Kundenrezension

0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen NAJA..., 30. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jules Verne: Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (Illustriert) (Kindle Edition)
Ich finde ein Buch dem man durch seinen schreibstil anerkennt dass es vor sehr langer Zeit geschrieben wurde. Das war für mich sehr gewöhnungsbedürftig, und nicht immer angenehm. Es fängt zäh an, ist dann aber eher kurzweilig.

Fazit: Es gibt viele Bücher die bei weitem besser sind, deshalb würde ich es nicht weiter empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.08.2014 07:38:55 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.08.2014 07:44:29 GMT+02:00
Wie heißt es so schön? Wer im Glashaus sitzt... ;o)

Was Sie da zusammengeschrieben haben ist auch nicht gerade "modern" oder "eloquent" zu nennen, sondern man muss es sich auf der Zunge zergehen lassen um es zu verstehen!
.
.
"Ich finde ein Buch dem man durch seinen schreibstil anerkennt dass es vor sehr langer Zeit geschrieben wurde."
###
Und ich finde Pilze. Also wenn schon, dann bitte als gültiger Satz: "Ich finde, das ist ein Buch, dem man...", und dann weiter: "...AN seinem Schreibstil..."!
Weiterhin: "Anerkennung" (bzw. deren Verbalisierung) ist etwas ganz anderes als was Sie hier meinen. Richtig wäre: "...dem man anMERKT, dass es..."
.
.
"Das war für mich sehr gewöhnungsbedürftig, und nicht immer angenehm. Es fängt zäh an, ist dann aber eher kurzweilig."
###
Und genau das soll's ja sein: kurzweilig! Das Gegenteil davon ist nämlich "langweilig" und DAS will wirklich keiner!
.
.
"Fazit: Es gibt viele Bücher die bei weitem besser sind, deshalb würde ich es nicht weiter empfehlen."
###
Und hier bitte keinen Konjunktiv verwenden, sondern einen Imperativ. Sie sind schließlich zu einer Meinung gekommen und fragen sich nicht, ob Sie evtl. eine Meinung haben würden. Also: "...deshalb empfehle ich es nicht weiter!" bzw. "...deshalb kann ich es nicht weiterempfehlen!"
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (16 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 0,99
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.469.388