ARRAY(0xb29a4f84)
 
Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen THEY'RE BACK!, 9. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Ogre Tones (Audio CD)
Endlich die heißersehnte neue King's X CD! Anfänglich war ich ein wenig skeptisch, nach den letzten drei Alben wusste ich nicht, was mich erwartet. Also: Paket auf, CD in den Player und ich traute meinen Ohren kaum: Da sind sie wieder! Das sind genau die Kings's X, die irgendwie nach "Tape Head" verschollen gegangen sind. O.k., kreative Experimente und Pausen müssen auch mal sein, aber was das Groove-Rock Trio aus Texas in den letzten Jahren abgeliefert hat, war unter ihrem Niveau bis dato (aber trotzdem immer noch besser als 90% dessen, was sonst so auf dem Markt ist). Die CD schließt nahtlos an "Ear Candy" an, wieder stärker melodie- und gesangsorientiert, ohne den Groove aufzugeben. Man merkt, dass Ty sich wieder voll aufs Songwriting konzentrieren kann und nicht noch produziert (nichts gegen Dougs Songwriting, aber wie bei den Beatles macht's halt die Kombination der beiden; auch nichts gegen Tys Fähigkeiten als Produzent, aber der Sound von "Ogre Tones" ist doch kompakter und zugleich differenzierter - versteht ihr was ich meine? - als auf den letzten CDs).
Die Songkritik im einzelnen: ALONE - ein Knaller zum Anfang, ähnlich wie "The Train" auf "Ear Candy" oder "Groove Machine" auf "Tape Head". Die Nummer geht ab, klasse Gesang (Doug und Ty abwechselnd), cooler Zwischenteil - typisch King's X halt. STAY - erinnert vom Riff an Dougs erste Pondhound CD (eine der besten "King's X" CDs überhaupt!). Ultimativer Groove, Doug am Gesang im Topform! HURRICANE - schließt vom Groove nahtlos an "Stay" an, nur mit den typischen Ty harmony-vocals, die man von seinen Solo CDs kennt. FLY - das ist's was King's X ausmacht: Genialer Riff, sehr melodiös, ultimativer Goove und ein Satzgesang, der seit den Beatles so kein zweites Mal zu finden ist. IF - erinnnert etwas an "Mississippi Moon" von "Ear Candy" (einer meiner absoluten Liebglingssongs). Hymnenähnlicher Refran mit Klasse Harmony-Vocals, trotzdem fetter Groove - King's X at it's best! BEBOP - das sind die Experimente, die ich liebe! Da kommen die Progrocker in King's X durch. Die Hommage an Elvis (awob-babalooba-bawob-bam-boom) ist das i-Tüpfelchen. HONESTY - eine akustische Ballade von Ty gesungen - spitze, vor allem die 3er Takte zwischendurch. Könnte auch auf "Gretchen Goes To Nebraska" oder "Faith, Hope, Love" sein ("The Difference", "Legal Kill"). OPEN MY EYES - die einzige Nummer, die etwas abfällt. Immer noch fetter Groove aber der Refrain ist doch etwas platt. FREEDOM - lead vocals wieder Ty, klasse backing-vocals Arrangement, fetter Riff - King's X eben! GET AWAY - wieder eine Art Ballade, interessanter Sound (nur das Chicken-shake ist überflüssig), klasse Melodiebögen, hätte vielleicht noch eine kleine Steigerung gegen Ende hin verdient gehabt. SOONER OR LATER - vom Riff her wieder klar Doug: fett und laid back. Klasse zweite Stimme von TY unter Doug's lead vocals. Schade nur, dass der Song nicht weiter aufgebaut wird, sondern nur als Vehikel für ein vierminütiges Ty-typisches Gitarrensolo dient. Über Soli dieser Art kann man geteilter Meinung sein, er scheint sie zu brauchen - soll er sie also haben. Sie unterscheiden ihn stilistisch von anderen Gitarristen, machen ihn unverwechselbar, sind aber nicht jedermanns Sache. MUDD - wieder ein Knallerriff. Das groovt bis der Arzt kommt! Und die Backing-vocals....Seufz. GOLDILOX - auch eines meiner King's X all-time favorites, jetzt in "neuem" Soundgewand. Nette Zugabe, besonders Dougs Gesang ist besser, weil emotionaler, als auf dem Original von ihrem Debüt "Out Of This Silent Planet". BAM - Jungs, ihr seid jetzt um die 50 - werdet endlich erwachsen! Wer braucht pseudo-lustige CD Füller wie diesen oder "Water Ceremony" bzw. "Walter Bela Farkas"?
Fazit: Hier wird das vereint, was King's X immer von anderen Bands abgehoben und sie unvergleichlich gemacht hat: Wunderschöne Melodien, gepaart mit ultimativem Groove, harmony-vocals der absoluten Spitzenklasse und sehr abwechslungsreiches Songwriting. Besonders letzteres ist im Vergleich zu den letzten drei Alben deutlich verbessert. "Ogre Tones" ist vielleicht nicht ganz so gut wie "Ear Candy", dem es stilistisch wohl am nähsten kommt, "Dogman" oder dem am meiten unterschätztesten 4. Album "King's X", aber das sind ja eingentlich "6-Sterner". Die fünf sind hier voll gerechtfertigt. Ideal für King's X Neu- oder Wiedereinsteiger, eingefleischte Fans wissen es sowieso zu schätzen und haben es schon längst im CD Schrank. Nett auch das Video zu "Alone" als Bonus. Also: KAUFEN!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (14 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.163.559