Kundenrezension

56 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vor dem Kauf lesen und selbst entscheiden, ob es die richtige Wahl ist, 4. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Fujitsu ScanSnap S1500 Deluxe Dokumentenscanner (Zubehör)
Aufgrund der positiven Kritiken und des moderaten Preises bin ich auf meiner Suche nach einem leistungsfähigen Dokumentenscanner für ein Scanvolumen von ca. 500 Seiten/Tag auf den S1500 aufmerksam geworden.

Meine erste Überlegung war, ob ich die deluxe Version benötige, die sich einzig und allein durch den Softwareumfang unterscheidet. Die Scannerhardware ist absolut identisch. Der deluxe Version liegt die Dokumentenmanagmentsoftware Rack3File V5 bei, die man sich vor dem Kauf als Demoversion downloaden kann und sollte, um selbst zu sehen, ob sie den eigenen Anforderungen gerecht wird und den Aufpreis rechtfertigt. Ich habe mich gegen diese Software entschieden, weil sie mir zu "verspielt" ist und zu wenige individuelle Einstellungsmöglichkeiten für meinen Bedarf bietet und mich für Office Manager Pro 10 entschieden, die die ScanSnap Schnittstelle ebenfalls voll unterstützt. Auch von dieser Software gibt es eine Testversion im Netz, so dass sich jeder selbst ein Bild machen kann.

Der ScanSnap S1500 kommt natürlich nicht ohne Software, sondern mit ScanSnap Manager, Organizer und ABBY Finereader 4.01 zur OCR Erkennung. Letzteres ist leider bereits etwas antiquiert, leistet aber dennoch gute Arbeit. Das Gerät ist schnell ausgepackt und macht einen kompakten, aber nicht klapprigen oder billigen Eindruck.

ACHTUNG: Vor dem Anschluss am USB 2.0 Port sollte die Software von der CD nebst Treibern installiert werden! Hierzu einfach die CD einlegen und die Installation starten. Danach sollte man als erstes die Treiber aktualisieren. Das geht per Download vom Hersteller oder per Buttom in der Software. Insbesondere für WIN7 x64 wird dieses TreiberUpDate empfohlen. Danach den Scanner mit dem PC verbinden. Er wird erkannt, der Treiber eingerichtet und im SysTray erscheint ein neues Symbol mit dem Buchstaben "S". Fertig! Scaner aufklappen (oben, aber nicht zwingend auch unten, da es ohne die Papierablage auch noch platzsparender geht, Papier einlegen, blaue ScanTaste am Gerät drücken und der Scan beginnt in beeindruckender Geschwindigkeit.

Und das geht so:

- Vor- und Rückseite werden gleichzeitig abgetastet/eingescannt und leere Seiten automatisch nicht ins Dokument übernommen
- Farbige Seiten werden automatisch erkannt und farbig gescannt
- alle Formate erkannt und auch ein gemischter Stapel aus A4 Bögen und kleinen Quittungen/Belegen in einem Durchgang gemeinsam erfasst

Kommt es zum Papierstau (bei mir 2x bei 1000 Seiten - einmal meine Schuld wg. Heftklammer) bleibt der Scanner stehen und man beseitigt den Papierstau. Danach geht es weiter und zwar nicht von vorne, sondern von der Seite an, wo der Stau auftrat, sie bisherige Arbeit ist also nicht verloren. Ein großer Vorteil gegenüber anderen Geräten, die ich probiert habe. Sind alle Dokumente eingelesen, entsteht ein pdf file, dass im Organizer (oder auch Word, Exzel, mail, Office Manager Pro, etc) weiterverarbeitet werden kann. Wahlweise erfolgt vorher eine OCR Erkennung aller oder nur einiger Seiten des neuen Dokuments.

Ein wichtiger Rat:
Man sollte individuelle Scanprofile im Manager anlegen ! So kann man vor Beginn eines Scans entscheiden, wo das Dokument landet (in Word, ... s.o.) bzw. wie gescannt werden soll (Duplex. Simplex, Farbe, SchwarzWeiß usw.) Das ist wichtig, weil die Seitenerkennung beim Duplexscan, also das Herausfiltern von unbeschriebenen Seiten, zu grob arbeitet, so dass auch Kaffeeflecken oder durchschimmernde Schrift von der Vorderseite als "bedruckt" klassifiziert werden und diese Seiten im Dokument erscheinen. Leider lässt sich die Empfindlichkeit nicht einstellen, ein kleines Manko, dass vielleicht ja noch mit einem Softwareupdate behoben wird. Außerdem will man ja auch nicht immer die Rückseite mit einscannen, z.B. weil dort nur Werbung abgedruckt wurde. Deshalb ein Simplex Profil.
Ein SchwarzWeiß Profil hält die pdf files klein und verhindert, dass farbige Rechnungen o.ä. auch als Farbdokument erfasst werden und die Größe der files unnötig aufblähen.

NUN ZUR EINZIGEN SCHWACHSTELLE, die jeder kennen und vor dem Kauf bedenken sollte:

Der Scanner verfügt weder über eine TWAIN noch eine WIA Schnittstelle, d.h. er kann von vielen Programmen (z.B. Paperport, Omnipage u.v.m.) nicht direkt angesprochen werden.
Man muss also den Scan mit der mitgelieferten Software steuern und das Dokument in die Anwendung einlesen. Das funktioniert, wenn auch nicht so komfortabel wie ein direkter Aufruf.
Für mich war das kein Problem, weil Office Manager Pro 10 die ScanSnapSchnittstelle unterstützt und erst nach der Erfassung im Hintergrund die OCR Erkennung startet und zwar dann auch mit Omnipage oder anderen aktuellen Programmen.

FAZIT:
Ein wirklich günstiger Scanner für alle, die auf TWAIN und WIA Schnittstelle verzichten können und viele Dokumente komfortabel, rasch und sicher digitalisieren wollen.
Scanner dieser Leistungsklasse haben vor wenigen Jahren noch das fünf- bis zehnfache gekostet. Man darf also getrost von einem Schnäppchen reden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.08.2012 01:21:22 GMT+02:00
Glückwunsch! Dies nenne ich eine SEHR brauchbare Rezension mit SEHR vielen Tipps bzw. Hinweisen! Topp! Bravo! Weiter so! Mein Kauf für diesen Scanner steht ebenfalls bereits fest, v.a. da ich dieses Produkt auch von meiner Arbeit her bereits kenne! (nur noch eine genaue Suche nach einem preiswerten Schnäppchen steht noch aus ... *gg*)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.08.2012 09:21:57 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.08.2012 09:24:12 GMT+02:00
Lapiano meint:
Vielen Dank - Es freut mich, dass Ihnen mein Beitrag geholfen hat.

Was "Schnäppchen" angeht wäre Amazon Warehouse oder Avides für mich erste Wahl, falls von dort einmal gebrauchte Geräte angeboten werden.
Damit habe ich immer gute Erfahrungen gemacht.

Veröffentlicht am 04.11.2012 22:09:56 GMT+01:00
Soliae meint:
Guten Tag,
auch von mir ein Lob für die Rezension!
Eine Frage hätte ich. Erkennt der Scanner DIN A 5 Seiten und vergrößert diese dann automatisch für das PDF Format? Oder bleiben stets Ränder auf der digitalen PDF Seite?
Vielen Dank!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.11.2012 22:47:03 GMT+01:00
Lapiano meint:
Vielen Dank für das Lob !

Der Scanner vergrößert weder DinA 5 noch andere Fomate.
Das funktioniert ggfs. mit Ihrer Software bei der Nachbearbeitung

Veröffentlicht am 13.11.2012 14:27:50 GMT+01:00
Hallo Kiel,

vielen Dank für die gute Rezension. Können Si emir sagen, was für Datenmengen hier auf einen zukommen:

z.B. bei einer Seite A4 bunt mit OCR
und Seite A4 schwarz/weiß mit OCR

Gruß und Danke aus Berlin

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.11.2012 15:03:59 GMT+01:00
Lapiano meint:
Das hängt sicherlich von der verwendeten OCR Software ab.
Ich verwende Omnipage und da sind es sw ca. 60 kB und Farbe ca. 120 kB / Seite, also sehr moderat.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details