sonst leider immer wieder der Vinylsammler gezwungen, sich bei solchen Packages auch noch die CD zu holen, weil es nur diese mit DVD gibt
3. Der Preis (als ich bestellte 14,90)für diese Doppel-LP inkl. DVD ist ein echtes Schnäppchen.
4. Der größte Teil der auf den LPs vorliegenden Tracks ist auf Vinyl bisher nicht erhältlich gewesen.
5. Ein echtes Highlight ist die Doku auf der DVD. Die Interviews mit Glenn Hughes und Jon Lord, in denen die Geschichte von Deep Purple Mark III (kurz) und IV (ausführlich) abgehandelt wird sind alleine schon das Geld wert. Insbesondere Glenn Hughes spricht in großer Offenheit über seine damalige Drogensucht und die Probleme, die er damit verursachte.

Leider nicht so hervorragend ist der 30-minütige Concert-Film Rise over Japan", den man ebenfalls auf der DVD findet. Die visuelle Qualität der Aufnahmen ist leider nur geringfügig besser, als auf alten Videobändern, aber etwas anderes war Mitte der 70er auch kaum zu erwarten - aber leider kommt auch von der musikalischen Leistung wenig Freude auf. Ein augenscheinlich spielunfähiger Tommy Bolin quält sich durch seine Parts. Ob für die Lähmung seiner Hand nun - wir früher oft kolportiert - eine falsch gesetzte Heroinspritze oder - wie nun in den Interviews in der Doku behauptet - eine Art medizinischer Unfall" verantwortlich war, lässt sich im Nachhinein vermutlich nicht mehr klären. Wie die anderen Musiker - allen voran Jon Lord - sich mühen, die durch Bolins Lähmung verursachten Lücken im Musikteppich zu schließen, ist beeindruckend, aber letzten Endes auch nur ein trauriger Beleg für den zu diesem Zeitpunkt verglühenden Stern von Deep Purple. Fazit: Diese Aufnahmen sind nur für den wirklichen Hardcore-Sammler interessant.
Ein weiterer Malus ist, dass auf der LP nur Stücke wiederzufinden sind, die es schon auf CD gibt und so dankbar ich für Vinylversionen bin, es wäre doch schöner gewesen, wenn man die vollständigen Konzerte auf schwarze Scheiben geschrieben hätte. Also entweder das auf Vinyl nur unvollständig vorliegende Last Concert in Japan" mit einem leider gehandicapten Tommy Bolin, das auf CD mit mehr Stücken auch unter dem Titel This Time Around: Live in Tokio" erschienen ist oder das Longbeach-Concert, dass auf CD unter den Titeln: King Biscuit Flower Hour" oder On the Wings of a Russian Foxbat" oder Live at Long Beach 1976" in verschiedenen Abmischungen/Produktionen erhältlich ist und einen Tommy Bolin zeigt, mit dem die Band eine Zukunft gehabt hätte.
Als letztes sei noch angemerkt, dass die CD/DVD-Version angeblich mit einem sehr umfangreichen Booklet kommt. Dieses Booklet fehlt bei der Vinyl-Version bzw. nehme ich an, dass es stattdessen auf die Innenhüllen der LPs gedruckt wurde. Leider sind die sicherlich interessanten Texte dabei ein einer Größe und Unschärfe wiedergegeben, die das Lesen ohne Lupe (und ich habe wirklich gute Augen) fast unmöglich macht. Schade drum. Da ist man von anderen LP-Versionen deutlich besseres gewohnt.
Zusammenfassen vergebe ich für die DVD mit der Dokumentation 5 Sterne, für das Vinyl können es leider wegen der Songauswahl und der lieblosen Umsetzung bei den Booklettexten nur drei sein, macht insgesamt 4 Sterne und noch einmal den Hinweis nötig, dass dieses Produkt für den echten Sammler interessant (bezüglich der Doku vielleicht sogar wichtig) ist, jemand, der einfach nur an Live-Aufnahmen von Deep Purple Mark IV interessiert ist, sollte sich aber lieber - und das tut mir als Vinyl-Liebhaber weh zu sagen -an die weiter oben erwähnten CDs halten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 11.320