Kundenrezension

56 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Buch mit kleinen Mängeln !, 31. Juli 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Digitale Fotografie: Grundlagen und Fotopraxis (Broschiert)
Fotografieren macht jeder, aber wirklich können tun es nur die wenigsten. Da ich nicht länger zu den ahnungslosen Knipsern gehören wolle, habe ich mir eine neue Kamera und eben diesen Ratgeber angeschafft.

In 18 Kapiteln wird einem alles rund um die digitale Fotografie näher gebracht.

Es werden dabei keine Themen ausgelassen, von den Grundlagen (Kamera, Objektive, Belichtung, Scharf stellen, Motive sehen und Bilder gestalten) zu den beliebtesten Foto-Themen (Kinder, Tiere, Makros, Landschaft, Stadt, Urlaub usw.) und der Frage was man mit seinen Bilder machen kann (Bearbeitung in Photoshop Elements, drucken, Fotobuch, Website) wird nichts ausgelassen.

Was mir gut gefällt:

Wie oben erwähnt werden alle relevanten Themen angesprochen. Es gibt sehr viele Beispielfotos, oft jeweils zwei, einmal wie man es nicht machen sollte und einmal ein gutes Ergebnis.
Alle Fotos haben als Vermerk die wichtigsten Aufnahmeparameter (Blende, Belichtungszeit, Brennweite, ISO).
Es wird in einfachen Worten das wichtigste erklärt (oft zu kurz, aber dazu unten mehr). Nach jedem Kapitel gib es eine kurze Zusammenfassung über das eben gelernte.
Zu den Foto-Themen wird sehr anschaulich erklärt wie man bessere Bilder macht und welche Fehler man besser vermeiden sollte.
Das Buch ist sehr übersichtlich gegliedert, hat nicht zu viel Text, auf jeder Seite gibt es Fotos oder Diagramme zur Veranschaulichung.

Was mir nicht gefällt:

Leider wird in den jeweiligen Kapiteln oft zu wenig erklärt. Während z.B. ausführlich erklärt wird wie die Blende mit der Belichtungszeit zusammenhängt, fehlt mir hierzu die praxisnahe Erklärung. Ich hätte mir gewünscht, dass an Hand eines Beispiels erklärt wird, welche Parameter in etwa einzustellen sind und was sie genau bewirken. Also etwa folgende Situation mit f8 und 1/100 ist schlecht, siehe folgendes Ergebnis.
Mir ist schon klar, dass man nicht 1:1 wiedergeben kann, wie man in einer x-beliebigen Situation die Kamera einzustellen hat, aber grobe Werte und die Unterschiede dieser Parameter hätte ich gut gefunden. Teilweise gibt es das ja auch, aber leider viel zu wenig.
Die Folge ist, man muss ein (zugegeben) gutes Diagramm über den Zusammenhang von Lichtmenge, Blende und Blendezahl verstehen und im Kopf in Zahlen umwandeln. Das wäre vielleicht noch machbar, aber es ist außerdem noch nötig, dieses Zahlenspiel für sein" Foto korrekt umzusetzen.

Außerdem hat man ständig das Gefühl, da kommt sicher noch was nach" und dann werde ich verstehen was gemeint ist. Beispiel: es wird geschrieben, wenn Sie dieses Buch gelesen haben, werden Sie wissen was sie Einstellen müssen". Das habe ich beispielsweise beim Thema Richtig belichten" auch gehofft, aber dann war das Kapitel zu Ende. Und später kam dazu gar nichts mehr.

Das ist sicher für jemanden der schon ein gewisses Grundwissen hat kein Problem, für den Anfänger aber kann es schwierig werden. Für Kritiker meiner Rezension: im allgemeinen werde ich von ANDEREN Leuten als relativ intelligent bezeichnet, daran sollte es also nicht liegen ;-)

Diese beschriebenen Mängel sind schade, denn eigentlich ist es ein gutes, sehr übersichtliches Buch, aber eben leider nicht perfekt !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.02.2013 03:30:48 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.02.2013 03:31:30 GMT+01:00
Sci-fi-fan meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.02.2013 07:58:17 GMT+01:00
M.W. meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 13:58:39 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.04.2013 13:59:30 GMT+02:00
Echorausch meint:
"Also etwa folgende Situation mit f8 und 1/100 ist schlecht, siehe folgendes Ergebnis"

Naja, das geht auch schlecht, weil es nicht nur diese 2 Parameter gibt, sondern es darauf ankommt, was Sie fotografieren, wieviel Licht verfügbar ist etc...
Die Blenden/Verschlußzeiten einzeln zu erklären würde wohl jedes Buch sprengen ;-) Lieber mal 5 Minuten vor die Tür/in den Garten gehen und das Ganze selbst ausprobieren, dabei lernt man immer noch am meisten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.06.2013 13:16:09 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.06.2013 13:16:29 GMT+02:00
egonkrischan meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.03.2014 22:16:17 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 31.03.2014 22:19:27 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 08.05.2014 07:55:41 GMT+02:00
sny meint:
es heißt inteLLigenter als ich
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (114 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (81)
4 Sterne:
 (23)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 16,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Buchloe

Top-Rezensenten Rang: 1.734