wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madeinitaly Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Freudestrahlend in die Kreissäge, 29. April 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Super Meat Boy - Ultra Edition (Computerspiel)
Kann man im Jahr 2011 tatsächlich noch ein motivierendes, kurzweiliges, unterhaltsames Spiel herausbringen, dessen Spielprinzip einzig und allein aus Jump 'n' Run besteht?

Super Meat Boy gibt die Antwort auf beeindruckende Art und Weise.

=========
Gameplay:
=========

In mehreren hundert Levels muss man einen Fleischklumpen (Meat Boy) durch Lauf- und Hüpfeinlagen vom Startpunkt aus zu seiner Geliebten (Bandage Girl) bringen. Dabei gilt es Abgründe, Kreissägen, Schleimmonster, wärmesuchende Raketen, und andere Hindernisse zu überwinden. Als nützlich erweist sich dabei zum Einen Meat Boys Geschwindigkeit, zum Anderen die Fähigkeit, auf der eigenen Blutspur entlangzuschlittern und sich somit auch Wände hochzuhangeln.

Aufgelockert wird das Ganze durch wortlose Zwischensequenzen, die mit ihrem Slapstick-Humor und der tollen Figuren-Mimik einen wunderbaren Charme versprühen.

Die Schwierigkeitsschraube des Spiels dreht sehr schnell an, und man muss sich darauf gefasst machen, immer und immer und immer wieder in der Kreissäge zu landen, von Raketen getroffen zu werden, oder um Pixelbreite die rettende Plattform zu verfehlen. Mehrere tausend Tode sind vorprogrammiert.

Das Tolle und Faszinierende dabei ist, dass es bei aller möglichen Frustration einfach absolut motivierend und letztendlich ungemein befriedigend ist, ein Level dann eben doch zu knacken. Oftmals stand ich am Anfang eines Levels und dachte mir: "Wie zum Teufel soll das möglich sein?", um es dann doch anzugehen, mich langsam vorzuarbeiten, und letztendlich auch ins Ziel zu gelangen. Bei aller Schwierigkeit wird das Spiel nämlich nie unfair, und immer merkt man, dass es eben doch möglich ist, auch wenn man mit jedem Tod nur ein paar Meter weiterkommt.

Zur Motivationssteigerung kommen dann noch freischaltbare Figuren mit eigenen Eigenschaften sowie versteckte Levels (Warp Zones) hinzu.

=========
Technik:
=========

Die Steuerung ist sehr minimalistisch gehalten (Links, Rechts, Rennen, Springen) und funktioniert selbst mit Tastatur ausgezeichnet. Mit ein bisschen Übung kann man ganz exakte Sprünge vollführen (und muss es auch).

Ladezeiten gibt es keine, und nach jedem Tod steht man in Sekundenbruchteilen wieder am Startpunkt, um den nächsten Versuch zu wagen.

==========
Sonstiges:
==========

Dem Spiel merkt man an, dass hier Menschen am Werk waren, die selbst Spieleliebhaber sind. An vielen Stellen finden sich Referenzen auf andere Spiele und die Warp Zones sind bewusst im Stile alter Konsolengenerationen gehalten (z. B. mit 8-Bit-NES-Grafik und -Sound). Selbst ein Internet-Meme hat es ins Spiel geschafft ("Forever Alone").

=========
Fazit:
=========

Ja, Super Meat Boy ist bockschwer. Wer sich aber davon nicht abschrecken lässt, der bekommt - zum Spottpreis - eines der besten Jump 'n' Runs seit Super Marios NES-Debüt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.12.2011 12:44:55 GMT+01:00
Edgar Elch meint:
Eine sehr schöne Rezension! Kurz und prägnant sagt sie mir alles, was ich wissen muss!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details