Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

51 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Perfekter Allrounder, 27. Mai 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC LD ASL IF Macro Objektiv (72mm Filtergewinde) für Canon (Camera)
Zunächst mal - wer sich bei diesem Brennweiten-Bereich und dem Preis eine "eierlegende Wollmichsau" erwartet ist selbst schuld. Natürlich ist das Objektiv eher etwas für ambitionierte Hobby-Fotografen (ich glaube so bezeichnen die "Gattung" die Zeitschriften) als für Profis. Ein Profi, der ein Zoom-Objektiv um 500,00 EUR kauft und sich dann beschwert dass der Objektiv dies und das nicht kann, sollte dringendst an seiner Berufswahl zweifeln.

Das Objektiv würde ich uneingeschränkt jedem DSLR-Einsteiger empfehlen - alleine schon aus dem Grund weil es eben einen sehr weiten Zoom-Bereich (oder für Fortgeschrittene natürlich auch gerne Brennweitenbereich) überdeckt und somit den Umstieg von den Kompaktkameras leicht macht. Mit den Kit-Objektiven ist man als Umsteiger schnell verzweifelt, weil man mehr Zoom gewohnt ist. Für "normale" Hobby-Aufnahmen ist das Objektiv bestens geeignet und ich würde sagen genau für die ist es auch gedacht.

Weiters merkt man als DSLR-Einsteiger aufgrund dieses Objektivs auch sehr gut, was einem fehlt. Sprich die Frage die sich früher oder später jeder DSLR-Besitzer stellt: "welche Objektive brauche ich noch?" oder "welche Objektive könnte ich mir noch kaufen?" kann man dann aufgrund der Erfahrungen mit dem Tamron 18-270er ganz gut für sich selbst abklären. Für die meisten Hobby-Fotografen wird sich jedoch herausstellen, dass man mit dem Objektiv die meisten Situtationen ganz gut meistern kann.

Ich für meinen Teil habe festgestellt, dass ich noch ein lichtstärkeres Objektiv brauche, allerdings mit einem weit kleineren Brennweiten-Bereich für die Innen-Aufnahmen bei schlechterem Licht. Hierbei ist das 18-270er etwas zu schwach, wenn man keinen Blitz benutzen möchte.

Einziger Kritikpunkt von meiner Seite ist, dass das Objekt zu leichtgängig ist. Ich weiß - es gibt hier etliche Rezessionen die anderes behaupten. Tatsache ist, dass wenn man die Kamera mit dem Objektiv nach unten hält und es auch nur minimal ausgefahren ist, das Objekt von alleine komplett rauskommt und umgekehrt - ein Stück weiter drinnen als 270 und das Objektiv fährt rein, sobald man die Kamera nach oben hält. Keine Ahnung ob es bei diesen Größen normal ist, aber mich stört es. Ich fotografiere mit einer Canon 450D, mit Battariegriff und dem 430er Blitz - sprich das ganze Gebilde hat ein ordentliches Gewicht und ich fotografiere prinzipiell aus freier Hand (da die meisten Fotos im Moment von meinem 1jährigen Sohn sind kommt ein Stativ zur Zeit auch nicht in Frage, aber auch sonst verzichte ich lieber darauf). Zur Entlastung der Hand ist es ganz gut hin und da die Kamera nach oben oder unten zu halten und da ist es eben lästig wenn sich das Objektiv selbständig macht. Im Vergleich zum 18-200er Objektiv von Tamron ist das 18-270 auch spürbar schwerer, sofern es für jemanden eine Bedeutung hat - und vor allem im Durchmesser auch größer.

Fazit: für Profis höchstens als Universal-Reisezoom, für alle anderen ein absolut empfehlenswertes Teil, selbst wenn der Preis doppelt so hoch wäre. Für eher unerfahrene sei noch gesagt - der Zoom-Unterschied zwischen 18-200 und 18-270 ist nicht so groß, wie ihr euch das vielleicht vorstellt. Auf der Hersteller-Seite gibt es dazu eine ganz gute Flash-Animation wo man es ausprobieren kann. Jedoch wegen dem Stabilisator würde ich das 18-270 empfehlen - macht wirklich bei schlechteren Aufnahmebedingungen einiges aus und genau um die geht es - bei perfekten Aufnahmebedingungen macht selbst die schlechtestens Objektive schöne Bilder.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.02.2011 10:09:39 GMT+01:00
H. Pidde meint:
Aber Hallo
Ich habe mir auch das Objektiv gekauft und warte im Moment auf Lieferung. In der Zwischenzeit dachte ich mir grusel ich mich ein wenig, indem ich die Kommentare zu dem Teil lese.
Und nun kommt dieser Kommentar, der endlich einmal klarstellt, für WEN das Objektiv gedacht ist. Sicher, wäre ich ein Profifotograf und würde Geld damit verdienen wären meine Ansprüche höher und ich könnte mehr ausgeben.
Da ich aber nur zum Hobby fotografiere ist mein Budget begrenzt, denn amortisieren wird sich das Teil nie. Dafür kann ich aber mit bestimmten Fehlern leben, da keine Redaktion meine Bilder auseinandernimmt. Sie müssen im Grunde nur für mich gut sein. Ich kann aber auch die Bedingungen bei der Beurteilung berücksichtigen in denen Bilder Entstanden, es zählt nicht nur das Beste von der Abbildung her.
Danke für diese Beurteilung
‹ Zurück 1 Weiter ›