Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

3.118 von 3.216 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Quantenheilung meiner Autobatterie oder wie eine uralte und wunderbare Methode als neu verkauft wird, 11. April 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Quantenheilung: Wirkt sofort - und jeder kann es lernen (Quantum Entrainment (R)) (Broschiert)
In der westlichen Welt muss es in den letzten Jahren einen von mir leider verpassten und einfach unglaublichen Bildungssprung gegeben haben. Während ich mich noch beim Studium und danach als Wissenschaftler mit der Quantenfeldtheorie herumgequält habe, redet heute bereits jeder Leser esoterischer Werke über die Quantenphysik als hätte er sie in der zweiten Klasse gleich nach den Grundrechenarten erlernt und komplett verstanden.

Der Autor dieses wirklich lesenswerten Büchleins ist Chiropraktiker, offenbar auch ein Beruf, in dem die Quantenphysik eine bedeutende Rolle spielt. Vielleicht kommt daher der Name "Quantenheilung". Letztlich ist aber der Name egal. Entscheidend ist nur, dass es funktioniert. Und das könnten viele Menschen, die die wunderbare Wirkung der so genannten Quantenheilung seit vielen hundert, wenn nicht tausend Jahren erlebt haben, bestätigen. Die meisten guten so genannten Geistheiler benutzen auch heute noch grundsätzlich diese Therapieform. Was der Autor also erfunden zu haben vorgibt, ist eine uralte Yoga-Methode der Heilung.

Was ist nun diese so genannte Quantenheilung? In der östlichen Vorstellung wird jede Krankheit durch eine Blockade des Energieflusses im Körper verursacht. Deshalb verfolgen alle östlichen Heilungsmethoden immer das Ziel, diesen Energiefluss wieder zum einwandfreien Funktionieren zu veranlassen. Die Akupunktur versucht zum Beispiel durch das Setzen von Nadeln die Lebenskraft, das Chi, wieder zum Fließen zu bringen. Trendigere Methoden nutzen ein Beklopfen von bestimmten energetisch bedeutsamen Punkten des Körpers. Die so genannte Quantenheilung ist einfacher und direkter. Sie setzt allerdings voraus, dass sich der Gebende in einen entspannten und energetisch reinen Zustand versetzen kann, der nicht einfach zu erreichen ist. Durch das Prinzip der Schwingungsangleichung wird dieser Zustand dann auf den Nehmenden übertragen und die energetische Blockade dort aufgehoben. Sowohl für den Sender als auch natürlich für den Empfänger ist diese Verbindung ein wohltuendes Erlebnis. Je besser der Zustand des Senders ist, umso schneller tritt eine Heilung beim Empfänger ein. Unsere Körperintelligenz repariert den entstanden Schaden, wenn die empfangene Energie dafür ausreicht, von selbst.

Um in den Zustand zu gelangen, der für eine solche Hilfestellung nötig ist, brauchen wir viel Übung. Der Autor überspielt dies sehr geschickt. Die meisten von uns wissen nicht einmal, dass sie nicht mehr Herr im eigenen Körper sind. Ihr Verstand hat die totale Kontrolle übernommen. Wer das nicht glaubt, möge jetzt sofort den Versuch unternehmen, wenigstens eine Minute an rein gar nichts zu denken. Es wird nicht klappen. Unser Verstand kann nicht schweigen. Er mischt sich ständig in alles ein und erfindet andauernd Probleme, die wir gerade nicht haben. Wenn wir lernen könnten, ihn wenigstens für eine gewisse Zeit auszuschalten, würden wir merken, dass wir mehr sind als unser Verstand. Der Autor nennt den Zustand, wenn der Verstand still ist, reines Bewusstsein. Seit uralten Zeiten befassen sich spirituelle Meister damit, diesen Zustand bei sich und anderen zu erreichen.

Der Autor schlägt uns zwei recht wirksame (und ebenfalls sehr alte) Meditations-Methoden vor, um diesen Zustand wenigstens kurzzeitig zu erleben. Wir müssen viel üben, damit es uns danach gelingt, den gedankenlosen Zustand immer mehr auszudehnen. Dies erfordert Geduld und Durchhaltevermögen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es beim ersten Anlauf eher nicht funktionieren wird, besonders, wenn man es alleine versucht.

Bevor wir zum erfolgreichen Sender der heilenden Energie werden können, müssen wir also erst einmal eine gewisse Wegstrecke zurücklegen. Bevor wir dann praktisch handeln können, ist es nötig, dass wir unmittelbar vorher unsere Gehirnwellen in den so genannten Alphazustand der Tiefenentspannung bringen. Dazu benutzt der Autor eine Methode, von der wir ebenfalls annehmen sollen, dass sie von ihm stammt. In Wirklichkeit ist das nichts anderes als Yoga-Nidra, eine ebenso uralte Yoga-Methode.

Sind wir dann so weit, dann geben wir unsere in einen geordneten Zustand gebrachte Energie durch Handauflegen an den Empfänger weiter und befehlen ihr verbal, was zu tun ist. So weit die Hauptmethode. Im Buch gibt es noch eine Reihe von abgeleiteten Varianten.

Tatsächlich kann man die wohltuende und heilende Wirkung diese Methode wissenschaftlich nachvollziehen, wenn man es denn will. Und genauso natürlich ist, dass es wie immer Grenzen gibt. Ist die Energiestruktur des Empfängers zu sehr zerstört, sinken die Chancen. Das gleiche gilt, wenn der Sender nicht die richtigen Voraussetzungen besitzt. Aber das gilt natürlich auch für alle anderen Heilmethoden.

Natürlich stimmt es, dass jeder (wie der Autor behauptet) diese Methode erlernen kann. Aber nur Wenige werden es zu einer solchen Vollkommenheit schaffen, dass sie wirklich messbare und dauerhafte Erfolge erzielen. Der Autor ist nicht ganz ehrlich, wenn er so tut als sei das Erlernen dieser Heilmethode leicht. Sie erfordert einen gewissen reinen energetischen Zustand des Gebenden. Und diesen Zustand auf Abruf zu erreichen, ist nur nach langer Übung möglich.

Übrigens ist es natürlich besonders schwer zum "reinen Bewusstsein" vorzudringen, wenn man schon starke Schmerzen empfindet oder gar ernsthaft krank ist und sich selbst heilen will. Man müsste sich gewissermaßen selbst aus dem Sumpf ziehen.

Und was nun meine Autobatterie anbelangt, so habe ich dort einfach versagt. In diesem Büchlein ist die Rede davon, dass Leute ihrer alten Batterie mit der Quantenheilung neues Leben eingehaucht hätten. Auch kaputte Mixer hätten plötzlich wieder funktioniert. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, warum esoterische Autoren eine wirklich fabelhafte Sache immer so übersteigern müssen, dass sie unglaubhaft wird.

Der Autor ist ein Schüler des kürzlich verstorbenen Gurus Maharishi Mahesch Yogi, dem Begründer der so genannten Transzendentalen Meditation. Die weltweit agierende TM-Bewegung, über die man sich leicht im Internet informieren kann, gibt auch vor, eine völlig neue Meditationsmethode erfunden zu haben, die uns alle glücklicher machen wird. In Wahrheit handelte es sich um eine ganz einfache und uralte Yoga-Meditation, die man gegen Cash bei einem TM-Lehrer erlernen kann. Mr. Kinslow wiederholt also eine erfolgreiche Strategie.

Fazit.
Wenn man beharrlich übt und den Anweisungen des Autors diszipliniert folgt, wird man eine Technik erlernen und dann immer mehr perfektionieren, die anderen sehr helfen kann. Man wird dabei auch selbst ein neuer Mensch werden, ein anderes Lebensgefühl entwickeln und die Welt mit völlig anderen Augen sehen. Allerdings darf man nicht glauben, dass man dies gleich nach dem Lesen erfährt. Das Buch ist der erste Schritt auf einem langen Weg. Ein wenig mehr Ehrlichkeit hätte seinem Autor gut zu Gesicht gestanden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 8 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 128 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.04.2009 01:32:18 GMT+02:00
Cicero meint:
Enorm hilfreiche Rezension,
kann hier nur zustimmen,
herzlichen Dank.
Aber fünf Sterne trotz der offensichtlichen Unterlassungen des Autors
finde ich dann doch schon sehr generös.....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.04.2009 20:11:28 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.04.2009 20:20:29 GMT+02:00
Ich habe mich für diese Bewertung entschieden, weil ich keine Zweifel an der wirklich funktionierenden Methode wecken wollte.

Veröffentlicht am 14.04.2009 13:31:59 GMT+02:00
Hank meint:
Ich kann Cicero nur zustimmen: Grossartige Rezension!

Veröffentlicht am 15.04.2009 09:35:27 GMT+02:00
ReRo meint:
Vielen Dank für diese hilfreiche Rezension, die dazu geführt hat, mich für dieses Buch zu entscheiden. Die positive, aber auch realistische Beschreibung, die vor überzogenen Erwartungen warnt, wahr erhlich und für mich sehr hilfreich.

Veröffentlicht am 15.04.2009 22:26:58 GMT+02:00
Waldtraut meint:
ich musste lachen, großartige rezension!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.04.2009 21:01:44 GMT+02:00
M. Strobl meint:
kann mich nur anschließen: vielen dank, dass du dir diese mühe gemacht hast und so ausführlich ( und nett) geschrieben hast!!
........das ist wirklich ein sehr kollegialer akt von dir :)
allerdings weiß ich jetzt nicht, ob ich mir das buch kaufen soll ;-))

Veröffentlicht am 16.04.2009 22:00:05 GMT+02:00
K. Wingarz meint:
Hallo, vielen Dank für diese ehrlichen Worte. Habe mir schon gedach, dass es wieder ein New-Age-Produkt ist und nichts Weltbewegendes. Ich werde das Buch jetzt sicherlich nicht kaufen :-)

Veröffentlicht am 16.04.2009 22:00:24 GMT+02:00
K. Wingarz meint:
Hallo, vielen Dank für diese ehrlichen Worte. Habe mir schon gedach, dass es wieder ein New-Age-Produkt ist und nichts Weltbewegendes. Ich werde das Buch jetzt sicherlich nicht kaufen :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.04.2009 08:48:24 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.04.2009 10:04:11 GMT+02:00
Mit New Age hat das nichts zu tun. Die Methode ist uralt und wirkt, auch wenn das natürlich von Leuten bestritten wird, die aus einem religiösen Eifer alles sofort ablehnen, was die medizinische Wissenschaft bestreitet oder nicht erklären kann. Die Schulmedizin bestreitet auch die Grundlagen der Akupunktur, zweifelt jedoch nicht mehr an der Wirksamkeit dieser Methode. Ist es nicht egal, was irgendwelche Kittelträger behaupten, wenn man weiß, dass es funktioniert? Wer sich für weitere Literatur interessiert, kann zum Beispiel Dolores Krieger, "Therapeutic Touch", oder Richard Gordon, "Quantum Touch", lesen. Beide Bücher sind in deutscher Sprache und vor Kinslows Buch erschienen. Die Ähnlichkeit zwischen Gordons und Kinslows Buch ist erstaunlich und geht sogar bis zur Aufmachung. Empfehlenswert ist für Interessenten auch Otmar Jenner, "Spirituelle Medizin. Heilen mit der Kraft des Geistes". Man kann das natürlich alles als Hokuspokus abtun. Man kann sich aber auch einfach nur informieren, um sich eine eigene Meinung zu bilden. Wer anderen mit den beschriebenen Methoden wirklich helfen will, braucht geduldiges Üben, um erst einmal in der eigenen Mitte zu ruhen. Diesen Zustand zu erreichen ist ein lohnendes Ziel für sich selbst, denn er führt zu mehr eigener Energie und Widerstandfähigkeit, zu Ruhe und Gelassenheit. Das hat nichts mit irgendwelcher Esoterik zu tun, sondern nur mit einer Rückkehr zum Normalzustand, den wir im Alltag schon kaum noch kennen.

Veröffentlicht am 19.04.2009 10:48:38 GMT+02:00
carlos rios meint:
Vielen Dank für diese ehrliche Rezension, kann jeden Satz nur unterstreichen, besonders auch den Hinweis auf "Spirituelle Medizin....." von otmar jenner, habe mich schon vor langer Zeit auf den Weg begeben um geistig heilen zu können, es ist sehr, sehr mühevoll, geht auch nicht "ganz schnell", ist aber ein großes Glück und ich bereue keine Sekunde! Danke!
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 13 Weiter ›