Fashion Pre-Sale Hier klicken BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Wein Überraschung saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY
Kundenrezension

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lebt denn der alte Baumdämon noch ?, 7. November 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A Chinese Ghost Story - Die Dämonenkrieger (DVD)
Gibt es Liebesgeschichte zwischen Menschen und Dämonen ? Jedenfalls existiert sie in den Erinnerungen des erfahrenen und inzwischen beinahe besessenen Dämonenjäger Yan Chixia (Louis Koo), der vor vielen Jahren ein Auge auf eine Schönheit geworfen hat, die ihm auf dem mysteriösen Schwarzem Berg begegnete und in in den Kampf mit einem uralten Baumdämon (Kara Hui) verwickelte. Es gab kein HappyEnd für die Liebenden und inzwischen sind Jahre vergangen.
Der junge Zöllner Ning Caichen (Yu Shaoqun) reist in ein Dorf im Hinterland, nahe des tiefen Waldes, der zum Schwarzen Berg und dem Dämonentempel führt. Die Leute sind erstmal feindlich gesonnen, aber als sie erfahren, dass der Beamte geschickt wurde, um die dringend notwendige Wasserquelle zu finden, behandeln sie ihn wie ihren Retter.
Gemeinsam mit dem Dorftrottel und den Sträflingen, die zum Tode verurteilt wurden und denen man Begnadigung versprach, wenn sie Ning Caichen ins gefährliche Dämomengebiet begleiten, macht sich der wagemutige Youngster beherzt auf den Weg.
Im Tempel werden die Männer von attraktiven Dämoninen wie der Grünen Schlange (Gong Xingliang) und der weißen Schlange (Lin Peng) verführt, doch die Geister haben nichts Gutes mit ihnen vor. Verschont bleibt vorläufig der junge Ning Caichen, denn er trifft dort oben ein Mädchen namens Nie Xiaoqian (Liu Yifei), die anscheinend Gefallen an ihm findet. Zuerst ist er mal irritiert von ihrem Wunsch nach Zärtlichkeit, aber bald ist es auch um den Grünschnabel geschehen....
Im Jahr 1987 entstand mit dem Geister-Fantasy-Epos "A Chinese Ghost Story" ein Klassiker des asiatischen Kinos. Regisseur Siu-Tung Ching und Darsteller Leslie Cheung landeteen damit einen Welterfolg, der zwei Fortsetzungen nach sich zog.
Wilson Yip, der Macher von "IP Man" legt nun nach beinahe einem viertel Jahrhundert ein aufgemotztes Remake auf, dass immer ganz nahe am Original ist. Selbst der Filmsong wurde übernommen. Der Anfang des Filmes wagt einen weiteren Blick in die Vergangenheit, beovor sich Jahre später mit fast gleicher Wucht die Liebesgeschichte von früher schicksalshaft wiederholt und erneut die Frage gestellt wird, ob Mensch und Dämon sich lieben können.
Die Bilder sind angenehm im Retrostyle, dieser Pluspunkt ist Arthur Wong zu verdanken, der schon mit seiner Leistung in "Die 36 Kammern der Shaolin" gefiel. Allerdings fehlt im Remake der Charme der Vorlage, die mit handgemachten Kreaturen und Effekten begeistern konnte. Wilson Yip zählt eher auf ein Feuerwerk an CGI-Effekten, von denen einige sehr gut integriert sind, andere wieder zu übertrieben daherkommen.
Insgesamt bleibt ein netter, unterhaltsamer Film, dem allerdings trotz der extremsten Nähe zum 87er Film, leider die Magie fehlt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]