Kundenrezension

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Besser als der Duchschnitt (= dreieinhalb Sterne), 24. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Im Angesicht des Verbrechens - Die komplette Mini-Serie (4 DVDs) (DVD)
Einerseits hat mich diese Serie durchaus gepackt, - sie ist spannend, anspruchsvoll und wird durch die beiden Hauptdarsteller (Max Riemelt und Ronald Zehrfeld) getragen.
Spätestens nach der zweiten Folge stellt sich ein gewisses Suchtpotential ein, das neugierig auf die nächste Episode macht. Die Geschichte hebt sich durch ihre Komplexität angenehm von den üblichen Eigenproduktionen deutscher TV-Sender ab und auch wenn ich das eine oder andere (private) Zwiegespräch oder unlogische Verhalten einiger Darsteller(innen) nicht unbedingt nachvollziehen konnte, blieb ich der Serie stets gewogen.
Vielleicht ist "Im Angesicht des Verbrechens" einfach zu überfrachtet mit Nebenschauplätzen, so dass sich einige Handlungssträngen leider etwas zu billig auflösen (mussten), um nicht den Rahmen zu sprengen - ich denke hier vor allem an den Korruption-Konflikt mit dem Verräter Hollmann.
Nichtsdestotrotz ist die Serie interessant und fesselnd. Die brutalen Machenschaften der Russenmafia und deren Verstrickungen in die Gesellschaft ziehen mich als Zuschauer bedingungslos auf die "Seite der Guten".

Andererseits hat mich aber auch einiges gestört. Beispielsweise zwang mich die oft schlampige Aussprache vieler Schauspieler (oder die eingeschränkte Tonqualität der DVD) zum Aktivieren der deutschen Untertitel. Apropos Schauspieler(innen): grundsätzlich fand ich die Besetzung gelungen ausgewählt, so dass ich mich doch sehr gewundert habe, wie sich die auffallend schwache Marie Bäumer (als Stella) in den Cast verirren konnte, in dem sie oft wie ein Fremdkörper wirkt. Aber auch der (an sich nicht unsympathische) LKA-Chef Roeber (Arved Birnbaum) konnte mich in dieser Rolle nicht überzeugen, weil er die notwendige Autorität nicht glaubhaft verkörpert.

Zum Schluss noch ein Wort zu der überschwänglichen Presseresonanz: nicht zuletzt diese himmelhochjauchzende Medienkritik birgt das Potential und die Gefahr, der Serie das Genick zu brechen. Denn wenn allen Ernstes Vergleiche zu HBO-Serien wie "Die Sopranos" oder "The Wire" oder zum Oscar-überhäuften Mafiaepos "Der Pate" gezogen werden, dann kann "In Angesicht des Verbrechens" doch eigentlich nur schlecht aussehen. Wer mit solcher Erwartungshaltung diese Serie ansieht, wird wohl eher enttäuscht sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 14.330