Kundenrezension

4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Frevel, 21. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Sternstunden (Audio CD)
Es ist immer wieder aufs Neue erschütternd, wie dumm und belanglos Musik sein kann.
Wenn Musik, so wie hier zu einer billigen Gebrauchs- und Wegwerfware wird, dann hat das beinahe etwas frevelhaftes.
Die hirnlosen Nummern des Albums sind beliebig austauschbar.
Die Texte bewegen sich ausnahmslos auf dem sprachlichen Niveau intellektuell eher wenig begabter Grundschüler.
Album und Interpretin sind Kommerzschrott in Vollendung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 20 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.06.2013 21:25:39 GMT+02:00
Rimi meint:
Und auf welchem sprachlichen Niveau bewegt sich eine Rezension, die vor Grammatikfehlern nur so strotzt? Vom dünnen Inhalt wollen wir hier nicht schon wieder anfangen... Sorry Udo, aber auch diese Rezension ist mal wieder misslungen. Mag schon sein, dass die CD mies ist, wahrscheinlich ist sie das sogar. Aber sie kann nicht mieser sein als Ihre Kritik.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.06.2013 04:25:57 GMT+02:00
Alex meint:
naja, er muss doch alle CDs die amazon hat durch den Dreck ziehen, weil er sonst im Leben nichts zu tun hat. Ich sag nur noch: Ohne Worte -.-

Veröffentlicht am 22.06.2013 15:10:00 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.06.2013 15:10:21 GMT+02:00
4everyone meint:
Rezensent und Rezension sind gleichermaßen hirnloser Schrott in Vollendung.

@Amazon: Bitte beides löschen. Danke.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.06.2013 06:16:09 GMT+02:00
Jemand der einen Casting"star/band" nach dem anderen mit vier und fünf Sternen bewertet, hat wohl schon zuviel hirnlosen Schrott gehört. Wo sind deine tollen "Stars" geblieben. Alle Castinggewinner im Nirvana verschwunden und das gute ist, keiner vermisst sie, echt keiner. Also bevor du hier andere niedermachst, kümmer dich erstmal um dein Gehirn. Das ist echt verseucht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.06.2013 13:09:52 GMT+02:00
Alex meint:
wenigstens haben hier noch einige nen Gehirn und sterben nicht an Langer Weile wie sie, zweiter Herr Kaube. Aber wir wissen ja nicht, vielleicht wurden die auch mit der Knarre bedroht und gezwungen, 10000 de CDs hier zu hören oder zu kaufen und müssen nun ihren Frust hier ablassen. Einfach ärmlich und erbärmlich

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.06.2013 13:35:04 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.06.2013 23:55:28 GMT+02:00
4everyone meint:
Achso und alles, was nicht für alle Ewigkeit Bestand hat ist also in Deinen Augen schlecht, ja? Interessant... dann dürften sich die literarischen Werke von Kaube wohl auch in der Kategorie einordnen, die allerdings nie auch nur den geringsten Funken an Aufmerksamkeit oder Interesse geweckt haben und seit ihrer Fertigstellung ihr Dasein im Nirvana fristen.

Und weil sich eben freiwillig und schon gar nicht kommerziell jemand für die Meinung Deines Schützlings interessiert, versucht er hier jedem seine kleinbürgerliche Meinung und Moral aufzudrücken.

Nebenbei habe ich ihn hier nicht "niedergemacht", wie Du schreibst, ich habe ihm nur lediglich den gleichen Respekt entgegengebracht, den er auch dem Produkt und der Interpretin hier ausgedrückt hat. Nicht mehr und nicht weniger. Aber warum solltest das gerade Du verstehen, wünschst Du doch anderen Interpretinnen sogar, sie hätten lieber ihre Stimme statt Augenlicht verloren, nur damit eine bestimmte Platte nicht entstanden wäre.

Sowas zeugt von niedrigster menschlicher Empathie und ist absolut abstoßend.

Nebenbei steht es Dir auch gar nicht zu, zu beurteilen, welche Stars vermisst werden oder nicht. Denn bist Du "jeder" oder "keiner"? Letzteres wohl noch eher.

Es sei Dir aber noch gesagt, dass mich Deine Meinung nicht mal ansatzweise interessiert. Vielleicht erzählst Du sie ja beim nächsten Mal einfach Deinem Friseur oder triffst Dich gleich mit Kaube, denn da hätten sich ja zwei von oder mit dem gleichen Schlag gefunden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.06.2013 06:25:32 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.07.2013 17:32:15 GMT+02:00
Ich soll einer CD Respekt mit begegnen. "Guten Tag Herr CD, gehts Ihnen, gut? Oder leiden Sie darunter, das Sie nur ein schlechtes belangloses Album einer drittklassigen Sängerin sind". ÄÄÄHHH keine Antwort. Herr CD schämt sich wohl zu sehr. Kann ich verstehen.

Veröffentlicht am 18.07.2013 12:52:58 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.07.2013 12:54:02 GMT+02:00
Antje Hauer meint:
Für Menschen denen Gute Laune,Spaß und Lebensfreude wichtig sind ist diese CD wie geschaffen!Ich habe bislang alle Alben von Anna-M. und höre jedes immer mal wieder gerne.Klar ähneln sich die Lieder im Aufbau...aber jedes erzählt seine eigene kleine Geschichte.Und dem zu zuhören macht unendlich viel Spaß!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.08.2013 18:56:37 GMT+02:00
Ich weiß nicht ob sie Ahnung von Musik haben. Ihrer EINZIGEN Bewertung nach, haben Sie jedoch Ahnung von Leinwänden(in Rolloform). Nicht übel nehmen. Hier tobt eine ständiger Kleinkrieg zwischen den Schlagerfans und den versierten Musikkennern. Das blöde ist halt das die Musikkenner sich gut auskennen und erkennen welche Songs kopiert wurden. Schlagerfans wollen das nicht sehen. Für sie ist das ein Frevel und der Untergang des Abendlandes, ihre hochgelobten Stars zu kritisieren. Ich schreibe nur die Wahrheit, über Frau Zimmermann, Den Wendler und den ganzen Castinghorden, die alle ohne Rücksicht auf Verluste Songs kopieren, als gäbs kein Morgen. Ich kaufe doch auch kein 20 Jahre altes Brötchen, das aufgewärmt wurde. Wieso kaufe ich dann schlechte Kopien alter Songs, die aufgewärmt wurden. Wer Spaß daran hat, dem sei das auch gegönnt. Nur sollte man sich auch nicht aufregen, wenn man die Wahrheit erfährt.
MfG Andreas

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.08.2013 00:31:00 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.08.2013 22:53:37 GMT+02:00
Rimi meint:
@andreasamazon...

So, jetzt haben Sie es dann geschafft. Ihre Beiträge haben das Kaubsche Niveau erreicht. Peinlich, peinlicher, am peinlichsten... Glückwunsch. Eine gigantische Selbstüberschätzung gepaart mit dramatischer Intoleranz und einer wenig orginellen Schreibe... man könnte fast vermuten, der gute Herr Kaube hätte sich hier - mal wieder - ein weiteres Ghostwriter-Unterstützer-Account zugelegt. Aber sei's drum... lassen wir Sie in dem (Irr)glauben, dass Sie beide versierte Musikkenner sind. Herr Kaube gibt sich hier ja auch gerne mal, allerdings auch fälschlicherweise, als Musikjournalist aus... Wobei: Journalist darf sich in Deutschland ja tatsächlich jeder Dödel schimpfen, der einen Kuli halten oder sich bei Amazon mit schlimmer Cerebraler Diarrhoe zur Witzfigur machen kann. Beides gestehe ich den/dem (man kann es ja nur vermuten...) "versierten Musikkenner" gerne zu.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.324.300