Kundenrezension

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen I want to be the bluebird singing..., 14. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Cold Roses (Audio CD)
Die alte "Heartbreaker"-Qualität ist zurück...Mit Pauken und Trompeten. Zu Ryan Adams lässt sich nichts mehr sagen, außer, dass er scheinbar ein unerschöpfliches Songwriter-Gen in sich trägt. Er schreibt viel, sehr viel und doch ist das Resultat hochwertig.
Wie „Cold roses", eine grandiose Doppel-CD, die er mit den Cardinals aufgenommen hat.
„Magnolia mountain" als leiser akustischer Opener setzt seine emotionale Kraft auf den Text und ist noch sehr magenschonend. 8/10
„Sweet illusions" geht, wie ich es mag, mehr zur Sache und ist wundervoll kraftvoll und anrührend gesungen. Schön, schöner, „Sweet illusions" 10/10
Ich glaube, ich schaffe es, konsequent bei jedem Lied dieses Albums „Wundervoller Text" zu schreiben. Es ist wie es ist.
Ein weiteres, leises Kleinod ist zu Beginn „Meadowlake Street"--- Keine Nebengeräusche wie vorbeifahrenden Autos oder zwitschernde Vögel erlaubt! Mit diesem Lied muss man an einem lauen Sommerabend alleine in einem Zimmer sein, um sich nach und nach davon überrollen zu lassen wie von einem herannahenden D-Zug. 10/10
Radiofähig wird's auf „When will you come back home"...nüchtern, aber doch emotional mit Feuerzeug-Schunkel-Atmosphäre. Ich weiß auch nicht, wie er das jedes Mal schafft. Hätte in der Form auch Josh Rouse singen können. 9/10
Bei „ Beautiful sorta" wurde er vielleicht von Michael Bolan aus dem Jenseits ans Bein gepinkelt. Sehr Country-Rockig, hört sich an wie von einer alten Animals- oder Kinks-Platte. Mag' ich jetzt nicht so sehr. 6/10
„Now that you're gone" ist scheinbar dazu gedacht, sich von „Beautiful sorta" zu erholen (8/10), bevor es auf „Cherry lane" wieder mehr zur Sache geht. Schöne Folk-Nummer, rotzig gesungen, hervorragendes Slidegitarrenspiel, sphärisch aufbäumender Schluss (...I can never get close enough, I can never get close enough, I can never get close enough to you...). Gibt wieder 10/10 Punkten.
Bitte nicht denken, dass „Mockingbird" jetzt eine Country-Version von Eminems Kinderlied-Verhonepiepelung ist. Im Gegenteil ist es wohl eher die musikalische Umsetzung des Gebotes "Liebe deinen nächsten, wie dich selbst" („Mockingbird sing, sing me what the Lord was singing...Love her in the ways you want to be loved.") Von wegen love is hell! 9/10
Wundervoll endet Disc One mit „How do you keep love alive", auch wenn mich Ryan Adams mit seiner Anfangs zittrigen Stimme etwas an Kitsch-Musik-Verfasser Richard Marx erinnert. Es wird besser und als einzige Pianoballade der ersten CD ist dieser vermeintlich weinerliche Lovesong doch noch ein echtes Schmankerl. Wird bestimmt demnächst bei „OC California" irgendwo im Hintergrund zu hören sein, wenn Marissa mal wieder mit Ryan Schluss macht oder umgekehrt. Was soll's! Is' schön. Kriegt 10 Punkte.
Zwischenwertung: 71/90 Punkten für Disc One mit den Cardinals
Kommen wir zur blauen Soloseite, Disc Two.
Das „Easy Plateau" scheint ein toller Ort zu sein, some place to rest my head. Der Song ist, gebrochen gesungen, skiffeliger Country, ja er ist, er ist, er ist...LÄSSIG. Ja, ich denke, das ist die richtige Beschreibung. Passend zum Text ist „Easy Plateau" lässig. Das lass' ich mal so stehen. 10/10
„Let it ride" treibt und wenn man nicht mit dem rechten Fuß am Hang die Bremse und mit dem linken die Kupplung festhalten müsste, würde die zwei wohl mitwippen, wenn man den Song im Auto hört. Es gibt aber, Gott sei Dank, noch die Handbremse, so kann man wenigstens den rechten Fuß betätigen. Ein schönes Lied, ein wirklich, wirklich schönes Lied. Skippende 11/10 Punkten.
Laut Text soll „Rosebud" ein improvisiertes Etwas sein und tatsächlich wirkt der Song kein bisschen konstruiert sondern extrem ehrlich und schön ruhig, dämmernd und positiv intepretiert. Und wieder: Woher nimmt der Mann das? 10/10
Der Titelsong: Irgendwie wieder Bolan und ein klein wenig Hendrix, geil gesungen, echt jetzte, geil gesungen! Coole Sau! 10/10
Dann treibt „If I am a stranger" weiter. Das ganze Album scheint sowieso ein Tourresultat zu sein: Verharren --- aber nicht lange--- und weiter geht's zur nächsten Stadt --- um wieder zu ----Verharren --- aber nicht lange--- und weiter geht's zur näc...10/10
Was für ein optimistisches, kleines Ding ist „Dance all night"!? Freude über einen kühlen Drink oder irgendwas anderes kleines, unscheinbares. Und Ryan hat seine Mundharmonika immer noch. 9/10
Hat Herr Adams schon mal Rufus Wainwright getroffen? „Blossom" hat irgendwie diesen Wainwright-Touch, der dem Titel gut tut, denn sonst wer er wohl recht depressiv geworden. So ist er schön..."...blossom for me rose, stretch out underneath the stars..." und hat textlich und musikalischen einen glatten Übergang zu „Life is beautiful", der sozusagen den optimistischen Höhepunkt dieses Albums findet. Beide Songs sind einmalig in Text und Gesang. Beide kriegen 11/10 Punkten.
„Friends" hat was von Don McLeans „Vincent"...ist schön (9/10), aber ich bin froh, dass es nicht der letzte Song des Albums ist, denn ich will emotional noch mal gerockt werden. Das lässt „Tonight" als Ausnahmesong zu, der wohl nur Bonustrack geworden ist, weil er mit seinem schräg gesungenen Konzept nicht so recht in das gradlinige Gesamtkonzept des Albums gepasst hätte. Ist aber trotzdem ein Burner. 9/10
100/100 Es gleicht sich halt alles aus. Sämtliche Schwächen und von denen gibt es nicht viele auf dem Album, werden von was anderem Grandiosen kompensiert.
Dieses Album lohnt sich nicht nur für Fans, es ist ein Muss.
Wundervoll, einfach nur wundervoll.
Danke fürs Lesen dieser Rezension.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (26 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent