Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der erste Eidruck ist überzeugend, 21. Juli 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe vier von diesen Lampen für Außenleuchten mit Bewegungsmelder gekauft. Nachdem mir keiner meine Fragen nach dem Temperaturbereich und Anzahl der Schaltzyklen beantworten konnte, habe ich doch einen Kauf gewagt und auf der Verpackung fand ich dann die Angaben: -20..+40°C und 15.000 Schaltzyklen. Soweit so gut und für meinen Einsatzzweck scheinen sie geeignet zu sein. Hell genug sind sie und taugen als 60W Glühlampe-Ersatz, auch wenn ich die Helligkeit nicht nachgemessen habe. Ich werde diese Rezension auf jeden Fall updaten, sollte sich meine Meinung zu diesen Lampen ändern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.10.2014 12:31:43 GMT+01:00
tom11 meint:
Dass die Leuchtmittel in Lampen mit Bewegungsmelder eingebaut worden sind, wundert mich! Lass die Lampe im Schnitt 20-mal pro Nacht einschalten (Zeitungsausträger, vorbeigehende Leute bzw. -fahrende Autos, Katzen, Waschbären...), dann ist die Schaltfestigkeitsgrenze nach gut 2 Jahren erreicht. Bei unseren Außenlampen (mit & ohne BWM) bleibe ich vorerst beim "Glühobst" (ggf. Halogenvariante), da bei uns die Nutzungszeiten recht gering sind. Bei Lampen im Dauerbetrieb ist die Schaltfestigkeit dagegen nebensächlich ...
PS: Guter Blog zum Thema http://fastvoice.net

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.10.2014 20:52:43 GMT+01:00
RyanAir meint:
Glühobst gibt es nicht in kaltweiß, wenn die Lampen erst einmal durch sind, dann schauen wir mal weiter. Bewegungsmelder ist eventuell unnötig, Dämmerungsschalter wäre sinnvoller. Ein Bewegungsmelder sorgt aber für eine ausgeglichene "psychische" Situation. Ich habe nämlich keine Lust, alle paar Wochen jemandem aus dem Haus die Frage beantworten zu müssen, "warum denn die Außenbeleuchtung die ganze Nacht brenne" und ständig vorrechnen zu müssen, dass es nichts bringt, die Lampen an einem BWM schlaten zu lassen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.10.2014 13:22:08 GMT+01:00
tom11 meint:
Richtig, Glühobst in kaltweiß gibt's nicht; ist wg. des Glühwendel nicht möglich - außer, man findet nach mehr als 100 Jahren doch noch ein Glühdraht-Material oder Gasgemisch im Kolben, dass so hohe Temperaturen ermöglicht ;)

Ich wusste nicht, daß Dir kaltweiß so wichtig ist.
Die konkrete Schalthäufigkeit hängt auch mit der Einbausituation sowie der Art und Einstellung des BWM zusammen. Hat man einen BWM, der nach Einschalten (erste Erkennung einer Wärmequelle) stur seine eingestellte Zeit "runterzählt", ausschaltet und bei einer erneuten Erkennung wieder einschaltet oder addiert der BWM bei erneuter Erkennung während "Lampe an" noch eine weitere Zeitspanne hinzu (spart dadurch Schaltvorgänge). Man kann bei einem sparsamen Leuchtmittel einfach eine längere Leuchtzeit (10-15min) einstellen, spart auch ein paar Schaltvorgänge.
Dämmerungschalter könnte tatsächlich sinnvoller sein, Thematik evt. mit einem Aushang im Hausflur erklären? Aber wenn man einmal BWM installiert hat, baut man auch nicht gleich wieder um!

Na mal sehen, was Dein Langzeittest so ergibt. Deutlich schaltfestere LED-Leuchtmittel (50Tsd-100Tsd lt. Deklaration) kosten m.W. bei sonst recht ähnlichen Eigenschaften kaum mehr Geld; habe jetzt allerdings auf die Schnelle kein konkretes kaltweißes Leuchtmittel bei der Hand...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.10.2014 14:53:57 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.10.2014 15:05:33 GMT+01:00
RyanAir meint:
Kaltweiß war aus ästhetischen Gründen schon wichtig. Es ist alles wie aus einem Guss: die Beleuchtung der Hausnummer (ein E14 1,2W 6000K-LED-Lämpchen, das übrigens immer an ist ;-)), die Briefkasten-Klingeltasten (drei 0,48W 31mm-Soffitten mit unbekannter Farbtemperatur, aber auch kaltweiß) und die Außenbeleuchtung aus 2x 2x10W E27 LED. Mal schauen welches Leuchtmittel sich als erstes verabschiedet.

Die Sache ist die, ich habe wirklich sehr sehr lange nach kaltweißen E27-Leuchtmitteln (egal, ob LED, oder Kompakt-Leuchstoffröhre) gesucht, die 1. einigermaßen für den Außenbereich geeignet sind und 2. einigermaßen schaltfest sind. Die hier rezensierten LED-Lampen von 'Lighting EVER' war das beste, was ich gefunden hatte. Bin aber für konkrete Alternativvorschläge natürlich sehr dankbar.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel nicht verfügbar
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.147