Kundenrezension

250 von 266 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein digitaler Qualitäts-Notizblock, 26. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy Note 8.0 N5100 Tablet WiFi + 3G (20,32 cm (8 Zoll) Display, 16 GB interner Speicher, Android 4.1 Betriebssystem, 2 GB RAM, WLAN n-Standard, S-Pen) weiß (Personal Computers)
Bisher war ich immer der Meinung, dass kein Mensch wirklich Tablet-Computer braucht. Das S-Pen Feature von Samsung hat mich dann letzten Endes aber doch schwach werden lassen. Mit 8 Zoll ist für mich nun auch genau die richtige Größe erschienen! Meine Meinung im einzelnen:

Aussehen und Verarbeitung:

Verglichen zu Apples Geräten sehen fast alle anderen Produkte alt aus. Natürlich ist Design immer Geschmacksache, Apples Alu-Look ist aber schon eine schwer zu knackende Hausnummer. Das weiße Plastik ist aber, wenn man es denn mal vor sich hat, gar nicht so übel. Das Gerät fühlt sich stabil an. Es liegt gut in der Hand und ist angenehm leicht. Weiß ist zudem, verglichen zu schwarzen Tablets, deutlich weniger schmutzanfällig, zumindest wenn es um Fingerabdrücke geht. Wer Weiß dennoch nicht mag sollte noch etwas warten. Laut verschiedener Medien wird es das Note 8.0 bald auch in Grauschwarz und Rot geben.

Performance:

Das Gerät startet schnell. Im Betrieb konnte ich keinerlei Verzögerungen feststellen. Praktisch alle Applikationen laden in sekundenschnelle. Bei längerem Spielen wird das Gerät merklich warm, unangenehm heiß wird es aber nicht.

Display:

Obwohl das Display kein Full-HD/Retina besitzt ist es dennoch sehr scharf. Man muss sich schon bemühen, um die Pixel tatsächlich wahrzunehmen. Die Helligkeit ist überragend. Ich habe sie immer auf 50% stehen, da es sonst blendet. Im Freien kann man auch bei Sonnenschein noch etwas erkennen aber es ist schon etwas mühsam. Es gäbe sicherlich einen guten Schminkspiegel ab, was ich als Mann aber nicht brauche. Besser als mein Einsteigerhandy ist es aber in jedem Fall deutlich.

Klang:

Vom Sound war ich positiv überrascht. Aus den meisten kleinen Geräten kommt in der Regel immer eher blechernes Geschepper. Beim Note 8 hingegen ist der Klang sehr ausgewogen. Von der Laustärke her lässt sich gut eine kleinere Gesellschaft bespaßen. Einziger kleiner Kritikpunkt: die beiden Stereolautsprecher sitzen an der Seite unterhalb des Homebuttons. Wer Medien (i.e. Youtube-Videos, Filme etc.) in voller Bildgröße sehen will, muss das Tablet jedoch drehen. Der Sound kommt dann (hörbar) von der Seite. Allerdings wird es hierfür keine allumfassende Lösung geben...

Tastatur:

Zur Tatstatur möchte ich positiv anmerken, dass diese wie eine 'echte' Tastatur IMMER die Ziffernzeile oben drüber hat. Bei den meisten Mobilgeräten müssen die Ziffern umständlich über die Sonderzeichen eingefügt werden. Gerade bei sicheren Passwörtern mit Buchstaben UND Ziffern hat man es hier also wirklich einfach!

S-Pen:

Der S-Pen ist das eigentliche Herz dieses Gerätes. Er arbeitet präzise mit diesem zusammen. Die Umsetzung von Handschrift in Text funktioniert überragend gut. Ich bin wahrlich kein Schönschreiber aber es erkennt dennoch meine Eingabe - selbst wenn ich keine Druckbuchstaben sondern vereinfachte Ausgangsschrift schreibe.

Akku:

Das Laden des Akkus dauert seine Zeit, bis zu zwei Stunden. Da ich viel spiele und beim Pendeln zur Arbeit 3G nutze, brennt der Akku entsprechend schnell herunter. Er ist nach einer Stunde Bahnfahrt deutlich mehr als halb leer. Wer 3G und Spiele nicht betreibt, hat aber eine deutlich höhere Laufzeit. Nach den ersten sehr positiven Berichten (allerdings zur WiFi-Version) haut mich die Akkuleistung nicht ganz so um. Es ist nicht wirklich schlecht, aber auch kein Dauerläufer. Da der Akku fest verbaut ist muss das Gerät im Zweifelsfall zum Service, sollte es mal Probleme geben. Ich kenne allerdings kein Tablet mit zugänglichem Akkufach. Sogesehen ist dies nur ein kleiner Makel.

Speicher:

Von Haus aus kommt das Gerät mit 16GB, eine 32GB Version soll noch veröffentlicht werden. Einfach erweitert werden kann der Speicher jedoch mittels Micro-SD Karte. Bis zu 64GB zusätzlich sind damit möglich.

3G-Modul:

Es wird immer gesagt, dass für eine gute Verbindung bei mobilem Internet sowohl die Hardware als auch der Provider entscheidend sind. Ich verwende in meinem Einsteigerhandy (Galaxy Mini 2) und in diesem Tablet Sim-Karten, die das D1-Netz nutzen. Dies ist bekanntermaßen das am besten ausgebaute Mobilnetz in Deutschland. Ich kann keine nenneswerten Unterschiede zwischen den Geräten feststellen. Ich bin in beiden Fällen von der Netzqualität etwas ernüchtert, was aber wohl eher am Netz als an den Geräten liegen dürfte. Ich hatte gehofft, dass das Note 8 hier eventuell besser ist. Es ist alles in allem jedoch nur ein kleiner Makel, der noch nicht mal zu Lasten des Gerätes geht.

Congstar:

Ich verwende eine Congstar-SIM Karte. Bei deren Kundensupport wies man mich darauf hin, dass man für die Funktion der 9-Cent Prepaid Karte in Tablets keine Funktionsgarantie gebe. Ich kann berichten, dass es problemlos läuft.

IR-Sender:

Das Gerät besitzt auch einen IR-Sender, mit dem Fernseher und andere Geräte bedient werden können. Ich nutze diese Funktion jedoch nicht und kann daher dazu keine Aussagen treffen.

Kameras:

Die 5MP Rückkamera macht ordentliche Aufnahmen. Die Farben wirken realistisch, die Auflösung ist den 5MP entsprechend. Allerdings neigt sie zu Überbelichtung. Siehe Bilder in der Galerie. Die Frontkamera für den Videochat habe ich nur ein Mal getestet. Die Auflösung ist gruselig...

Give-aways:

Am Rande sei erwähnt, dass jeder Käufer kostenlos zwei Jahre lang 50GB Dropbox-Speicher bekommt. Diese werden nach einmaligem Log-In bei Dropbox über das Note 8 sofort dem Konto gutgeschrieben. Keine Werbung, kein Spam - vollkommen unbürokratisch. Zudem bekommt jeder - ich hatte es schon in der Ursprungsrezension erwähnt dann aber mangels Verifizierung wieder gelöscht - der sein Note 8 bis zum 24.5.2013 bei Samsung registriert, ein Diary Cover kostenlos. Aktionsseite hier: hatetepe doppelpunkt doppelslash sonnenwochen punkt samsung punkt de. Alle nötigen Angaben finden sich im Gerät unter Einstellungen/Info zu Gerät/Status.

Ich bin mit dem Gerät rundum zufrieden. Der Laptop kann ab sofort zu Hause bleiben. Er ist für den Außeneinsatz viel zu schwer, verglichen mit diesem Leichtgewicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 8 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 30 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.04.2013 18:26:37 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.04.2013 18:27:18 GMT+02:00
Einen kleinen Tipp am Rande zu den "Give aways". Wer sein Gerät bis zum 24.05.2013 auf bei Samsung auf der Aktionsseite registriert bekommt ein Diary Case spendiert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.04.2013 18:31:11 GMT+02:00
J. Stalb meint:
Danke! Das hatte ich erst in der Rezension mit drin, konnte es dann aber nicht mehr verifizieren.

Veröffentlicht am 28.04.2013 16:19:29 GMT+02:00
Willy meint:
Zwischen Doppelslash und Punkt fehlt noch ein wewewe

Veröffentlicht am 01.05.2013 10:53:04 GMT+02:00
Danke für die sehr ausführliche Beschreibung, die im großen und ganzen - für eine Kaufentscheidung wichtigsten - Punkte beschreibt.

Veröffentlicht am 01.05.2013 14:02:08 GMT+02:00
E. Pozenato meint:
Ist es möglich, die Speicherkapazität mit einer externen Karte zu erhöhen? Vielen Dank, Elias

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.05.2013 14:11:53 GMT+02:00
J. Stalb meint:
Ja, bis zu 64GB. Ich werde es noch in die Rezension mit aufnehmen. Weitere Fragen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.05.2013 14:13:17 GMT+02:00
J. Stalb meint:
Danke! Wenn noch Unklarheiten bestehen einfach fragen. :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.05.2013 15:43:57 GMT+02:00
E. Pozenato meint:
Vielen Dank, keine weitere Fragen. Elias

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.05.2013 23:56:36 GMT+02:00
Entschuldigung dass ich mich da einmische, ich wollte nur einen Tipp geben was die Speicherkarte betrifft:
es kann eine 64GB Micro SD Karte verwendet werden, aber ich hatte Probleme mit einer Sundisk-Karte was für schnelle Geschwindigkeit beworben wurde.
Ich hab jetzt eine 16GB Samsung Micro SD Class 10 und die arbeitet gut inm Note 8.

Veröffentlicht am 02.05.2013 21:05:51 GMT+02:00
Putzerfisch meint:
Es wäre schön gewesen, wenn Sie eine ungefähre zeit genannt hätte, die der Akku unter Ihrer Nutzung durchhält.
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›