Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug indie-bücher Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Indefectible Sculpt HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine tolle Umsetzung, die wichtig ist, 20. August 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Hereafter - Das Leben danach (inkl. Digital Copy) [Blu-ray] (Blu-ray)
Format Blu-ray:

Herafter setzt sich aus drei einzelnen Geschichten zusammen, die jeweils von verschiedenen Personen auf unterschiedlichen Kontinenten handeln. Süd-Ost Asien: die französische Journalistin Marie Lelay (C. de France) überlebt knapp eine Naturkatastrophe und macht dabei eine Nahtoderfahrung. Dieses traumatische Erlebnis lässt die erfolgreiche Karrierefrau nicht mehr los. Auf der Suche nach Antworten für ihre Visionen setzt sie unwissentlich ihre berufliche Zukunft aufs Spiel. Nur ist das einfach toll umgesetzt, und mutig auch wie ich befinde, denn das dieses so derart angegagen wurde, hätte man freilich, gerade bei einem Hollywood Film so nicht erwartet. Aber vor allem die Französische Schauspielerin hat es mir angetan, sie war wirklich toll in ihrer Rolle, vor allem auch am Ende auf der Buchmesse. Tolle Leistung, die sehr glaubwürdig herüberkam. Die anderen Schauspieler machen ihre Sache auch recht ordentlich, Matt Damon ist wie immer sehr gut, und kann insgesamt überzeugen, sowie auch der kleine Teenager, welcher seinen Zwillingsbruder verliert, vollends überzeugen konnte.

Mit Hereafter begibt sich Clint Eastwood erzählerisch und thematisch auf unbekanntes Terrain. Die Erzählstruktur die dabei die einzelnen Geschichten langsam aber sicher zusammenstrickt, erweist sich jedoch als Stolperstein. Glücklicherweise gelingt es Eastwood trotz des überladenen Drehbuchs von Morgan (Die Queen), die einzelnen Geschichten intensiv und unheimlich bewegend darzustellen. Geht es dann aber darum, die Storystränge zu einem homogenen Gesamtbild zusammenzuschnüren, schwächelt der Film. Viel zu konstruiert wirkt die Zusammenkunft aller Protagonisten. Dieses Manko nimmt aber nur einen kleinen Teil ein.

Der Film ist ein berührendes und zugleich zutiefst bewegendes, handwerklich gut inszeniertes Mystery Drama, das auf eine klare Stellungnahme seitens des Regisseurs verzichtet und dem Zuschauer somit die Chance einräumt, den Film individuell zu deuten. Ich war begeistert wie mutig Eastwood dabei herangeht, und im Grunde alles versucht anzugehen. Sicherlich bewegt jeden ein solche ungemein wichtige- Thematik, denn letztlich suchen wir alle nach Sinn, Ziel, oder einem bestimmten Weg. Denn im Grunde denke ich, fragt sich doch ein jeder, was genau passiert eigentlich nach dem Tod?. - Tipp: Dr.Pim van Lommel,Dr.Raymond Moody, Thomas Campbell, Dr.rer.nat.Michael König, Dr.rer.nat.Klaus Volkamer, Prof. Hans-Peter-Dürr, Michael Schmieke(allesamt Quantenphysiker), Dr.Rupert Sheldrake, oder auch sehr empfehlenswerte hierbei betreffend der Paranormalität - der Parapsychologe Dr.Milan Ryzl.

Die Bildqualität der Blu-ray ist ganz Okay, hätte aber wesentlich besser ausfallen dürfen; die Plastizität war nicht ganz so überzeugend. Aber dennoch gut würde ich behaupten: die schlechteste Blu-ray ist besser als die beste DVD. Ärgerlich schaut es wieder einmal beum Deutschen Ton aus, denn wir erhalten leider nur die 5.1 Abmischung, während die Amerikaner wieder einmal die schöne ausgefeilte Tonspur des 5.1 HD-Master aufgelegt bekommen, was mir aber persönlich keinen Abbruch tut, denn ich schaue mir fast immer das Original an. Auch sehr gut gefallen hat mir die beibehaltung der Original- Sprachen der in verschiedenen Erdteilen lebenden Menschen.

Die vereinzelnten Schauspieler agieren auf sehr gutem Nievau und sind sehr überzeugend, allen voran die Hauptdarstellerin - bekannt aus High Tension` Cécile de France - , hübsch anzusehen. Matt Damon spielt das hier gezeigte Medium wirklich sehr gut.

Insgesamt ist Herafter ein wichtiges, mutiges Werk, welches toll inszeniert wurde, und mir persönlich sehr gut gefallen hat. Obgleich ich zugeben muss, doch sehr überraschend gewesen zu sein, denn das hatte ich in der Art und Weise von einem Hollywood-Film so nicht erwartet. Vor allem betreffend der gezeigten Thematik wegen. Toll fand ich zugleich wie Eastwood die Scharlatane präsentiert hat, denn davon gib es freilich sehr, sehr viele. Nur wenige besitzen die sozusagene Gabe (Tipp: Nelja Michailowa, Karl Nikolajew, Eileen J. Garrett, Anouk Cleas, Edgar Cayce), welche aber öfters wie gut im Film dargestellt misbraucht wird, oder aber als hinderlich wirken kann. Alles in allem ein toller Film, welcher absolut überzeugen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Château St. Germain, 1663 Gruyères, Schweiz

Top-Rezensenten Rang: 129.332