Kundenrezension

12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Verzerrungen, 24. Januar 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Anastasis (Audio CD)
Leider kann ich in den ellenlangen Rezensionen keinen Kommentar zur Klangqualität finden.
Die Musik strotzt vor Verzerrungen. Ich würde gerne den doppelten Preis bezahlen, wenn das Klangliche Desaster nicht wäre. Ich frage mich, warum sich die Interpreten so was gefallen lassen?
Von der Musik her, wäre es wirklich eine tolle Cd.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 13 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.01.2013 06:13:10 GMT+01:00
Was meinen Sie mit Verzerrungen?!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.01.2013 12:10:59 GMT+01:00
Imfeld meint:
Die Verzerrungen hören sie am besten bei den Streichinstrumenten oder der Stimme der Sängerin. Man nimmt sie als Rauhigkeit, kratzend oder Körnigkeit wahr.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.01.2013 18:42:18 GMT+01:00
Wären Sie so freundlich und würden ein paar Stellen möglichst genau (Track, min:sek) nennen, die diese vermeintlichen Verzerrungen Ihrer Meinung nach aufweisen?

Ohne konkrete Angaben - auch zur verwendetem Abspiel-Equipment - sind Ihre Behauptungen bar jeder Plausibilität.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.01.2013 21:56:03 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.01.2013 21:57:33 GMT+01:00
Imfeld meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 13.02.2013 22:16:37 GMT+01:00
Martin P meint:
Die Verzerrungen entstehen dadurch das die Musikindustrie nur auf Loudness setzt.
Bei Interesse googeln Sie doch einfach mal nach Loudness War oder Dr. Loudness dort ist z.B. möglich einzelne Aufnahmen zu vergleichen. Beispiel gefällig lesen Sie doch meine aktuelle Rezension. (1 Stern - Klang-Desaster)
Ich für meinen Teil Reklamiere zur Zeit jede 2 CD und lasse mir das Geld zurück überweisen, ohne Druck ändert die Industrie ja sonst nichts.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.02.2013 13:24:20 GMT+01:00
Imfeld meint:
Danke für die Antwort Herr Pönig. Ich habe mich über Loudness War informiert. Aber wie läuft das mit den Reklamationen? Müssen sie die Cds zurücksenden? Für mich aus der Schweiz wäre das teuer.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.03.2013 10:44:02 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 08.05.2014 17:53:05 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.03.2013 12:51:38 GMT+01:00
Imfeld meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 10.03.2013 21:11:42 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.03.2013 21:12:26 GMT+01:00
MoMo meint:
Schmeissen Sie mal Ihren 40Euro DVD/CD-Player in den Müll und legen ein paar Euronen drauf,dann verzerrt auch nix mehr. ;-))

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.03.2013 16:05:05 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.03.2013 16:05:41 GMT+01:00
Imfeld meint:
Können sie nicht lesen? Ich höre auf einem 4000 Euro Laufwerk. Wenn sie den grässlichen Klang nicht hören, gehen sie mal zu einem Ohrenarzt.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›