Kundenrezension

39 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beach Boys beat Beatles?, 20. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Pet Sounds (Audio CD)
"I've often played Pet Sounds and cried" ( Paul McCartney).
1965 als die Beach Boys ohne Brian Wilson auf Tour waren, setzte sich dieser mit dem begnadeten und renommierten Songwriter Tony Asher zusammen, um ein Stück Musikgeschichte zu schreiben.Ein Werk, welches sich über alles bereits vorhandene hinwegsetzen , dennoch simple Musik bleiben und zugänglich für jeden sein sollte. Doch das Pet Sounds nicht für die breite Masse bestimmt war, die verwöhnt von den herkömmlichen aber nicht zu unterschätzenden Alben der Beach Boys einen ähnlichen Nachfolger erwarteten, zeigte sich auch anhand der kritischen Reaktion der Plattenfirma Capitol, die aus Angst, mit Pet Sounds eine Niederlage einzufahren zu gleicher Zeit ein Beach Boys Best of veröffentlichten.In der Tat errang Pet Sounds nicht den Anklang wie vorherige Alben, was jedoch die Frage nach dem Warum aufwirft.Fest steht, das Wilson und Asher etwas geschaffen hatten, womit der Rest der breiten und kommerzverwöhnten Masse überfordert war. Vielleicht ging es nicht darum, braungebrannte Surfer in einer Bucht mit pittoreskem Sonnenuntergang nette Mädchen von nebenan kennenlernen zu lassen, vielleicht ging es nur noch darum, mit etwas fertig zu werden, was keiner verstehen wollte und konnte. Wenn man sich "I just wasn't made for these times" einmal anhört und dann den wundervollen Text Ashers ließt, wird einem klar, das Wilson Probleme hatte, mit welchen er 1966 nicht fertigwerden konnte, denn realistisch betrachtet war Wilson seiner Zeit weit voraus und das hört man Pet Sounds an. Wichtig jedoch ist, das man Pet Sounds nicht nur hört sondern auch versucht zu verstehen und hier ist der Punkt, an dem sich die Wege der Kritiker schneiden. Für einen bestimmten Kreis von Menschen ist Pet Sounds nichts weiter als ein lauer Aufguß eintöniger, monotoner Melodien, die den Klängen der Beatles beschämend unterlegen sind , was auch der Grund für die mangelnde Präsenz der Beach Boys in der heutigen Zeit sei. Fakt jedoch ist, das mit Pet Sounds eine Ära begann, mit der Brian Wilson deutlich machte, dass er nicht mehr an Musik, sondern an mehr dachte. Was dieses MEHR ist, machte sich auf den Fragmenten des Nachfolgers Smile bemerkbar, das ohne jegliche Konkurrenz zu den Werken der Beatles stand. Fakt ist auch, das die endlosen und ermüdenden Vergleiche zwischen Beach Boys und Beatles völlig redundant geworden sind und Naseweißen dazu dienen, klarzumachen, wie wenig sie von der Musik verstanden haben. Wer Pet Sounds verstehen will, muss es sich mehr als zweimal anhören und sollte die Texte nicht nur überfliegen. Erst dann wird erkenntlich, das ein Werk, ein Opus vorliegt, der ohne jeglichen Vergleich zur damaligen Musik, kaum verstanden und deshalb mißachtet wurde. Erst in den Neunzigern schien man die Genialität Wilson wieder für sich zu entdecken und legte mit den "Pet Sounds Sessions" eine Entstehungsgeschichte einer Platte vor, die fröhlich ganz oft aber traurig und nachdenklich stimmt. Der Genius Wilson wurde wiederbelebt, gefeiert, geschätzt und bewundert und plötzlich wurde Pet Sounds unter den Kritikern das, was vielen schon 1966 klar wurde: das Wilson etwas geschaffen hatte, das einen Vergleich verbietet, ihn aber auch nicht anstrebt aber verdeutlicht, wie sehr Wilson darunter litt, das seine Schöpfung damals nicht wahrgenommen wurde."I'm not a genius, I'm just a hard working guy" sagte Wilson 1966, und zeigte uns mit Pet Sounds seine Seele.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.287.926