Kundenrezension

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Live-Meisterwerk der Eisenbahn-Rocker, 4. April 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Caught in the Act (Remastered) (Audio CD)
Ein schlicht "Live album" betiteltes Werk war 1970 die erste Konzertaufnahme der amerikanischen Rock-Band Grand Funk Railroad. Die einstmals lauteste Truppe der Welt war darauf noch in Trio-Besetzung zu hören. Mark Farner (g, voc), Don Brewer (dr, voc) und Mel Schacher (bg) agierten auf der Scheibe roh, zügellos und ungeschliffen. Dieser Mitschnitt dokumentiert die Band energiegeladen und voller jugendlichem Elan in ihrer Frühphase. Das Live-Opus "Caught in the act" ist fünf Jahre später entstanden. Hier zeigt sich die Band deutlich gereifter. Die ungezügelte Energie, die die Musik der Jungs in ihrer Frühpase auszeichnete, ist darauf einem geschmeidigeren und Elemente der Soul- und Rhythm & Blues-Musik integrierenden Stil gewichen. Gleichwohl strahlt die Performance der Jungs auch auf diesem Album die gleiche Power aus wie auf ihrem Live-Debüt. Sie haben nichts an Saft und Kraft verloren, wissen ihre Energie aber gezielter einzusetzen. Als eine wirkliche Bereicherung für den Band-Sound stellt sich dabei die Aufnahme von Keyboarder Craig Frost in die Combo heraus. Mit seinen Künsten auf der Hammond-Orgel gestaltet er die Songs von Grand Funk Railroad vielseitiger, ja kitzelt aus ihnen ganz neue Facetten heraus. Bereits angesprochen habe ich die Integration schwarzer Musikelemente ins Repertoire der Band. Dies drückt sich auch in der Mitwirkung der Funkettes, zweier souliger Backgroundsängerinnen, aus. Als ein Musterbeispiel für diesen R&B-Einfluß auf das Schaffen der Band kann der alte Soul-Klassiker "Some kind of wonderful" gelten. Toll wie die Jungs hier ihre ureigene Rock-Power mit eingängigen Soul-Harmonien verbinden. Neben fulminanten Versionen ihrer eigenen Schlachtrösser wie "Heartbreaker", "Shinin' on", "We're an American band" oder "Closer to home" zeigt das Quartett neben "Some kind of wonderful" zudem seine Stärke bei weiteren Coversongs. Über Little Eva's Oldie "The locomotion" läßt sich dabei trefflich streiten. Wer das Original kennt, weiß die Interpretation von Farner und Co. jedoch zu schätzen. Geradezu grandios klingen aber das bereits auf dem "Live album" vertretene "Inside looking out" von Eric Burdon und der Rolling Stones-Song "Gimme shelter". Letzteren kann ich nicht oft genug hören. Schließlich muß man noch die für das Remastering der Scheibe Verantwortlichen loben. Der warme und differenzierte Sound, den sie den Bändern entlockt haben, läßt die Feinheiten im Grand Funk Song-Katalog erst richtig zur Geltung kommen. Was bleibt mir nun noch zu sagen? Ich überlasse Steve Roeser das letzte Wort. Er schreibt in seinen Linernotes zur CD: " .. the recordings they captured of Grand Funk on their 1975 tour measure up to the best rock 'n' roll concert albums of that era". Dieser Einschätzung schließe ich mich voll und ganz an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent