Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More MEX Shower Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

54 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein notwendiges Wutbuch, 9. September 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Dann mach doch die Bluse zu: Ein Aufschrei gegen den Gleichheitswahn. (Gebundene Ausgabe)
Eine Hausfrau und Mutter schreibt ein Buch über Frauen, Mütter, Sexismus, Gender und Familie.
Es ist ein berechtigtes Aufbegehren gegen die Diffamierung und Diskriminierung der klassischen Familie in zahlreichen Lebenszusammenhängen. Es ist ein Aufschrei gegen den Generalverdacht des Sexismus, unter den derzeit alle Männer gestellt werden. Es ist ein Aufschrei gegen die Vereinnahmung von Frauen und Müttern.

Birgit Kelle demaskiert die Ideale der gegenwärtigen Frauen-, Familien- und Erziehungspolitik als totalitäre Ideologien. Die Mehrheit der Menschen in unserem Land lebt in sog. traditionellen Familien. Die Mehrheit der Kinder wächst bei Vater und Mutter auf. Die Mehrheit der Frauen will, wenn sie Kinder bekommen, sich um diese kümmern. All das ist politisch nicht mehr gewollt. Im vorliegenden Buch wird erklärt warum das so ist.

Der Genderwahn ist ein wichtiges Thema im Buch. Lobenswerterweise entlarvt die Autorin die Genderstudies als eine Pseudowissenschaft. Endlich, möchte man sagen, spricht einmal jemand darüber, dass "der GenderkaiserIn" in Wirklichkeit splitternackt ist. Sprachverwirrung und drei Sorten Klos sind die Ergebnisse von Gender. Birgit Kelle nimmt diesen teuren Wahnsinn auseinander.

Es ist lesenswertes Buch.
Es ist mit Wut im Bauch geschrieben.
Doch diese Wut ist nötig, um zu verteidigen, was die Basis unserer Gesellschaft ist: Die Familie.

Es ist ein notwendiges Buch, weil Männer und Frauen ihre Identität zu verlieren drohen. Birgit Kelle rüttelt hier auf.
Nicht nur mit Emotionen sondern mehr noch mit Zahlen und Fakten belegt sie die Folgen einer verfehlten Frauenförderung für unser Land.

Gegen die Zeitgeist und ohne Rücksicht auf politisch korrekte Denk- und Sprechverbote wird in dem Buch angesprochen, was schon längst hätte gesagt werden müssen. Hier sagt es eine, die aus Erfahrung und Lebenspraxis spricht. Das bekommt dem Buch sehr gut. Es ist gut lesbar, mit Humor gewürzt und in einer klaren Sprache.
Die Quellenangaben am Ende des Buches zeigen, wie blitzsauber recherchiert wurde.
Man dies Buch guten Gewissens allen Männern und Frauen in unserem Land empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.05.2014 23:20:30 GMT+02:00
Amazon-Kunde meint:
Zitat:
"Sprachverwirrung und drei Sorten Klos sind die Ergebnisse von Gender. "

Wenn sich die BRD keine 3 verschiedenen Toiletten mehr leisten kann, haben wir wirklich ein Problem, welches dann aber nicht die Klos darstellen, bis dahin:
*GÄHN*

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.07.2015 18:49:29 GMT+02:00
Welche von den drei Toiletten würden Sie denn bevorzugen? "Männer", "Frauen" oder "Unentschieden"?

Dieser Schwachsinn ist durchaus besorgniserregend weil er aufzeigt, in welcher geistigen Verfassung sich mittlerweile viele Menschen in diesem Land befinden. Man könnte darüber lachen, wenn die Trottel, die solch einen Unsinn durchwinken nicht massiv Einfluss auf das Leben Ihrer Mitmenschen ausüben würden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.10.2015 23:51:24 GMT+02:00
Amazon-Kunde meint:
Wie Sie sehen, kann man die Einflussnahme doch noch gut kompensieren/ignorieren :)
Ach ja, natürlich würde ich die mit der Aufschrift UNENTSCHIEDEN wählen, da trifft man wahrscheinlich keine hysterischen ZICKENSCHUTZIMPFER :)
‹ Zurück 1 Weiter ›