Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

31 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Leben in LEGO City, 30. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lego City Undercover - Limited Edition (mit Figur) (Videospiel)
LEGO City, die Stadt die niemals schläft. Das liegt nicht nur daran, dass es leider keinen Tag/Nacht Wechsel gibt, sondern weil die Stadt richtig lebendig gestalten worden ist. Überall fahren Autos und die Zivilisten gehen auch ihre tägliche Arbeit nach.
Aber ist LEGO City wirklich ein Blick wert oder hat TT Games hier richtig Mist gebaut? Schließlich konnten sie sich in letzter Zeit immer an Vorlagen orienetieren und hier mussten sie ihre Kreativität und Phantasie freien lauf lassen.
Schauen wir uns die ganzen Aspekte in Ruhe an. :)

Man schlüpft in die Rolle von Chase McCane, ein Polizist der vor einigen Jahren LEGO City verlassen hatte, und muss einen entkommenden Häftling (REX Fury), der für Chaos in der friedlichen Stadt sorgt, wieder einsperren. Dass Chase McCane, Rex Fury schon vor einigen Jahren eingesperrt hatte und er auch indirekt Schuld dran war, dass Chase die Stadt verlassen hat, macht die Story etwas spannender. Ansonsten ist die ganze Story aber relativ unspektakulär. Ihr spielt einen Polizisten, der für Ordnung sorgen muss!

Dafür wird die Geschichte aber richtig genial erzählt! Die Zwischensequenzen sind schön anzusehen und machen einfach nur Spaß. Das liegt nicht nur an der schönen deutschen Sprachausgabe, sondern hauptsächlich an den unübersehbaren Humor, der in eigentlich jeder Zwischenseguenz vorkommt. Dabei haben die Entwickler sich bei verschiedenen Filmen bedient. Immerwieder findet man Anspielungen auf große Blockkbuster, aber auch kleinere Filme sind vertreten. Hier werden vielleicht die kleineren und jüngeren Spieler nicht alle Anspielungen erkennen, aber ist auch nicht weiter schlimm, denn auch ohne die vielen Anspielungen bietet das Spiel ausgezeichneten Humor.

Das Spiel lädt zum entdecken und erforschen ein. So verwunderlich in einem Open World Spiel ist es nicht, aber trotzdem war ich positiv überrascht, was man alles in der Stadt finden und machen kann. So kann man z.B. ein Spielplatz aufbauen und die Geräte dann auch benutzen oder ihr könnt ein wenig auf einen Laufband trainieren. Überall in der Stadt findet man lustige Sachen, die man machen kann. Aber auch für die Sammler gibt es in der Stadt viel zu tun! Wie schon von den LEGO Spielen gewöhnt, sind überall versteckte Objekte in der ganzen Stadt verteilt. Um 100% zu erreichen vergehen schonmal 60(!) Stunden.

An einigen Objekten kommt man auch erst nach einer Weile dran, denn man schaltet die ganzen Fähigkeiten erst im Laufe des Spiels frei. Da ihr Undercover unterwegs seit, müsst ihr euch natürlich auch verkleiden. Mit den verschiedenen Verkleidungen, erhaltet ihr natürlich auch verschiedene Fähigkeiten. So könnt ihr z.B. als Minenarbeiter Felsen zerstören und Dynamit legen und als Bandit Türen und Saves knacken. Durch die vielen Objekte und Verkleidungen bietet das Spiele eine Menge Abwechslung und verspricht eine lange Langzeitmotivation. Hinzu kommen die vielen verschiedenen Fortbewegungsmittel. Es gibt über 100 verschiedene Fahrzeuge von Helikopter bis Sportwagen ist alles mit dabei! Wer auch denkt, dass eine Großstadt für ihn nichts wäre, kann sich in den Bergen zurückziehen und dem Gesang der Vögel lauschen und die Landschaft und frische Bergluft genießen.

Apropos Vögel lauschen! Das Spiel bietet eine außergewöhnlich gute Musikuntermalung. Man fühlt sich nie genervt von der Musik und das ganze gedudel passt perfekt zum geschehen. Die Grafik ist kein Meilenstern, passt aber gut zum LEGO-Style und ist jetzt auch keine Katastrophe. Insgesamt hat TT Games ein Spiel abgeliefert, was mit der Zeit gegangen ist und nicht "veraltet" aussieht bzw. anhört.

Viele vergleichen dieses Spiel mit GTA. Kein Wunder, denn das Grundgerüst ist fast identisch. Wer aber hier ein GTA in LEGO-Style erwartet, wird vielleicht etwas enttäuscht sein! Während man in GTA jeden umbringen und seine Pistole überall einsetzen kann, gibt es in LEGO City keine Schusswaffen (lediglich einen Enterhaken) und man kann auch niemanden umbringen. Auch der Schwierigkeitsgrad unterscheidet sich. So gibt es in LEGO City kaum bzw. eigentlich keine Herausforderung der man nicht gewachsen ist. Auch verlaufen kann man sich nicht, denn die Wege werden immer angezeigt und man bekommt viele Hinweise, wo man nun hin muss.

Dass so ein großes Spiel des öfteren Laden muss, ist natürlich selbstverständlich. Hier sind die Ladezeiten leider etwas übertrieben. So muss man manchmal bis 50(!) Sekunden warten, bis es dann endlich weiter geht. Zum Glück kommen nicht so viele Ladezeiten vor, wie ich zuerst befürchtet hatte. So laufen Zwischesequenzen eigentlich ohne Ladezeiten und auch die Missionen starten ohne Verzögerung. Jediglich am Ende einer Mission und eine lange Reise z.B. mit dem Zug oder der Eintritt in einem Gebäude kann es zu langen Ladezeiten kommen. Auch ziemlich schade, dass es beim Autofahren des öfterne zu kurzen Rucklern kommt. Das stört ein wenig den Spielfluss :(

Die Steuerung mit dem Gamepad (ander Steuerungsmöglichkeiten werden nicht unterstützt!) geht leicht von der Hand und fließt schön ins Gameplay ein. Die Funktionen des Gamepads werden mehr oder weniger sinnvoll eingesetzt, fühlt sich aber an keiner Stelle unnötig oder aufdringlich an. So bekommt ihr z.B. neue Aufträge auf dem Gamepad oder müsst mit einem Scanner die Bösewichte finden. Auch eine Karte wird immer auf dem Gamepad angezeigt.

Postiv:
+ lange Spielzeit
+ guter Humor
+ gute Steuerung
+ gute Sprachausgabe
+ viel Abwechslung
+ viel zu entdecken
+ gute Musik

Negativ:
- lange Ladezeiten
- leichte Ruckler beim fahren
- zu leicht

FAZIT:
LEGO City Undercover macht vieles richtig! Ich würde es jedem empfehlen, der nur Spaß beim zocken haben möchte. Auch für jeden Sammler ist dieses Spiel eigentich Pflicht. Wer allerdings eine Herausforderung oder GTA erwartet, wird sicherlich enttäuscht, denn etwas wirklich schwieriges im Spiel sucht man vergebens. Das Spiel macht mir persönlich eine Menge Spaß und bereue auf keinen Fall den Kauf. Dem Spiel volle 5 Sterne zu geben, wäre übertrieben, da es doch einige Schwächen hat, über die man einfach nich hinweg sehen kann! Sollten diese Schwächen aber mit einem Patch behoben werden, bin ich bereit volle Punkte zu vergeben!
Beim Spielspaß gibt es aber voll Punkte, denn der Spaß ist einfach gigantisch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.04.2013 13:31:43 GMT+02:00
schneekoenig meint:
//leichte Ruckler beim fahren
bei mir ruckelt da nichts

//zu leicht
man beachte, dass sich dieses Spiel auch an Kinder richtet...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.04.2013 15:54:39 GMT+02:00
Nivektendo meint:
Beim fahren ruckelt es definitiv minimal. Das sieht man natürlich nicht so, wie bei anderen Games (siehe Darksiders 2), aber soweit ich weiß, läuft das Spiel nicht mit 60 fps und da ist es bei so einem Giganten eigentlich auch verständlich, dass es mal hier und dort nicht so flüssig ist. Siehe Tests und Let's Plays ;)
Dann kommt es natürlich drauf an, welchen TV man benutzt. Auf meinem 55 Zoll TV sieht kann man es eigentlich nicht übersehen.
Aber wenn ihnen das nicht auffällt, merken sie es ja auch nicht und dann ist das doch ihr Glück ;)
Natürlich ist es auch für Kinder gemacht. Ist Mario auch und dort haben "Profis" auch manchmal wirklich was zu beißen. LEGO City ist einfach schon extrem leicht und da haben die jüngeren Zocker auch keine Herausforderung. Und ich habe schon oft erlebt, dass die Jüngeren besser zurecht kommen, als die Erwachsenen ;)
Aber Hauptsache es macht Spaß und das ist ja hier definitiv der Fall ;)

Veröffentlicht am 14.04.2013 21:52:42 GMT+02:00
Lange Ladezeit ist ein generelles Problem der WiiU und wird bald behoben.
Schwierigkeitsgrad ist natürlich sehr Schade(freu mich, wenn mein Exemplar da ist), allerdings ist Lego eines der Spiele, bei dem mich ein leichter Schwierigkeitsgrad echt nicht stört. Solche sind wirklich einfach nur Just 4 Fun!
Und das mit den Technischen Problemen wird hoffentlich gefixed =) Ich denke ehrlich, wenn sie sich nicht zu sehr am Schwierigkeitsgrad aufhängen, dann stehen die Chancen sicher gut,d as das Spiel bald 5* verdient, da ich mir sicher bin, das die anderen Beiden Probleme ausgemerzt werden^^

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.04.2013 00:18:23 GMT+02:00
Nivektendo meint:
Die Ladezeiten des Spiels hat aber wenig bzw. nichts mit der Ladezeiten der WiiU zu tun. Wenn das April-System Update heruntergeladen wurde, wird sich die Ladezeit der WiiU verbessern, sprich Menü und Miiverse, nicht aber der Spiele. Das heißt, dass die Ladezeit bei LEGO City immernoch die gleiche ist. Dies kann aber wiederrum durch ein Patch von den Entwicklern verbessert werden ;)
Natürlich steht bei mir auch der Spaß im Vordergrund und der Schwierigkeitgrad eher im Hintergrund, aber im Laufe des Spiels ist es mir immer negativer aufgefallen, dass das Spiel bei jeder Mission praktisch dir ein Navigationssystem für doofe mit auf den Weg gibt. Immer zeigt das Spiel dir in einer kleinen Videosequenz, wo du mit der Kiste oder das Item hin muss. Damit du dich auch ja nicht verläufst, zeigt dir anschließlich ein Pfeil, wo du hin musst. Und somit besteht praktisch fast kein Schwierigkeitsgrad. Und dies täuscht nunmal ein bisschen den Gesamteindruck ;)
Solange die technischen Probleme und die Ladezeiten vorhanden sind, hat das Spiel definitiv keine 5 Sterne verdient. Man muss nunmal die Kritik-Punkte berücksichtigen und nicht wie die meisten hier, nur die positive Sachen erzählen ;)
Sollten diese aber gefixed sein, werde ich 5 Sterne vergeben. Dies habe ich aber in meiner Rezension auch geschrieben ;)

Veröffentlicht am 10.05.2013 13:08:23 GMT+02:00
sehr hilfreich geschrieben, danke domi ;) du bist der beste

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.05.2013 13:16:50 GMT+02:00
Nivektendo meint:
Freut mich, wenn die Rezension hilft :)
‹ Zurück 1 Weiter ›