Kundenrezension

11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rente mit 67 ? - Bei den Scorpions besser sofort !, 17. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Humanity Hour, Vol. 1 (Ltd. Edition) (Audio CD)
Schade, schade schade!
Nach der nichtssagenden `Unbreakable` leider wieder eine CD ohne einen einzigen Klasse-Song. Den Rohrkrepierer `Eye II eye` eingerechnet liegt die letzte passable CD mit `Pure instinct` schon elf Jahre zurück, die letzte wirklich gute CD mit `Crazy world` schon 17 (!) Jahre. Als Fan seit über 25 Jahren und Besitzer aller CD`s (außer der unsäglichen `Face the heat`) muß ich erkennen, dass die goldenen `Lovedrive`/ `Animal magnetism` und `Blackout`-Jahre endgültig vorbei sind und auch nicht mehr wieder kommen.
Größtes Manko: die Kompositionen. Wenn ich lese, dass eine Band, die über 35 Jahre im Geschäft ist, es nicht mehr schafft, ihre Songs selbst zu schreiben und auf Hilfe vom Produzenten und anderen Außenstehenden angewiesen ist, so ist das für mich ein Armutszeugnis !
Auch der hochgelobten Produktion kann ich nichts abgewinnen. Zugegeben, der Sound ist druckvoll, aber was hier beispielsweise mit Klaus Meines Wahnsinnsstimme gemacht wurde, ist eine Schande ! Glattpoliert, ihrer Rauhheit und Ursprünglichkeit beraubt und dann auch noch zum Teil mit Nachhall versehen - dies hat Meine nicht verdient. Sein Gesang war auf `Unbreakable` das einzige Highlight, hier geht er völlig unter und verliert allen Wiedererkennungswert.
Einziges Plus: es findet sich kein wirklich schlechter Song auf der Scheibe. Die CD ist recht gleichförmig mit wenig spannenden Momenten, gibt somit lediglich eine gute Hintergrundmusik ab, auch wegen der vielen Balladen. Die Songs im einzelnen:
`Hour 1`- nervig;
`The game...` und `We were...` - annehmbare Songs im Stile von `No one like you` oder `You give me all I need` (`Blackout`von 1982), ohne deren Klasse zu erreichen;
`The future...` und `You`re lovin`...` - langweilig, Ähnliches hat man schon zigfach gehört;
`321` - sticht positiv hervor durch sehr gute Rhythmus-Gitarren;
`Love will...`, `Your last song` und `Love is war` - langweilig, wie vor;
`We will rise again` und `The cross` - neben `321` weitere gute bis sehr gute eigenständige Songs mit Wiedererkennungswert;
`Humanity` - ein schwacher Titel- und Schlußsong, hier wurde wohl hörbar abgekupfert von `Show must go on`, allerdings unter Aussparen jeglicher Dynamik des Queen-Songs.
Vorschau: Wenn`s so weitergeht, steht auf der nächsten Scorpions-CD zwar wieder Scorpions drauf, es sind aber keine Scorpions mehr drin. Damit`s so weit nicht kommt, sollten die Hannoveraner Urgesteine besser ganz aufhören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.08.2014 16:00:08 GMT+02:00
pit meint:
Vielleicht solltest DU besser aufhören, dich FAN zu nennen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hessen

Top-Rezensenten Rang: 328.741