ARRAY(0xa0ff018c)
 
Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer !!!, 4. Januar 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Musical Fidelity V90-DAC (Elektronik)
Wer mal ein Wunder biblischen Ausmaßes erleben möchte, braucht dafür nicht nach Lourdes fahren. Der Kauf des V90 tut`s auch (hängt natürlich auch von der persönlichen Ausgangslage ab).

Da sitzt man 15 Jahre vor seiner damals nicht gerade billigen Stereo-Anlage und hat geglaubt: alles super toll. Und dann kommt dieser unscheinbare kleine Kasten und erzählt einem was ganz anderes. Eine solche gravierende Klangverbesserung hätte ich nicht für möglich gehalten. Die Bässe kommen präziser, alles klingt detailreicher und sauberer. Ich höre jetzt wieder CD`s, die ich längst beiseite gelegt habe, weil sie ohne den V90 keinen Spaß machten.

Mein ursprüngliches Ziel war allerdings nicht, meinem CD-Player neues Leben einzuhauchen, ich wollte eigentlich meine CD`s ins flac-format umwandeln, auf Festplatte speichern und diese dann über den V90 auf meiner Stereo-Anlage abspielen. Außerdem probiere ich momentan ein paar Streaming-Dienste wie Spotify aus. Hierzu benutze ich die usb-Verbindung vom Notebook zum V90. Suche übrigens noch eine Tablet-Lösung, habe aber noch keines mit digital-out per usb gefunden. Vielleicht kann mir da einer weiter helfen. Spotify und Co überzeugen mich allerdings nicht, da fehlt doch gegenüber den CD`s einiges an Qualität.

Wie schon von anderen bemängelt, sieht das Netzteil wirklich mickrig aus. Ob ein besseres da nochmals Klangverbesserungen bringt, habe ich noch nicht ausprobiert, da mir immer noch eine konkrete preiswerte Empfehlung fehlt. Auch der V90 selbst ist keine Schönheit, die kleinen Schalter sind für klobige Hände ein bisschen fummelig.

Da die inneren Werte vollends überzeugen, soll mir das alles aber ziemlich egal sein.

Nachtrag:

Ich habe bezüglich des Netzteiles ein bekanntes Elektronik-Kaufhaus angeschrieben, mit der Bitte, mir ein geeignetes Netzteil aus derem reichhaltigen Sortiment zu empfehlen.
Antwort: "Leider können wir dafür kein Netzteil anbieten. Die Netzteile die wir im Sortiment haben sind für Audio Anwendungen nicht geeignet, da es sich um Schaltnetzteile handelt."

Das hat mich jetzt doch sehr überrascht. Die Suche geht weiter...

...und hat jetzt (Nachtrag 10.04.2014) ihr Ende gefunden. Amazon Großbritannien verkauft den v-psu II deutlich günstiger (ab 91,- Pfund = 109,- Euro). Hin und wieder wird dort eines im market place angeboten. Ich habe meines für umgerechnet 82,- Euro bekommen. Ob da jetzt was besser geworden ist? Es klingt immer noch alles toll, aber ob wirklich signifikant besser wage ich jetzt mal nicht zu behaupten.

Das gesuchte Tablet ist jetzt auch gefunden. Es handelt sich um ein Windows-Tablet (Acer W3 810, welches Windows-Tablet ist aber wohl egal), das über usb die Musik digital an den V90 weitergibt. Das Tablet selbst holt die Daten entweder aus dem Internet (simfy ist ok und kostet im Jahresabo nur 49,- Euro) oder über einen NAS (billiges Aldi-Teil, das vollkommen ausreicht) meine ins flac-Format umgewandelte CD-Sammlung.

Neben meinem CD-Player und dem Tablet hängt jetzt noch der Fernseher und der blu-ray player am V90, so das ich sagen kann: Das Werk ist vollendet...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.01.2014 10:32:30 GMT+01:00
Idiosynkrasie meint:
Nimm doch einfach dieses Netzteil: Musical Fidelity V-PSU II Netzteil
Ist für die gesamte V-Serie geeignet.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.01.2014 12:03:04 GMT+01:00
soisses meint:
Schau Dir bitte mal den Preis dazu an, jenseits von gut und böse. Ich brauche auch nicht drei Anschlüsse, sondern nur einen. Ich bin bereit um die 60,- Euro für ein gescheites Netzteil auszugeben, aber nicht 170,-.
Trotzdem vielen Dank für Deinen Tipp.

Veröffentlicht am 15.01.2014 13:37:58 GMT+01:00
Oliver S. meint:
Die Tablet-Lösung mit Kabelverbindung finde ich unbrauchbar - ein Tablet hat ja gerade den Charme, vom Sofa aus den Musikgenuss zu ermöglichen.
Spotify hat in der Premium-Version (10,-/Monat) eine Option zum Download in hoher Auflösung (entsprechend 320er MP3-Dateien). Da muss man schon sehr genau hinhören, um einen Unterschied zur CD zu merken. Für den Alltagsgebrauch für mich mehr als ausreichend.
Vom Tablet gibt es prinzipiell zwei Wege auf die Anlage: per Bluetooth, das ist billig und kann jedes Tablet. Klingt leider nicht gut, da für die Übertragung stark komprimiert werden muss. Der andere Weg ist Apple Airplay. Hier erfolgt die Übertragung vom Ipad/IPhone/Notebook in 44.1 kHz und 16 Bit - also von der CD her nicht weiter komprimiert. Als Empfänger kann dann ein AppleTV oder AirportExpress dienen - beide haben einen optischen Digitalausgang, der dann an den V90-DAC kommt.
Ich nutze in dieser Konstellation ein Ipad Mini, auf dem Spotify Premium läuft. Alle meine CDs sind über Itunes Match in der Cloud gespeichert und können mit dem Ipad direkt als 256er AACs abgespielt werden - das klingt auch schon ziemlich gut. Wenn es dann wirklich mal die Original-CD sein soll, liegt diese lossless codiert als ALAC-Datei auf einem PC im Heimnetzwerk und kann dort mit Itunes via Airplay auf die Anlage gespielt werden. In dem Fall läuft auf dem Ipad Mini die Remote App für Itunes, mit der man den fernen PC so bedienen kann, als ob das Itunes direkt im Ipad läuft.
Das einzige, was mit der Airplay-Lösung nicht geht, sind Auflösungen über 48 kHz / 16 Bit. Wenn ich die abspielen möchte, nutze ich Foobar2000 auf meinen Notebook, das per USB am V90-DAC hängt. Für Foobar gibt es eine sehr gute Remote-App (MonkeyMote für Foobar2000, kostet irgendwie 4 Euro oder so) - damit steuert man wieder alles bequem vom Sofa aus.
Ich möchte nicht mehr zurück zum CD-Schieben... alle meine CDs sind im Keller eingemottet.

Veröffentlicht am 15.01.2014 13:47:28 GMT+01:00
Oliver S. meint:
PS: zum Netzteil - das mitgelieferte ist ja ebenfalls ein Schaltnetzeil. Wer wegen der Audioqualität aufrüsten möchte, dem empfehle ich das V-PSU II zur Probe zu bestellen und zu testen, ob es klanglich überhaupt etwas bringt. Immerhin bereiten sowohl der V-DAC II als auch der V90-DAC intern die Spannung nochmal an jeder Verbrauchsstelle auf...
Eine andere günstige Test-Lösung ist der Einsatz einer Batterie-Speisung (8x1,5V-Batterien im Halter, Adapter auf den Netzeil-Stecker des V90-DAC). Diesen Test habe ich auch schon länger mal vor, denn die Batterie-Versorgung stellt in Sachen Strom das Optimum dar - besser als damit geht es mit keinem Netzteil.

Veröffentlicht am 31.01.2014 10:51:20 GMT+01:00
Ion meint:
Danke für die hilfreiche Rezension.
Welche Vorteile sehen Sie beim V90-DAC versus Onkyo TX-8050 (http://l.hh.de/LBVxEH)?
Danke

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.01.2014 19:56:10 GMT+01:00
soisses meint:
Hallo Ion, man kann die beiden Geräte nicht miteinander vergleichen. Der Onkyo ist ein Netzwerk-Receiver mit Internet Radio usw., der V90 macht nichts anderes als digitale Signale in analoge umwandeln. Da ich einen guten Verstärker besitze und mein Tuner ebenfalls vollkommen ausreicht (ich brauche keine 6000 Sender, einer reicht: SWR1) kam ein solches Gerät wie der Onkyo nicht in Betracht. Wobei der Onkyo in Verbindung mit ordentlichen Lautsprechern sicherlich eine passable Lösung darstellt mit der man durchaus glücklich werden kann, wenn die eigenen Ansprüche nicht allzu hoch sind. An das, was der V90 da in Verbindung mit meiner alten Anlage zaubert, kann das aber nicht heranreichen (letzteres vermute ich mal).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.01.2014 20:20:46 GMT+01:00
Ion meint:
Danke
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.9 von 5 Sternen (11 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 269,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 456.319